.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170 und Siemens SX255 wählt falsche Nummern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von bholmer, 18 Dez. 2006.

  1. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    #1 bholmer, 18 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2006
    Ich habe meine Fritz 7170 (z.Zt. Beta 5550 FW) bisher mit einer Gigaset 2060 relativ problemlos betrieben.
    Habe mir jetzt für erweiterte Funktionen (AB, SMS etc.) eine SX255 Anlage zugelegt und stattdessen angeschlossen.
    Die Kombination zeigt ein sehr merkwürdiges Verhalten:

    Es werden zum Teil reproduzierbar falsche Nummern gewählt.
    Und zwar immer wenn ich mit Blockwahl die komplette Nummer zur Box übertrage. Auch unabhängig davon, ob der Ruf über VoIP oder Analog Festnetz rausgeht.

    Wähle ich z.B. 130501 wird 130401 angerufen.
    Wähle ich z.B. 754141 wird 755141 angerufen.
    Immer reproduzierbar.

    Wenn ich mir mit Dtrace die ISDN Kommunikation auf dem PC anschaue, wird tatsächlich die falsche Nummer übertragen an die Fritz.Box.

    Habe dann die Fritz.Box bis auf die 29.04.01 Version downgegradet.
    In der SX255 neu geflasht auf die (schon vorhandene) Version 206. Alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
    Hilft alles nichts, die Nummern werden (auch unabhängig vom schnurlosen Endgerät Gigaset 3000C und Sinus 702K) falsch gesendet.
    Allerdings sind es nur bestimmte Nummern und auch ist die Veränderung der gesendeten Nummer abhängig von der abgehenden MSN. Die gewählte Nummer ist aber immer gleich falsch.

    Alles andere geht, selbst SMS rein und raus.

    Bin ziemlich ratlos, insbesondere, da ich mangels ISDN Anschluss auch nicht prüfen kann ob das die Fritz.Box oder die Siemens-Anlage verursacht.



    Weiß jemand Rat ???

    Bert
     
  2. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Habe die SX255 gestern umgetauscht.
    Die neue Kiste wählt jetzt die Nummern richtig.
    Hat allerdings die Firmware 204 drauf. Einige Funktionen fehlen (wie z.B. AB Mithören). Traue mich aber nicht, die 206 aufzuspielen.
    Gibt es eine Quelle für die alte Firmware für die Anlage um evtl. wieder downgraden zu können, falls es doch ein Bug der FW 206 sein sollte und nicht die Hardware ? Bzw. ist ein downgrade überhaupt mit dem Updateprogramm möglich ?
    Bert
     
  3. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich hab die 206 schon seit langem auf meinem 4175 drauf und keine probleme damit
     
  4. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Ok. Dann werde ich mal demnächst ein Update machen.
    Hätte mich auch gewundert, wenn es ein Firwarefehler wäre.

    Auch die Kombi zwischen 7170 und der sx255 scheint ja häufig vorzukommen.

    War nur skeptisch, da in der letzten Betasserie mal ein ähnlicher Fehler in der FritzBox auftauchte, der dazu führte, dass *# Kommandos nicht korrekt an den Analoganschluss übertragen wurden. Da waren die Kommandos aber korrekt im Trace angezeigt worden. Der Fehler ist aber inzwischen per Fritzbox Update wieder weg.

    Dann war es wahrscheinlich ein Speicherfehler in der Siemens-Anlage.

    Gibt es denn eine Möglichkeit, ne alte Firmware in die SX55 wieder einzuspielen ?

    Bert