.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2 Telefone aber nur eines geht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Timon123, 13 Okt. 2006.

  1. Timon123

    Timon123 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @ all,

    hab mich eben bei euch angemeldet weil KEINER was mit meinem Problem anfangen kann :(

    Also ich hab bei 1&1 Voip bestellt. Als gerät habe ich bekommen die Frotz!Box Fon (Surf and Phone) habe alles angeschloßen wie es in der anleitung steht. Dazwischen ist aber ein ISDN Gerät und zwar die T Eumex 220 PC. So alles gut und schön. Internet funktioniert super aber. Ich habe 2 Telefone wobei nur eines funktioniert. Das andere ist nicht kaputt im gegenteil wenn ich umstecke funktioniert nur das. Bevor ich Voip bestellt habe haben beide funktioniert. Jetzt wo die Fritz!Box angeschloßen ist kann man das "kaputte" Telefon zwar anrufen seh auch einen ankommenden anruf auf der Fritz!Box aber es klingelt nicht. Und an der ISDN anlage seh ich den anruf auch nicht. Und wenn ich anrufen will tut sich überhaupt nix. Kein klingeln kein rauschen. Garnix. Ich habe schon 1&1 und die Telecom kontaktiert aber keiner konnte mir weiter helfen. Schieben alles auf den anderen. Ich bin im moment ziehmlich ratlos :(

    Grüße
    Timon
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hallo Timon123,
    willkommen im Forum!

    Ist das nicht-klingelnde telefon ein Analogtelefon oder ein ISDN-Gerät?
    Wenn Analog: Wie ist die betreffende Nebenstelle eingestellt?
    Ebenfalls wenn analog: Evtl. ist einer der Anschlüsse an der Fritz!Box defekt. Dann ruf doch mal bei AVM an und schildere denen das Problem; ein Austausch geht dort recht problemlos von statten, wenn ein Defekt vorliegt.


    Gruß,
    Wichard
     
  3. Timon123

    Timon123 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi wichard,

    Das issen analoges. Genauer gesagt das Siemens Gigaset A140 ^^
    Öhm welche einstellungen meinst du?

    An der Fritz!Box nen anschluß defekt? Ich weiß net. Dann würd ich ja den ankommenden anruf nicht sehen was auf das "kaputte" Telefon geht.

    Vielleicht noch zur Info den aufbau.

    Pc an Fritz!Box, Fritz!box an ISDN, ISDN an NTBA, NTBA an Splitter und die Telefone sind in der ISDN anlage.

    Also dürfte wenn der anschluß an der Fritz!Box kaputt is weder das eine noch das andere Telefon gehen.
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ah, das habe ich Deinem ersten Post nicht so entnommen.

    Dann solltest Du mal in die Konfiguration der ISDN-Anlage schauen, ob dort alle verwendeten MSNs (korrekt) eingetragen sind. Da aber ISDN nicht meine Baustelle ist, übergebe ich hiermit an die entsprechenden Experten...


    Gruß,
    Wichard
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, so langsam verstehe ich das Problem jetzt auch. ;)

    @Timon123,
    hast du denn in der FBF sowie in deiner Eumex deine ISDN-MSN korrekt und ohne Vorwahl eingetragen?
    Nur, wenn die eingegeben MSN exakt übereinstimmen funktioniert auch die Zuordnung zu den Nebenstellen!

    Und mit MSN sind deine realen Rufnummern gemeint.
    Nicht irgendwelche internen MSN wie 21-29 oder so ähnlich.
     
  6. Timon123

    Timon123 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich alles schon nachgeguckt. Mach die meisten Sachen ja selber und meist funktioniert es auch aber in dem fall hab ich drei Fragezeichen über meinem Kopf stehen. :confused:

    Ja sicher hab ich die MSN eingetragen ohne vorwahl nur die hauptnummer. Da habe ich ja nie was verstellt. Ging ja vorher nur wie ich halt die Fritz!Box angeschlossen hab nicht mehr. Hab aber trotzdem mal nachgeguckt in der Eumex ist alles korrekt eingestellt.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,634
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Offensichtlich ist das kein Problem von 1&1, sondern eher eines von Fritz (mit S0) und der Eumex.
    Deshalb verschiebe ich mal nach Fritz/S0 ;)
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    :confused:

    Das ist kein Wunschkonzert, wo jeder eintragen kann was er will! ;)

    Entweder trage ich alle MSN ein, oder keine!
    Und zwar in FBF und Eumex!

    Wie willst du sonst eine Rufnummernzuordnung zu den Nebenstellen machen?
     
  9. Timon123

    Timon123 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *gg* Witzige Wortwahl ;)

    Ne mal im ernst nun. Ich hab die rufnummern eingetragen in der Eumex und in der Fritzbox. Müsste zwar die Rufnummer die dem "kaputten" Telefon zugeordnet ist bei 1&1 frei schalten aber das hat mit der sache nix zu tun denke ich weil ich dann immer noch übers Festnetz telefonieren müsste was aber auch nicht geht. Wie gesagt ich habe die rufnummern in beiden geräten drin.
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Weist du was,
    zieh doch einfach erstmal für 2 min die Stecker aus deiner Eumex und der FBF!
    Dann zuerst die FBF einschalten und in Ruhe hochfahren lassen!

    Wenn wirklich alles richtig konfiguriert ist, dann sehe ich nicht viele Alternativen.

    Wenn das Problem dann immer noch besteht, schliesst du deine Eumex mal kurz wieder an den NTBA direkt an, und testest nochmal!
     
  11. derjuhser

    derjuhser Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    zu Hause
  12. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    @derjuhser,
    das Problem tritt aber am SO-Bus auf (es handelt sich zwar wohl um ein analoges Telefon, aber an einer Anlage) und der Adapter ist ja wohl für die analogen Telefone.
    Gruß, Thomas
     
  13. Timon123

    Timon123 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So nun konnte ich entlich mal wieder probieren. Hab ich gemacht beides nacheinander alles in ruhe hochfahren gelassen. Problem besteht weiterhin :(

    Nein an der FBF ist nur die ISDN anlage angeschlossen und dort sind die Telefone eingestöpselt.