AB mit Tag Nachtschaltung

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo

Es geht um eine Digibox Premium.

1. Ich möchte das der AB abends sofort dran geht und tagsüber gar nicht. Der AB soll von mehreren Telefonen abgehört werden können.
Lässt sich das über Kalender mit Teamsignalisierung lösen?

Dazu erstes Team (42) mit Variante 1 für Tag mit den entsprechenden Nebenstellen die klingeln sollen und Variante 2 für Nacht welches durch Kalender umgeschalten wird.
In Variante 2 eine beliebige ungenutzte interne Rufnummer angeben und bei "Abwurf bei Nichtmelden" auf ein weiteres Team (43) mit "Zeit bis Abwurf" 1 Sekunde.

Im Team 43 gar nichts einstellen und eine zugehörige Mailbox mit Nr 43 anlegen und dort bei Status "direkt" einstellen wenn die sofort drangehen soll.

Würde das so gehen?

2. Und was ist jetzt wenn tagsüber nach z.b. 60sek der AB dran gehen soll, dann bei Team 42 unter Variante 2 -> Abwurf bei Nichtmelden auf 60s einstellen?

3. wie kann man denn von einem D131 aus manuell den entsprechenden AB Status umschalten z.B. von ausser Haus auf im Büro? Ich habe was gelesen von *1250# und #12 aber verstehe nicht was das mit der AWS zu tun hat. Läuft der AB default mit AWS?
 
Zuletzt bearbeitet:

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Hallo,

zu 1.
Es mag zwar ein wenig an Haarspalterei grenzen, aber die Digibox premium / be.IP plus hat keinen AB, sondern Voicemailboxen.
Eine Voicemailbox kann derzeit nur einem Benutzer und nicht einem Team zugeordnet werden. Eine Abrage ist zwar von unterschiedlichen Nebenstellen möglich, erfordert aber die Eingabe einer PIN, wenn es nicht die eigene Mailbox ist. Hier tut ein separater Anrufbeantworter evtl. eher seinen Dienst. Da die Anforderungen an die Funktion bzw. Flexibilität des ABs offensichtlich etwas höher sind, würde sich hier anbieten, etwas auf Softwarebasis einzusetzen (z.B. Talkmaster Anrufbeantworter).

zu 2.
Eine Voicemailbox kann nicht Ziel eines Abwurfs sein.

zu 3.
Ja, Voicemailboxen werden über eine Anrufweiterschaltung angesteuert - nicht nur bei der Digibox.
Die Kennziffernprozedur *1250# bewirkt an der entsprechenden Nebenstelle eine Anrufweiterschaltung bei Nichtmelden auf die Nebenstellennummer 50, was in der Standardeinstellung die Nummer des Voicemailsystems ist. #12 schaltet diese Anrufweiterschaltung wieder aus.
Meines Wissens nach kann der Status einer Voicemailbox nicht vom Telefon aus geschaltet werden. Das geht entweder per Kalender oder manuell über die WebGUI.
 

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Also das mit der Teamvoicemail habe ich davon:

Und Ziel vom Abwurf ist ja nicht direkt die Voicemail sondern erstmal das Team.

Ich habs auch mit Voicemail einer einzelnen Nebenstelle probiert, aber da konnte ich keine PIN vergeben.

Was ich auch nicht verstehe das man bei Feiertagen keinen Zeitraum angeben kann um Urlaub einzutragen. Sonst gibts das ja nirgends zu definieren.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Hallo,

offensichtlich ist der Funktionsumfang der Digibox Premium mittlerweile dem des Originals (be.IP plus) in einigen Bereichen voraus. Da ich mich lediglich mit dem Originalprodukt von bintec elmeg auseinandersetze, bin ich bei der Digibox nicht up to date.
Selbst bei aktueller Systemsoftware (offiziell derzeit 10.2.8 P1 vom Juni 2020) wird mir dort beim Anlegen einer Voicemailbox keine Teamrufnummer angeboten.

Bei der be.IP plus ist standardmäßig das Abfragen der PIN für die Voicemailbox (einzelner Benutzer) aktiviert. Vielleicht ist auch dies bei der Digibox auch anders.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,178
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Die Unterstützung von Team - Voicemailboxen gibt es nur mit der neuen Benutzeroberfläche, und diese wurde bisher für die be.IP plus noch nicht freigegeben.
 

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das wusste ich nicht, allerdings ist die neue UI auch eine Zumutung weil man soviele Untermenüs hat.

Ist denn mein vorhaben nun so realisierbar wie oben geschrieben?
Wenn man keine PIN einstellen kann, weiß man ja auch gar nicht wie diese lauten würde.

Bei Urlaub fällt mir nur ein, jeden einzelnen Tag als Feiertag einzutragen.