.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] 7170 und LTE stick ZTE MF830

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von whenselm1, 25 Feb. 2018.

  1. whenselm1

    whenselm1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,
    ich benutzte schon seit Jahren meine FB 7170 als UMTS router mit einem Huawei UMTS Modem. Nun habe ich mir einen LTE stick gegönnt, ihn erfolgreich auf Modembetrieb umgestellt, er wird aber von Freetz nicht erkannt.
    Vermutlich müsste ich die module.alias die neue USB Kennung hinzufügen zu usbserial? Allerdings hieße das dann das Freetzimage neu bauen, da das rootfilesystem squashfs und RO ist? Oder wo trage ich bei Freetz Modifikationen ein?
     
  2. mortimar

    mortimar Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich kann grundsätzlich nichts zum Setup sagen und über die Erfolgsaussichten den UMTS Stick mit einem LTE Stick zu ersetzen.

    Aber ich habe rausgelesen, dass bereits Freetz auf der 7170 existiert.
    Daher fällt es mir gerade schwer nachzuvollziehen, warum Du nicht einfach ein aktuelles Freetz für deine 7170 baust und es einfach versuchst.

    Via Hilfefunktion habe ich spontan 2 Threads gefunden, die ggf. helfen könnten.
    https://www.ip-phone-forum.de/threads/zte-mf-823-4g-lte-modem-unter-freetz.271102/
    https://www.ip-phone-forum.de/threa...710m-an-fritzbox-7270-v2.284403/#post-2149631

    Wichtig scheint mir die Einbindung der cdc_ethernet Treiber ins Freetz Image, wenn ich die verlinkten Threads richtig verstanden habe.

    Vielleicht hilft es ja.

    bye morT