.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] 7112 (1&1-Version): Telefonie an Tel.anschluss 1 eines Kabelmodem (KD, Motorola)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von certon, 29 Jan. 2012.

  1. certon

    certon Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 certon, 29 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2012
    Hallo Forum,

    habe bereits nach Infos hier im Forum gesucht wie auch gegooglet. Beides bisher ohne Erfolg. Beschreibe deshalb nun hier mein Problem.
    Habe im Zuge Anbieterwechsel zu 1&1 eine 7112 erhalten, welche ich aber wg. Besitzes einer 7270 nicht benötige. Will die 7112 bei meiner Mutter installieren, um diverse Anrufsperren für Abzockfirmen zu setzen. Die Firmware habe nach Anleitung hier im Forum entbrandet.

    Anschluss ist Kabel Deutschland 6MBit mit Telefonie. Nach AVM-Hilfeseiten
    http://service.avm.de/support/de/SK...Box-fuer-Betrieb-am-Kabelanschluss-einrichten
    soll es ja gehen. Habe ein LAN-Kabel vom LAN-Ausgang des Modems mit dem LAN-Eingang der 7112 verbunden. Internet klappt auch wunderbar. Dann ein TAE/RJ45-Adapter (v.AVM) in Tel.port 1 des Modems gesteckt, in den Adapter ein LAN-Kabel und dieses mit dem DSL-Eingang der 7112 verbunden.

    Beim Einrichten eines Tel.gerätes in der 7112 kommt nach erfolgreichem Anschlusstest mit Klingeln die Aufforderung, VOIP-Rufnummern zu konfigurieren?! Eine Registerkarte "Festnetz" wie in der AVM-Anleitung konnte ich nicht finden. Mache ich was falsch oder gibt es grundsätzliche Hardware-Abweichungen in der 1&1-Version? Oder muss es das Y-Kabel von AVM sein, dieses hätte ich ab Dienstag frei da ich bei 1&1 kein ISDN mehr habe.

    Falls es defintiv nicht gehen sollte, würde es mit einer 7170 klappen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    certon
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Eine Fritzbox 7112 hat keinen Festnetzanschluss, deshalb konntest du ihn auch nicht finden. Mit einer Fritzbox 7170 und passendem Kabel geht das aber.
     
  3. certon

    certon Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Besten Dank für die schnelle Antwort! Dann ist die AVM-Anleitung da etwas irreführend. Werde mir eine 7170 besorgen, sind ja mittlerweile preiswert zu bekommen.

    Danke nochmal
    certon
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Der dritte Teil der AVM-Anleitung ist nicht nur etwas irreführend, sondern für diese Box schlichtweg falsch.
     
  5. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Als Tipp:
    Die FB 7113 ist auch festnetzfähig und kostet etwas weniger als die FB 7170.

    Eine Übersicht über Fritzboxmodelle erhältst du hier.