.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[7170] Busy on Busy für jede MSN unterschiedlich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von eff, 24 Jan. 2007.

  1. eff

    eff Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich möchte gerne, dass ich für jede MSN einzeln festlegen kann ob sie BoB macht oder nicht:
    MSN1: BoB aktiv
    MSN2: BoB inaktiv --> anklopfen.
    MSN3: BoB aktiv
    usw.

    Da dieser Wunsch bis jetzt zweimal auf der Wunschliste ignoriert wurde gehe ich davon aus, dass es geht. Wie?
     
  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    so direkt geht das wohl nicht.
    In der Fritzbox lässt sich Busy on Busy global an- bzw. abschalten.
    Wenn Du ISDN-MSN meinst: Da ein ISDN-Anschluss 2 Leitungen hat, kommen eventuell 2 Anrufe auf eine MSN rein, das lässt sich nicht ändern.
    Du kannst aber eine Rufumleitung in der Fritzbox programmieren, in der bei einer besetzten MSN umgeleitet wird auf ein von Dir zu bestimmendes Ziel, z.B. einen AB oder die Mailbox eines Providers.
    Anklopfen lässt sich in den Nebenstellen der Fritzbox nur nebenstellenabhängig, aber nicht MSN-abhängig einstellen. Hängt eine Telefonanlage oder ISDN-Telefone am SO der Fritzbox, gelten sowieso andere Bedingungen: dann entscheidet die Konfiguration der Telefonanlage und/oder der ISDN-Telefone über Anklopfen und Busy on Busy.
     
  3. eff

    eff Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube ich hab noch nicht vermitteln können was ich will.

    Folgendes Szenario:
    Meine Freundin und ich bewohnen eine Wohnung und teilen uns einen ISDN-Anschluss.
    Sie hasst anklopfen, ich liebe es. Da wir für unsere Endgeräte verschiede Empfangs-MSNs eingestellt haben, möchte ich ebenfalls einstellen, dass bei ihr Busy on Busy geht bei mir aber nicht. Hat ja prinzipiell nichts mit der Anzahl der B-Kanäle zu tun, sondern nur ob der D-Kanal mitteilt, dass die MSN besetzt ist oder nicht. Und das ist doch, wenn mich nicht alles täuscht eine Aufgabe der Telefonanlage, oder?

    Warum also sollte das nicht für jede MSN einzeln einstellbar sein?
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    hatte ich schon verstanden. Die Fritzbox kann das nicht, hab ich doch geschrieben. Die Ausweichmöglichkeiten sind auch erläutert: entweder kann es die Telefon(ISDN)-Anlage oder über eine Rufumleitung auf einen AB (statt BoB). Besser geht es nicht. Die Fritzbox reicht den D-Kanal an die angeschlossenen ISDN-Anlage/Telefone weiter. Wenn die also entsprechend damit umgehen können ...
     
  5. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Kannst Du doch. Zumindest habe ich die Option unter Einstellungen/Telefonie/ ISDN-Endgeräte Register: Lleistungsmerkmale Option "Ruf abweisen bei besetzt durch das ISDN-Endgerät bestimmen" verstanden. Wenn Du dann in Deinem Telefon die entsprechenden Optionen einstellst, dann sollte das so gehen.

    Gruß Telefonmännchen
     
  6. regn

    regn Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Nürnberg
    hallo

    dachte ich auch, zumal bei meiner 7270 - Firmware-Version 74.04.80
    das jeweils im
    * Merkmale des Telefoniegerätes
    einzustellen ist!

    Aber das ist eine GLOBALE Einstellung!

    grüße