[Problem] 7270 hinter Modem langsam

rufan

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

ich habe mir nun eine 7270 angeschafft, da meine alte 7170 nicht die volle Leistung hinter dem Modem brachte. Leider ist bei der 7270 dies ebenfalls der Fall. Ich bekomme nur 25-30MBit, direkt am Modem schaffe ich 50-70MBit.
Kann ich da irgendwas an der Fritzbox machen? Ich habe mir diese explizt nur gekauft um die volle Leistung ausnutzten zu können...

Danke vielemals.
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,252
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Welches Modem?
Kabelmodem?
Wie angeschlossen?
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Willst du die Telefonie-Funktionen der Box auch nutzen? Wenn nicht, dann würde ich mich vielleicht nach einem noch stärkeren Router umsehen, z. B. den Netgear WNDR4000.
 
Zuletzt bearbeitet:

rufan

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zuletzt bearbeitet:

Urs

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hatte dasselbe Problem mit der 7270 über LAN1 am Kabelmodem und hatte lange Zeit den Provider im Verdacht, dann die 7270 gegen eine 7390 getauscht und seither habe ich immer die volle Bandbreite am 50/5 MBit- Anschluss.
Gruss Urs