7170-Mounted device (usb)dynamisch festlegen(mir fällt keine bessere Beschreibung ein

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo!

Habe mal ne syntaxfrage an die Linux spezies...
Ich lege in meiner debug.cfg fest, das er mit dem befehl:
Code:
httpd -p 86 -h /var/media/ftp/USB_DRIVE-Partition-0-1/webseite/
meine webseitenverzeichniss liegende webseite hostet.
nur nutze ich den usb stick auch mal ausserhäusig und stecke ihn dann wieder an...leider verändert sich dann immer der name,,,
z.b. wird aus USB_DRIVE-Partition-0-1 mal eine USB_DRIVE-Partition-0-0 oder eine USB_DRIVE-Partition-1-0

und dadurch muss ich dann immer die debug anpassen...

Kann man das mounted device nicht dynamisch via variable darstellen?
zum beispiel das man vorher abfragt wer da ist und dann dies in eine variable schriebet, die dann in dem httpd aufruf genutzt wird??

geht doch sicher, odr??

würde mich freuen wenn mir da jemand unter die arme greifen könnte
 
Zuletzt bearbeitet:

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Den hier und den hier kennst du? Ansonsten lässt sich sowas natürlich ganz leicht machen, wenn man Skripten kann. Ich kann das leider nicht...

MfG Oliver

edit: kleines Beispiel Skript
Code:
#!/bin/sh -x
for dir in $(ls /var/media); do
    test="$test  + $dir"
done
=> Wenn du dir sicher bist, dass nur 1 Verzeichnis da ist: httpd -p 86 -h /var/media/ftp/$(ls /var/media/ftp)/webseite/
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ne, kannte ich nicht...danke...aber ich werd auch mal dein beispile testen...
danke..
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1