.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AB Ansage per script ändern?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mr.smiley, 21 Feb. 2012.

  1. mr.smiley

    mr.smiley Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich würde gerne die Ansage meines AB zu bestimmten Zeiten automatisch ändern.

    Z.B.:

    08:00-12:00 Ansage 1
    12:00-14:00 Ansage 2
    14:00-18:00 Ansage 1
    18:00-08:00 Ansage 3

    dazu dachte ich könnte man auf einem rechner ein tool laufen lassen, dass 3 ABs an/ausschaltet...
    Ich hatte mal vor längerem gesehen, dass jemand eine fritzbox api gemacht hat...damit ginge das evtl....

    Wäre für alle Ideen/erfahrungen in dieser Reichtung dankbar!
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Im einfachsten Fall klappt das indem man die Ansage-Dateien tauscht.
    Also nur ein AB, für den aber mehrere Dateien erstellen, passend umwandeln und auf dme Stick dann durch umbenennen passend hintauschen-
    .
     
  3. mr.smiley

    mr.smiley Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tja, das war auch meine idee, aber es kommt öfters vor, dass die datei in benutzung ist und man sie daher nicht löschen kann...(auch wenn der ab schon minutenlang nicht mehr verwendet wurde)...daher muesste man den ab wohl zumindest deaktivieren und wieder aktivieren können, wenn man die datei ändern will...
     
  4. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Dann hilft nur ein Workaround. Einfach eine bestimmte Anzahl von AB mit unterschiedlichen Ansagen anlegen und dann zeitgesteuert die jeweiligen Rufumleitungen umschalten. Ist zwar Ressourcenverschwendung, würde aber den gewünschten Effekt bringen. Nur die Abfrage und das Löschen der Anrufe ist damit etwas aufwändiger.

    Gruß Telefonmännchen
     
  5. mr.smiley

    mr.smiley Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    >zeitgesteuert die jeweiligen Rufumleitungen umschalten

    und wie kann man genau das erreichen?
     
  6. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hier wurde das schon mal diskutiert. Das Script müsste dann nur mit einem Cron-Job aufgerufen werden.

    Gruß Telefonmännchen
     
  7. mr.smiley

    mr.smiley Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm, aber wenn ich das recht verstehe geht das nur mit freetz und nicht mit standard firmware, oder kann man auch mit der standard fw cron vewrwenden?
     
  8. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Mit der Standardfirmware geht das natürlich nicht. Wie auch, es gibt ja keinerlei Interface, um so etwas einrichten zu können. Wer außergewöhnliche Wünsche hat, muss auch außergewöhnliche Wege gehen. Entweder Du modifizierst die Box mit Feetz, oder findest einen Weg, um einen Rechner mit einer Anwendung dazu zu bringen, die Rufumleitungen in der FritzBox entsprechend Deiner Wünsche umzuschalten. Das sollte sich mit einem Softphone und einem Script oder alternativ eine TAPI-Anwendung, was dieses steuert, ebenfalls machen lassen. Dann brauchst Du auch kein Freetz auf der Box. Vorgefertigte Sachen gibt es da aber eben so wenig.

    Gruß Telefonmännchen