.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

3. Brief von 1&1 die FritzBox auf Werkseinstellungen zurücksetzen - was nun noch?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Kandaules, 14 Jan. 2009.

  1. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Kandaules, 14 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2009
    Hallo Gemeinde,

    im November 08 habe ich eine Umstellung von 3DSL auf einen Komplettanschluss bei 1&1 beantragt.

    Nun erhalte ich schon den dritten Brief, daß ich meine FritzBox auf Werkseinstellungen zurücksetzen und den Startcode eingeben soll. Sollte ich dies nicht tun, so kann mir die Telekom-Grundgebühr, welcher mir momentan noch erstattet wird, nicht mehr gutgeschrieben werden. Zudem könnten Notrufnummern dann auch nicht erfolgreich erreicht werden.

    Diese Prozedur habe ich bereits nach den ersten beiden Briefen durchgeführt. Wie oft muß ich dieses Prozedere denn noch durchgehen, bevor der Anschluss komplett nach 1&1 portiert wird? Zudem habe ich auch die Fernkonfiguration des Anbieters aktiviert.

    Eine FritzBox 7170 kommt zur Verwendung, ich denke die sollte eigentlich Komplettanschlussfähig sein.

    Ein konkreter Umstellungstermin wurde mir noch nicht genannt. Jedoch soll mein Anschluss in den nächsten Tagen final umgestellt werden.

    Habt Ihr selbige Erfahrung gemacht, bevor Euer Anschluss portiert wurde?

    Danke

    Gruß Kandaules
     
  2. jimlennon

    jimlennon Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Habe auch schon zwei solche Briefe bekommen, habe eine 7270 und warte bereits über 6 Monate auf die Umstellung.
     
  3. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du denn Deine FritzBox jedesmal auf Werkseinstellung zurückgesetzt?
     
  4. jimlennon

    jimlennon Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ja, habe ich
     
  5. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wurde bei Dir denn bereits die Telekom-Grundgebührenerstattung eingestellt?
     
  6. jimlennon

    jimlennon Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein noch nicht
     
  7. abendlandkönig

    abendlandkönig Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Also mir wurde von 1&1 eine Empfehlung, die Fritz!Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, nicht zugestellt. Vielmehr schrieb mir der 1&1 Kundenservice am 17.11.2008 folgendes:
    “Sehr geehrter Herr, am 24.11.2008 werden wir Ihren Telefonsnschluss komplett zu 1&1 umziehen! Entfernen Sie bitte die Rufumleitungen, falls Sie welche eingerichtet haben. Ansonsten bitten wir Sie weitere Hardware- und Telefonieeinstellungen nicht mehr zu verändern. Stellen Sie sicher, dass die 1&1 Surf & Phone Box (DSL-Modem) korrekt angeschlossen ist”.

    Um ehrlich zu sein, wären mir mehrfache Aufforderungen von 1&1, die Box vor der Freischaltung meines Telefonanschlusses auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, sehr willkommen gewesen. Eventuell wäre mir dann eine Rechnung über EUR 312,86 wegen Zusatzkosten erspart geblieben.

    Gruß,
    abendlandkönig
     
  8. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Zusatzkosten denn?
     
  9. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,

    er spielt wahrscheinlich auf die Sorgen von Otto mit seinen Mehrfacheinwahl an...
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ist TR069 an? Das ist nämlich der springende Punkt, der überprüft wird.
     
  11. Alex50

    Alex50 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Kandaules
    Welche Firmware hast du denn auf der Box, ist sie UI gebrandet?

    Alex
     
  12. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Firmware-Version meiner 7170 ist 29.04.67

    Wie erkenne ich, ob TR069 aktiviert ist?

    Und scheinbar ist die Box UI gebrandet, da der Startcode einzugeben war und überall als Voreinstellung 1&1 konfiguriert ist.
     
  13. pcccc

    pcccc Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    47° 48′ N, 11° 12′ O
    Unter Erweiterte Einstellungen => System => Netzwerk => Anbieter-Dienste den Haken bei Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen setzen.

    Ob die Box ein Branding trägt, erkennst du auf der Startseite oben links. Da steht dann zum Beispiel "FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI)". Wenn dieses UI nicht da steht, hat die Box ein "AVM"-Branding - im Volksmund auch "kein Branding" genannt.
     
  14. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, bei mir steht "FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI)" und folgende Anbieter-Dienste sind von mir bereits nach dem ersten Rückstellen der Werkseinstellungen gesetzt worden:

    - Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen
    - Automatische Updates zulassen

    Eigentlich habe ich doch alles richtig gemacht, oder?

    Gruß Kandaules
     
  15. pcccc

    pcccc Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    47° 48′ N, 11° 12′ O
    Ich weiß nicht, ob über TR069 die Festnetzeinstellungen geändert werden können und ob darüber die zweite PVC (für Internettelefonie) eingerichtet werden kann. Es wäre zumindest vorstellbar, dass 1und1 deswegen auf den Reset und Neueinrichtung mit StartCode besteht.

    Mit dem oben erwähnten Problem "Otto und Mehrfacheinwahl" hat es IMHO wenig zu tun.
     
  16. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also derzeit ist bei PVC in meiner Box trotz Werkseinstellungsrücksetzung und Startcodeeingabe nichts ersichtlich. siehe auch anhängenden Screenshot
     

    Anhänge:

    • Fritz.JPG
      Fritz.JPG
      Dateigröße:
      60.9 KB
      Aufrufe:
      126
  17. pcccc

    pcccc Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    47° 48′ N, 11° 12′ O
    Ja, das ist korrekt so. Durch das UI-Branding und Einrichtung mit StartCode wird diese Anzeige unterdrückt. Du kannst jedoch im Ereignisprotokoll sehen, ob eine oder zwei Verbindungen aufgebaut werden. Zu dem gibt es die Möglichkeit, mit dem Firefox den Menüpunkt Ansicht, Webseitenstil, Kein Stil zu wählen und die Einstellungen der zweiten PVC sind wieder sichtbar.
     
  18. Fritzix

    Fritzix Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hinweis, 2. PVC

    Hi,
    wenn Du IP-BSA Kunde bist kannst Du keinen zweiten PVC nutzen.
    IP-BSA, das sind die Kunden, wo die DSL Leitung von der Telekom gestellt wird. Die Telekom bietet keinen zweiten PVC (Permanent Virtual Channel) an.

    Greetz

    Fritzix
     
  19. Kandaules

    Kandaules Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #19 Kandaules, 15 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2009
    Also mit dem Firefox (Webseitenstil = kein Stil) kann ich nichts von einer zweiten PVC-Verbindung sehen. Darstellung ist identisch mit zuvorigem Screenshot.

    Vor der Umstellungsbeauftragung auf den 1&1-Komplettanschluss und aktuell habe ich noch einen T-Net-Anschluss der Telekom (16,xxEUR/Monat). Den DSL-Anschluss habe ich von 1&1 (3DSL - 29,xxEUR/Monat) vor ca. 2 Jahren umstellen lassen, sodaß wohl die Reseller-Variante aktuell geschaltet ist.
     
  20. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,
    komischerweise muss ich (immer?) den Webseiten-Stil "Kein Stil" zweimal hintereinander aktivieren, auch wenn er schon gesetzt ist. Dann klappts ;)