.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170: Rufumleitung von S0 mit CLIP?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von MakkaB, 15 Sep. 2006.

  1. MakkaB

    MakkaB Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Am S0 meiner FBF hängt mein altes ISDN-Telefon Hagenuk Europhone M auf dessen 1. MSN eine Rufumleitung auf mein Handy liegt. Egal ob ich diese Rufumleitung in der FBF eintrage, oder über das Telefon direkt bei der VST einstelle, in beiden Fällen bekomme ich beim Anruf die abgehende MSN des Anrufers nicht angezeigt sondern immer nur die von meinem Anschluß.

    Bevor ich die FBF hatte, war das Europhone direkt am NTBA angeschlossen, dabei wurde bei einer Rufumleitung über die VST immer ein '>' und die Nummer des Anrufers übermittelt. Wie kann ich das so einstellen?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #2 RudatNet, 15 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Sep. 2006
    Lies mal bitte diesen Beitrag in Ruhe.

    Da steht u.a., wie man die AWL im Amt einstellt und unter welchen Bedingungen die FBF die AWL im Amt bewußt nicht einstellt.

    Soll heissen, dass deine FBF die Anrufweiterleitung (AWL) momentan selber macht und diese nicht im Amt stattfindet.