[Frage] 6490 UM 6.52 Environment und counter lesen und Überschreiben?

kel67

Neuer User
Mitglied seit
1 Apr 2016
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, habe nun einen 6490 UM Box vom Freund erhalten, Die Box kann ich nur über FTP Adam 2 erreichen, aber manche Befehle werden mit Fehler wiedergegeben ! Nach dem ich einigen Beiträgen durch gelesen habe gabs die Probleme auch bei anderen auch...Lösung meine Probleme wäre....


Von Peter Pawn:
1. Environment und Counter auslesen
2. Eigenes TFFS-Image bauen aus den ausgelesenen Werten und einer passenden "name table"
3. Das eigene Image nach "mtd3" und "mtd4" schreiben, damit sind die Einstellungen Geschichte und die Box sollte wieder starten können, wenn es tatsächlich an falschen Einstellungen liegt.

Meine Frage:
Kann man die beschriebene Lösungen unter Windows7/32
Erledigen, wie zb Environment und Counter auslesen ? wenn ja ,wie? Oder muss man dafür Linux oder ubuntu installieren?
Lg kel67
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,329
Punkte für Reaktionen
806
Punkte
113
Kann man die beschriebene Lösungen unter Windows7/32
Auslesen: ja (https://github.com/PeterPawn/YourFritz/tree/master/eva_tools)
Schreiben: ja (https://github.com/PeterPawn/YourFritz/tree/master/eva_tools)
TFFS-Image erstellen: jein (https://github.com/PeterPawn/YourFritz/blob/master/tffs/TFFS.cs kann zwar eine Name-Table erstellen, aber noch kein Image mit Values - außerdem fehlt die Erklärung, wie man es verwendet)

Für das Image braucht man also ein System, welches eine Linux-Shell hat oder zumindest "Shell" versteht, iirc sogar eines, was eine "bash" hat, weil das noch nicht POSIX-kompatibel geschrieben war.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,477
Punkte für Reaktionen
170
Punkte
63
... aber manche Befehle werden mit Fehler wiedergegeben !
Der simplere Weg wäre imho die Box zu debranden und in die alternative Partition -abzufragen über "quote GETENV linux_fs_start" welche das gerade ist- eine generische FW zu flashen/schreiben (Kernel+Filesystem müssen dabei in ingesamt 4 MTD geschrieben wegen ARM+INTEL-Part)
Je nach Alter+ Zustand ist die stete Gretchenfrage die Bootloader-Version und die CERTS, die ggfs. ohne Werksreset noch gerettet werden könnten, statt plain in den EMMC-Speicher zu schreiben? Eine Vorabsicherung ggfs. als erweiterte Support-Datei sofern möglich schadet nicht und wäre anzuraten.
LG +my2cent
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,196
Punkte für Reaktionen
346
Punkte
83
Der simplere Weg wäre imho die Box zu debranden und in die alternative Partition -abzufragen über "quote GETENV linux_fs_start" welche das gerade ist- eine generische FW zu flashen.
So etwas bitte nicht unüberlegt machen (zumindest, wie schon erwähnt, nicht im Partitionsset mit der letzten/neueren UM-Firmware), wenn die Box weiterhin am betreffenden UM-Anschluss arbeiten soll. Zudem das im Falle einer tatsächlichen Misskonfiguration nicht garantiert weiterhelfen muss. Und auch wenn das helfen könnte, würde ich dennoch eher das Erstellen eines neuen TFFS-Images in Betracht ziehen welches anschließend auf die Box geladen wird (dabei kann man auch gleich überprüfen, ob das Environment tatsächlich vollständig bzw. korrekt ist). Ein neues Download CM-Zertifikat geht dabei noch nicht verloren.

BTW:
Wenn man zufälligerweise ein neueres Firmware-Image für eine entsprechende UM-Box haben sollte (CVC-Datei), dann könnte man auch ein aktuelleres FRITZ!OS unabhängig von UM auf einer UM-Box installieren.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,477
Punkte für Reaktionen
170
Punkte
63
Ein neues Download CM-Zertifikat geht dabei noch nicht verloren
Danke für den Hinweis ;) Als ich vor Jahren ob des Speicherortes höflichst nachfragte @PeterPawn ... den Einzelbeitrag in den 6490-Monsterthreads finde ich nicht mehr adhoc ... wurde ich etwas barsch abgewiesen, da die Kenntnis des Ablaufes -wo gespeichert- wohl auch den Bootloader/Urloader betraf, den man aus Cloning-Gründen dem gemeinen Fussvolk nicht so wirklich en detail präsentieren mag ... @fesc und andere Freaks gaben Andeutungen ... Als Nicht-Experte hatte ich Verständnisprobleme ;)
Als bemerkenswerter Hinweis dem ich mich anschliesse https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritzbox-6490-kdg-fw6-50-voipcfg-und-fx_conf-verändert-brick.295655/post-2232293 und dort der hintere Teil ;) in #44
LG
P.S.+OT: Ich versuche redlich meinen Harndrang zu zähmen, damit das "ans Bein Pinkeln" nicht wieder vorkommt lieber @PeterPawn ... Ich und andere Forumsmitglieder erfreuen sich eher "trockenen Fusses" Deiner Beiträge ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,343
Beiträge
2,033,011
Mitglieder
351,914
Neuestes Mitglied
Ottsche30