.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7320 - wie an Splitter anschliessen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von RollinCHK, 20 Nov. 2011.

  1. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,073
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Zusammen!

    Ich möchte bei Bekannten am Wochenende eine 7320 anschliessen, die ausschliesslich als WLAN Router mit Modem verwendet werden soll (kein VoIP). Wenn ich es richtig gesehen habe, dann ist die 7320 für den reinen Betrieb an einem Anschluss mit Internet-Telefonie gedacht. Ich denke es liegt daher ein Kabel bei, welches von der Fritz!Box direkt in die TAE Dose führt.

    Was für ein Kabel benötige ich denn, um die Fritz!Box an einen Splitter anzuschliessen? Ein Normales LAN Kabel passt doch sicher nicht oder?

    Ich hoffe Ihr könnt mir kurz weiter helfen...
     
  2. Stephan18

    Stephan18 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die Fritzbox keine Festnetz Telefonie übernehmen soll das mitgelieferte Lan-Kabel.
    Ansonsten das mitgelieferte Y-Kabel.

    Gruß Stephan
     
  3. VOiper89

    VOiper89 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Stephan18: Die 7320 kann keine Festnetz-Telefonie und hat auch kein Y-Kabel.
    @RollinCHK: Doch, da sollte ein normales LAN-Kabel funktionieren.
     
  4. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,073
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für die schnellen Antworten, ist der Eingang am Splitter denn nicht n Ticken kleiner als n normaler RJ45 Stecker oder vertu ich mich da mit dem Ausgang für das TAE-Kabel was zur Telefondose geht?
     
  5. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi RollinCHK!
    Also m.E. vertust du dich zwei Mal. Technisch gesehen sollte man in Signalflussrichtung denken/schreiben. Das Signal kommt von draussen (TAL) rein. Dann per Draht oder TAE in den Splitter und per RJ45 zum Modem.
     
  6. RollinCHK

    RollinCHK Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,073
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    OK danke, dann brauch ich auf jeden Fall kein Kabel mehr bestellen...