.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7113 Firmware 60.04.67 online

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von SteffenGrün, 17 März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,448
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Checkpoint : r13639
     
  3. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hoffe mal, dass der implementierte DSL-Treiber endlich zu weniger Sync-Verlusten bei kritischen Leitungswerten führt. Es ist einfach ein Unding, dass die Verbindung stellenweise mitten im Gespräch abreißt, obwohl der SNR nicht unter 6 dB sackt.
     
  4. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @rentek

    Wieso ist das nen Unding? Der SNR(M) Wert ist doch nur ein Querschnitt, fallen aber zuviele Frequenzen aufeinmal weg kann das auch zum Syncverlust führen.

    Da hilft dann nur SRA und das kann die FB ja, nur Bis auf QSC schaltet es keiner, und dort auch nur per Anfrage im Supportforum.
     
  5. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das Fritz-Box-Modem ist ja nicht das beste. Stellenweise reißt die Verbindung bei der FB schon ab 10 dB SNR ab, trotz Bitswap. Seamless Rate Adaption ist, wie du richtg bemerkst, eine Hilfe, wird aber von keinem Provider freigeschaltet (warum eigentlich?). Deshalb hoffe ich, dass der jetzige DSL-Treiber etwas besser ist, was schwankende SNR im kritischen Bereich anlangt.
     
  6. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @rentek

    Tja, Telekom meint es gibt keine Hardware (CPE wie COE) die das richtig stabil kann, dummerweise geht es mit Huawei DSLAMs wahlweise mit Broadcom wie auch Centillium LineCards, und Arcor hat es auch an 1-2 DSLAMs von broadcom aktives SRA.

    Unterstützende Modems die es wirklich können:

    - FritZ!Boxen 71er Serie ab DSL Treiber 1.36.08.01
    - FritZ!Boxen 72er Serie ab DSL Treiber 1.52.31.01

    und zu 90% funzts auch mit älteren Treibern, bitte jetzt nich auf die alten 4MB Boxen zurückgehen ;)
     
  7. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hänge bedauerleicherweise einem Centillium-Port von Telefonica (Freenet). Zudem ist die Leitung zum DSLAM rund 2 km lang und das Gebiet dicht besiedelt. Centillium-DSLAM sind m. E. die schlechtesten Ports, die es gibt.
     
  8. walterk

    walterk Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Erlangen-Tennenlohe
    #8 walterk, 18 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2009
    Welche DSL Treiber Version ist denn in der 60.04.67 drin?
     
  9. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,234
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    HTTPS Fernwartung geht wohl immer noch nicht?
     
  10. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    1.36.16.01

    Läuft bislang stabil.
     
  11. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,234
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hat schon jemand wegen der Fernwartung mal geschaut?
     
  12. helgolander

    helgolander Guest

    keine fernwartung möglich
     
  13. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,234
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schade :( Danke trotzdem.
     
  14. logo99

    logo99 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    auf meiner Box läuft die Firmware absolut instabil. Ich kann nur davon abraten, die Firmware aufzuspielen. Bei Konfigurationsänderungen und beim Aktivieren des WLAN über Nachtschaltung bootet die Box häufig neu. Wenn Ich beim Hinzufügen einer MAC- Adresse auf den Button [Abbrechen] klicke ohne eine Adresse einzugeben bootet die Box ohne Vorwarnung zu 100% neu. Ich kann nur empfehlen auf http://www.avm.de/de/Service/Support/index.php tätig zu werden und den Support in Anspruch zu nehmen, sonst passiert nichts.
     
  15. rentek

    rentek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es ist richtig, dass sich die Box bei aktivierter WLAN-Nachtschaltung stellenweise, wenn die Nachtschaltung beendet wird, neu bootet. Auch bootet sich die Box bspw. häufig neu, wenn man über WLAN einen Speedcheck über "www.speed.io" durchführt. Auch bootet sich die Box immer neu, wenn man über "fritz.box" in den WLAN-Einstellungen Änderungen vornimmt.

    Aber bzw. leider waren all diese Symptome auch bei der Vorgängerversion.

    Hingegen: Die Stabilität der Synchronisation an meiner kritischen 8000-er-Leitung (28 dB Dämpfung im Upstream, 24 dB im Downstream, 8 dB SNR Downstream, 15 dB Upstream) an einem Centillium-H3-Telefonica-Port ist nun gewährleistet.

    Ich werde aber AVM über die weiterhin bestehenden Fehler informieren.
     
  16. logo99

    logo99 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Daß die Box bei WLAN-Änderungen immer neu bootet kann ich nicht bestätigen, bei mir ist das nicht immer der Fall. Richtig ist, daß die WLAN- Verbindung unterbrochen und neu hergestellt wird. Einen Reboot erkennt man daran, daß die Protokolle gelöscht sind bzw. mit dem letzten Start beginnen.

    Mit der Stabilität der Leitung hatte ich bislang keine Probleme.
     
  17. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Das machen auch die "großen" Fritz!Boxen bei bestimmten Änderungen an den WLAN-Einstellungen.

    Trotzdem existiert (weiterhin) das Problem mit dem Neustart der 7113. Das hat ja auch AVM schon vor Monaten bestätigt (http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1247581&postcount=7).
     
  18. fabske

    fabske Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterschiedliche 7113?

    Ich hab hier zwei 7113 mit der gleichen Firmware als IP-Clienten in meinem Netzwerk.

    FRITZ!Box Fon WLAN 7113 (UI) Firmware-Version 60.04.67

    Allerdings konnte ich bei der einen die Firmware automatisch einspielen, die andere fand keine neuere und ich musste die neue 60.04.67 als Datei übergeben.

    Nun sind beide auf dem gleichen Stand, aber unterschiedlich! Wie gesagt, beide sind IP Clienten und unterscheiden sich nur durch die IP Adresse, aber bei der einen gibt es noch "Freigaben" mit Portfreigaben und DynDNS, bei der andere fehlt der Punkt komplett!
     
  19. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / System / Ansicht -> Expertenansicht aktivieren

    Dann dürften beide wieder gleich sein.
     
  20. fabske

    fabske Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nope - Expertenansicht ist bei beiden aktiv.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.