7390 als Modem

ShortWave

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin ans Forum,

ich breche mir gerade die Finger eine 7390 als "reines" VDSL2-Modem für einen Lancom 1781EW zu konfigurieren. Ist so ein echter Modembetrieb überhaupt möglich (im Interface hats die ja die Möglichkeit)?
Der Lancom meldet leider Gottes immer "Gegenstelle antwortet nicht" - scheint als ob die PPoE Packete nicht ankommen. VLANs habe ich im Lancom eingestellt - aber testweise auch mal ohne probiert. Immer das gleiche ..
Gibt es hier schon so eine ähnliche Konfig, die rennt? Oder habe ich mit der Fritz! als Modem tatsächlich wenig Chancen?

Viele Grüße
Tom
 

ShortWave

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi KunterBunter,

danke dir!
Damit scheint das, zumindest bei VDSL (VLAN), ja nicht zu gehen.
Das finde ich nicht so dolle, das so ein Feature nur unter bestimmten Bedingung funktioniert. Da muss ich mal schauen wie dich der Lancom als Client verhält, wenn die Fritte weiter den Router spielt.

Gruß
Tom
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Man kann auch zwei Router hintereinander schalten.
 

ShortWave

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Genau das werde ich mal testen, den Lancom als Client hinterschalten und schauen was dabei rumkommt.