7390 - Telefon klingelt nicht, die Rufnummer wird auf dem Telefon angezeigt

Netfighter

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe bei der Fritzbox 7390 das Problem, dass wenn ich auf dem Festnetz (analoges Telefon) anrufe, das Telefon und die Station nicht klingeln. Die Rufnummer wird aber auf dem Display angezeigt. Das Telefon ist direkt an der Fritzbox in FON1 angeschlossen. Auch an FON2 sehe ich nur die Rufnummer, aber das Telefon und die Basisstation klingeln nicht.

Habe schon alles von dem folgenden Link http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/180:Telefon-klingelt-nicht-bei-Anrufen probiert, die Suchfunktion benutzt, doch leider nichts gefunden.

edit:
Über den ASsistenten passiert ähnliches. Dieser fragt "Klingelt das Telefon". Das Telefon zeigt auch "ISDN/ DECT Rundr **50" an, nur klingelt das Telefon nicht :(
- Auf werkseinstellungen zurückgesetzt
-Orientierung an FAQ: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=117428
- Das Telefon zeigt nur die Rufnummer an, wenn ich FEstnetz aktiv anhake. auhc nur mit dieser Einstellung kann ich raus telefonieren
- VOIP-Nummern sind bei qund1 per default re gistriet (über login.1und1 geprüft) und in der Fritzbox werden diese auch gelistet
- Alle drei Kombinationen CLIP durchgespielt, hat nichts gebracht
- keine Rufsperre oder weiterleitung aktiv
-Telefon geht an einer anderen Fritzbox
- Mit *111# habe ich ein freizeichen und kann auch damit mein Handy anrufen


Für mich sieht es so aus, dass irgendwas mit den VIOP-Einstellungen nicht stimmt, da ich mein Handy vom Telefon anrufen kann. Nur wenn ich vom Handy das Telefon anrufe wird nur die Handy-Nummer angezeigt und das TElefon klingelt nicht.


Hat jemand eine Idee. Das Telefon klingelt mit einer anderen Fritzbox.

viele Grüße
Netfighter
 
Zuletzt bearbeitet:

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Es sieht aus wie unser Standardproblem: KKK. Schau mal hier.
 

Netfighter

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo loeben,

vielen Dank für deine Antwort, nur leider wird mir damit nicht geholfen. ICh habe die FRitzbox nochmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und wenn ich mein analoges Telefon an FON2 anschließe und der Assistent fragt "Klingelt das Telefon? ", dann klingelt es nicht, sondern das Display leuchtet nur.

ICh würde sagen es liegt an der Box oder? Ich habe einige Fritzboxen und bei allen hat immer das Telefon geklingelt, wenn die Frage kam "Klingelt das Telefon? ".

edi:
unter eignisse-->Telefonie taucht nichts auf

Hat noch jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Netfighter schrieb:
... dann klingelt es nicht, sondern das Display leuchtet nur.
Somit geht das Klingelsignal raus. Vermutlich ist die Klingelspannung für das angeschlossene Gerät zu schwach. Ähnliches hatte ich vor Jahren mal mit einem gewöhnlichen a/b-Adapter, der Probleme mit meinem AB hatte. Telefon ging dort aber problemlos.
ICh würde sagen es liegt an der Box oder?
Der Verdacht liegt nahe. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es in letzter Zeit häufiger Meldungen mit diesem Problem gibt. Habe in letzter Zeit ab und zu was dazu in Verbindung mit der 7390 gelesen.

Gruß Telefonmännchen
 

Netfighter

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Telefonmännchen,

gibt es eine Möglichkeit die Klingelspannung zu erhöhen?

viele GRüße
Netfighter
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,045
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wenn möglich und vorhanden mal NTBA mit Strom an das Y-Kabel der FB. Wenn kein Y-Kabel vorhanden einfach Patchkabel vom NTBA in den DSL Port an der FB. Und dann erneut über Assitenten Probiern obs klappt.
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Netfighter schrieb:
gibt es eine Möglichkeit die Klingelspannung zu erhöhen?
Für Dich als Anwender eher nicht. Für AVM durchaus. Das ist aber ein allgemeines Problem mit Geräten mit diesen Würfelnetzteilen. In den meisten Fällen funktioniert es ja auch. Lediglich User mit nostalgischen Telefonen und mechanischer Klingel sind häufiger von dem Problem betroffen. Richtige TK-Anlagen sind da weitaus leistungfähiger (aber auch leistungshungriger). Ich würde bei AVM um einen Austausch der Box anfragen. Vielleicht ist die Klingelspannung (wenn es denn wirklich die Fehlerursache ist) bei anderen Boxen im Rahmen der Serienstreuung höher. Versuche evtl. testweise mal das Telefon mit einem möglichst kurzen Kabel an die FritzBox anzuschließen oder ein anderes zu benutzen. Ich hatte schon mal vor uralten Zeiten eine 7050, bei der das ISDN-Telefon nur mit einem 50cm-Kabel lief. Da war damals die Spannungsversorgung für den ISDN-Bus hin. Übergangsweise hatte ich mir da anders mit einem NTBA beholfen, was aber bei einem Analoganschluss und -telefon auch ausfällt. Die Austauschbox von hat bis vor kurzem noch an einem von mir supporteten Anschluss bis zum Upgrade problemlos funktioniert.

Gruß Telefonmännchen