7590 Anrufbeantworter via Tastencode schalten

bishop2k

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi zusammen,

in den Telefoncodes https://www.ip-phone-forum.de/threads/telefoncodes-der-fritzbox-neue-version.77281/
finde ich keine Option den AB via Tastencode ein/aus zu schalten.

AB soll via analogem oder IP Gerät aktiviert/deaktviert werden.

Hat evtl. wer einen Tip?

**600XY#? z.B. ?

Edit:
Lösung für yealink hier:

Optimal wäre noch via IP Telefon DSS Key/BLF den AB schalten so das LED den Zustand des AB anzeigt (aktiv/nicht aktiv, rot/grün oder an/aus)

Danke an alle :)

LG, Bish
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo.
Ich würde es mit der Rufumleitung ein/aus auf den AB probieren.
 

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Optimal wäre noch via IP Telefon DSS Key/BLF den AB schalten so das LED den Zustand des AB anzeigt (aktiv/nicht aktiv, rot/grün oder an/aus)

Danke an alle :)

LG, Bish
Hallo Bish,
ich wäre ebenfalls an einer solchen Lösung interessiert.
Hast du das hinbekommen?
LG, Mike
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Nimm doch zum einschalten: **600 3
 

bishop2k

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi zusammen,

danke für die Tips!
Wir schalten den AB via Fritz Fon.
entspr. keine Änderung.

Schaltet **600 3 den AB abwechselnd an/aus? Ist das iwo dokumentiert? Wäre ja super wenn das klappt!

LG, Bish
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,055
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
Ist das iwo dokumentiert?
Schalte einfach den Lautsprecher am Telefon ein und wähle dann die **600.
Da werden dir dann alle Möglichkeiten erzählt.

Und: Ja, die Wahl von **6003 schaltet den AB abwechselnd Ein/Aus.
Probier es doch einfach mal mit einem anderen AB aus, z.B. **6043
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo.
Hier ist das Sprachmenue.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Optimal wäre noch via IP Telefon DSS Key/BLF den AB schalten so das LED den Zustand des AB anzeigt (aktiv/nicht aktiv, rot/grün oder an/aus)

Lässt sich am IP Telefon eine LED entsprechend konfigurieren ?
Kann ich eine AWS / Rufumleitung auch über das Telefon (IP oder Fritzfon) an- und ausschalten ?
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo.
Mit FritzFon RuL auf AB ein oder aus sollte gehen ab AB2. AB1 ist ist dafür wohl nicht geeignet.
Am IP Telefon denke ich es geht. nicht.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,055
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
AB1 ist ist dafür wohl nicht geeignet.
Sobald man am AB1 etwas verändert, hat das unkalkulierbare Auswirkungen auf alle weitern ABs.
Genau aus diesem Grund habe ich den AB1 (**600) immer deaktiviert und nutze nur die anderen ABs (**601 - **604).
Irgendwie isr der AB1 eine Art "Master-AB", der die "Untertanen-ABs" beeinflusst.
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
hallo.
Den ersten AB kann man nicht ohne zugeordnete Leitung betreiben. Und dann kann man nur den AB ein oder ausschalten.
Die anderen AB richtet man ohne zugeordnete ein und schaltet ihn ein. Dann kann man durch Rufumleitung auf einen eingeschalteten AB verweisen oder die RUL ausschalten.
 

Darboven

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Lässt sich am IP Telefon eine LED entsprechend konfigurieren ?

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Mit Anzeige: umgeleitet / nicht umgeleitet ?

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Z.B. Yealink oder Snom ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Ich habe das gerade mal mit einem Unify ausprobiert. Eine lokal am Telefon eingerichtete Weiterleitung zum AB funktioniert nicht. Das Telefon leitet zwar weiter, aber der AB geht nicht ran. Zu anderen internen Nebenstellen funktioniert das anstandslos.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo.
Weil auch zu Anfang die Frage nach Analog war.
Es gibt ja Analogtelefone mit Umleitanzeige im Display.
Da könnte man eine Funktionstaste mit Symbolanzeige mit dem AB ein Code und eine andere mit dem AB aus Code belegen. Da würde dann im Display der Umleitpfeil stehen oder nicht.
 

bishop2k

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi zusammen,

danke für die viele Tips und Infos!
Hier habe ich mal mit einem Gigaset cl660hx via Dect die Anwahl versucht.

**6003
und **6013
Zusätzlich auch nochmal mit # abgeschlossen also **6013#

es kommt das Sprachmenü und fordert eine Eingabe.
Also wird der AB entspr. nicht aktiviert bis Benutzer die 3 drückt.

Hat das jemand wo laufen das der AB via Kurzwahl ein/ausgeschaltet wird ohne das manuell nachgewählt/und evtl. aufgelegt werden muss?

Falls wer eine Lösung mit Yealink parat hat, gerne Info!
Evtl. ein "Makro" was **600 anwählt, wartet, 3 drückt und dann auflegt?
Den tatsächlichen Status dann via LED anzeigen ist vermutlich etwas utopisch?! ;)

LG und danke an alle für den Input!

Bish
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,357
Punkte für Reaktionen
458
Punkte
83
Moinsen


Obiges kann mit Asterisk PBX im Wahlplan inklusive SIP NOTIFY für irgend eine Tasten-LED, z.B. eines SNOM, realisiert werden.

Aber einfach mal die **600 anrufen, geduldig zuhören was die Dame so erzählt, Sie gibt auch Feedback, zum Beispiel nach Drücken von 3.
Im Prinzip ist auch ein...
**600 auf Kurzwahltaste legen
Kurzwahl auslösen und 3 drücken (Feedback abwarten ;) ), dann auflegen.
...schnell genug.

:cool:
Wenn ihr was zum Leuchten (Blinkenlichten ;) ) bringen wollt, und MWI bei euch funktioniert, dann die **605 anrufen und was lustiges draufquatschen und auflegen.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

bishop2k

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moinsen

habe mal bissi rumgespielt und hier die AB an/aus ohne LED Lösung für Yealink T54W.

erst im Yealink
features.enhanced_dss_keys.enable=1
"aktivieren"


d.h. einen Export der .cfg machen, und o.a. String einbauen.
angepasste .cfg wieder hochladen+reboot
Sieht bei mir als Ausschnitt so aus:
...
features.dnd_refuse_code = 486
features.dtmf.transfer = 1
features.enhanced_dss_keys.enable = 1
features.forward_call_popup.enable = 0
features.hide_feature_access_codes.enable = 1
...
DANN kann man die DSS Keys "custom" programmieren... ohne o.a. Prozedur ist "custom" nicht wählbar. Kann also auch nicht via GUI aktiviert werden.
1615223035906.png
Der Wert sieht dann als Beispiel so aus:

**600$Cp1$3$Tdtmf$$Cp3$$Chu$

Heisst: Wähle **600 mache 1 sec Pause, wähle 3 als dtmf, mache 3 Sec Pause und lege dann auf. :D

Parameter und Syntax gibt es hier:

Is jetz evtl. nich jedermanns Geschmack aber funzt :D

Evtl. kann ja noch wer "mache LED an/aus" hinzufügen....

Have Phun!
Bish
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,964
Beiträge
2,103,733
Mitglieder
360,516
Neuestes Mitglied
Feab69

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse