.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 an ungarischem Festnetz --> keine Festnetzverbindung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von larion, 30 Nov. 2011.

  1. larion

    larion Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Folgendes Problem:

    7170 steht bei meinen Eltern. Firmware ist aktuell, alles zurückgesetzt und Daten in die Box eingegeben.
    IP Telefonie funktionier problemlos. An der 7170 ist ein Gigaset 4135 ISDN angeschlossen.
    Anschluss: analog, DSL

    Schließe ich ein analoges Telefon direkt an den Splitter an -> Freizeichen, alles kein Problem.
    Schließe ich die FritzBox an --> kein Freizeichen, Festnetz meldet beim Anruf das die Gegenstelle nicht verfügbar ist.

    Seltsam - das hat vorher funktioniert - bis der böse Blitz kam und alles gegrillt hat. Dann haben wir alles ausgetauscht - auch die 7170 und nun geht zwar analoges Telefon ohne die Box und IP-Phonie geht auch. Schließe ich aber die Box an die Telefonleitung an --> Telefon tot.

    Ich hab dann den Telefonteil zurückgesetzt, ausgeschaltet und wieder eingeschaltet...
    Keine Änderung, ZUstand unverändert bescheiden.

    Ich kann mir das gerade nicht erklären. Problem: So richtig viel kann ich an der Box auch nicht machen, denn die steht ja 1200km weit weg. Zugriff über VPN funktioniert aber.

    Danke für die Unterstützung.
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn die Fritzbox wirklich in Ordnung ist, hört sich das nach einem Verkabelungsproblem zwischen Splitter und Fritzbox an. Mit was für einem Adapter wird das Y-Kabel verwendet?
     
  3. larion

    larion Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der Standardadapter: Y-Kabel auf TAE, der bei der Box dabei lag. Als ich die Ersatzbox auf den Weg gebracht habe, habe ich auch dafür gesorgt das alle eventuell in Mitleidenschaft gezogenen Teile ersetzt wurden.
     
  4. larion

    larion Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Noch eine Ergänzung. Hab mich eben nochmal über VPN in die 7170 eingeloggt und festgestellt das überhaupt kein Energieverbrauch angezeigt wird. Eventuell ist hier irgenwo etwas schief gelaufen.
    Ich ersetze das gute Stück jetzt erstmal durch einen gefritzten Speedport W900 und werde die 7170 dann bei Gelegenheit einmal recovern.
    Ob das hilft werden wir sehen.
     
  5. larion

    larion Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So,

    Ersatzbox (gefritzter Speeport) auf den Weg gebracht.
    Nach einmal zerlegen und zusammensetzen (mein Vater hat das ohne Anleitung probiert und dann sicherheitshalber alles wieder in Ausgangsposition zurück gebracht) funktioniert alles wieder.
    Auch die Box zeigt wieder den Stromverbrauch an. Vielleicht ein ZUsammenspiel von POR und Verkabelung komplett neu gemacht. Ich weiß es nicht.

    Jetzt geht es auf jeden Fall wieder und als Backup bleibt der gefritzte Speedport.