.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 mit 3170 Repeater - Netzwerk geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von _ARE, 23 Sep. 2008.

  1. _ARE

    _ARE Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    habe mittlerweile von Speedport nach Fritzbox umgestellt, und leider funktioniert nun mein Netzwerk nicht mehr.
    WLAN-Router ist die 7170, als Repeater dient der 3170.
    DHCP an, WPA2 verschlüsselung, klappt alles.
    Ein Rechner hängt per WLAN direkt am Router, der zweite per WLAN am Repeater. Ich kann nun nicht mehr gegenseitig auf die Laufwerke zugreifen. Von beiden Rechnern ins Netz geht ohne Probleme. Ich kann auch von beiden Rechnern jeweils den anderen Pingen und bekomme response in 30ms. Wenn ich allerdings die Laufwerke verbinden will, dann bekomme ich den "System Error 67 - Network Name cannot be found" .
    Ich verbinde direkt mit der IP-Adresse:
    (net use y: \\192.168.15.100\$d) und mit dem Speedport hat das auch geklappt. Was muss ich noch an den FB's konfigurieren ?

    Danke vorab !!!
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Welche IP-Adressen sind vergeben? :Master, Slave, PC - Master, PC - Slave, WDS Server, WDS Client?
     
  3. _ARE

    _ARE Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Master 192.168.15.1 (Router)
    Slave 192.168.15.10 (Repeater)
    PC 1 192.168.15.100
    PC 2 192.168.15.101
    PC 3 192.168.15.102

    Gateway 192.168.15.1 (Router/Master)
    DNS-Server 192.168.15.1 (Router/Master)

    Subnet Mask 255.255.255.0
    WDS aktiviert, jeweils neueste FW auf den F-Boxen.
    Wie gesagt, alle 3 Rechner kommen ins Netz und können sich gegenseitig pingen.
    Nur das Verbinden meiner 2 Rechner klappt nicht.
     
  4. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Die FB erlaubt, daß die PCs kommunizieren können? Im PC ist auf beiden Seiten MS-Network-Protokoll an?
     
  5. _ARE

    _ARE Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das MS-NW Protokoll ist an, das Netzwerk hat ja vorher mit Speedport funktioniert. Rechnerkonfiguration ist unverändert nur Speedport vs. FB getauscht.
    Ich glaube da gibt's eine Checkbox, die die Kommunikation erlaubt und diese habe ich aktiviert. (..oder gibt's da noch was einzustellen..)