"Ab sofort noch schnelleres Internet mit 1&1" Wie sofort?

jojo1234

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2006
Beiträge
395
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich reihe mich mal ein...

Auch ich habe heute diesen Brief bekommen. Leider steht in dem Brief weder ein konkretes Datum noch ein Wert auf den ich geschaltet werden soll.

Meine Werte sind im Moment 1728/448 bei einer Leitungsdämpfung von 45/29 dB. Dummerweise habe ich vor einiger Zeit den erweiterten Upstream bestellt (als er im Rahmen der Aktion kostenlos war) und wurde daraufhin im Downstream von vollen 2000 kBit/s auf 1728 kBit/s reduziert.

Mal schaun was weiter passiert. Mir wäre es jedoch recht, wenn ich zumindest im Downstream wieder die vollen 2000 kBit/s bekommen würde und mir damit die 1,99 EUR im Monat sparen könnte.

Habe gerade gesehen, die Statusabfrage ergibt nun "Ihr 1&1 DSL-Anschluss wird aktuell von einem Mitarbeiter bearbeitet. Sobald uns ein Schaltungstermin vorliegt, werden wir Sie per Post informieren. Bitte haben Sie ein wenig Geduld. "

Nach Umstellung auf 3DSL stand da noch "Keine Aufträge vorhanden".

Irgendjemand scheint da also tatsächlich rumzudoktern.
 
Zuletzt bearbeitet:

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@jojo1234
Du wirst es mir nicht glauben, aber ich habe genau dasselbe erlebt. Wirklich genau der selbe Ablauf, auch mit den Geschwindigkeiten auf den KB genau.
 

Hitman007

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2006
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@jojo1234 and @RIXOS

ich habe auch die gleichen Werte wie ihr 1728/448, nur ich habe bis jetzt noch keinen Brief von 1und1 bekommen...:(
 

mender

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit Ghostwalker: Vollzitat von Beitrag #14 gelöscht. Bitte die Forenregeln beachten!


Ich komme aus 064 und bei mir wurde vor gut einer Woche DSL16000 geschaltet.
Das kuriose daran ein Kollege der nur etwas entfernt wohnt - aber definitiv an der gleichen vst hängt wurde schon fast 8 Wochen vorher geschaltet.

Gruß
 

grassi2000

Neuer User
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist nicht ungewöhnlich. In Vst wo Analog Devices Ports sind müssen diese getauscht werden. Wenn das immer in Gruppen passiert kann es sein, dass eben jemand anderes eher DSL2+ bekommt.
 
B

beckmann

Guest
Das sind schon ein paar mehr DSLAMs die nicht ADSL2+ fähig sind und wo man umgeklemmt werden muss. Das mit dem "Umklemmen" ist kein Problem, so bald mal einen Schaltungstermin hat wird das auch gemacht. Ob das jetzt gruppenweise oder einzelt passiert kann ich nicht sagen weil ich es nicht weis, aber zumindest bei T-DSL wird spätestens nach wenigen Tagen umgeklemmt.

Aktuell sind mir Infineon DSLAMs bekannt die ADSL2+ fähig sind. Zumindest hängen hier in der Region alle Bekannten an Infineon die ADSL2+ haben.
 

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jojo1234 schrieb:
Mir wäre es jedoch recht, wenn ich zumindest im Downstream wieder die vollen 2000 kBit/s bekommen würde und mir damit die 1,99 EUR im Monat sparen könnte.
@jojo1234
Ich persönlich halte die Option Upstream sehr wichtig, ich denke dabei nur an die vielen Probleme die mit einem langsamen Upload auftreten. Wenn mehr als 2 Leute telefonieren und noch jemand im Internet surft sind die 192kB/s schnell belegt. Bei 384kB/s sind somit wesentlich mehr gleichzeitige Telefonate möglich, auch für Webcam-Übertragungen oder die Nutzung eines FTP-Servers ist der größere Upload ein eindeutiger Vorteil!
 

mistr

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Waren doch fleissig, die Jungs/Mädels

Hi,
Fortsetzung des Vorgangs wie ich in Beitrag 13 berichtet habe:

Hab gerade eben in diesem Forum gelesen und erhalte einen Anruf. Deutsche Telekom, wir schalten gerade ihren Anschluss neu und wollen mitteilen, dass die nächsten Minuten das Telefon nicht geht.

Ca. 5 Minuten später erneut ein Anruf, es geht wieder. Fritz Box sagt mir nach dem Sync: DSL 17035/975 kBit/s.

Hat also alles gestimmt, was mir von 1und1 gesagt wurde
 

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mistr
...du Glücklicher!
 

jojo1234

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2006
Beiträge
395
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@RIXOS:

Problem ist nur, dass es bei 1500 kBit/s Downstream nicht möglich ist, Maxdome-Filme über die Settop-Box ruckelfrei anzuschauen. Deswegen sind mir die 2000 kBit wichtiger als der erhöhte Upstream. Aber das ist natürlich Ansichtssache, je nachdem was Du mit deinem Anschluss machst.

Hab übrigens heute morgen bei der 1&1-Hotline bezüglich des Briefes angerufen. Bin auch gleich zu einem Mitarbeiter durchgestellt worden. Er sagte mir, dass eine Erhöhung auf 2000 kBit/s zum 11.12. geplant ist. Ob ich den erhöhten Upstream behalten kann konnte er mir allerdings nicht sagen.

Erhoffe Dir also nicht zu viel von der Sache...
 

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
na doll, saß gerade am Schreibtisch, da fing das Power/DSL Lämpchen meiner Fritz!Box an zu blinken...ein paar Minuten später: DIE ENTTÄUSCHUNG

Leitungskapazität kBit/s 7312 968
ATM-Datenrate kBit/s 2304 224
Nutz-Datenrate kBit/s 2087 203

-> mein Upload (384kBit/s) ist weg, ist ja echt ne tolle Aktion von denen, mal sehen, wie ich jetzt weiter verfahren werde...naja, wenigstens haben die 1&1 Leute den Schalttermin eingehalten!
 

grassi2000

Neuer User
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vor ein paar Minuten wurde hier umgeschalten. FritzBox synchronisiert jetzt mit 17690/1183 kBit/s
 

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@beckmann
Ich hatte früher quasi schonmal genau den selben Anschluss wie seit heute,
nur der Upload war 192kBit/s und nun ist er etwas über 200...nachdem ich damals die Option "Upstream" bei 1&1 dazu gebucht hatte wurde die Downloadbandbreite auf 1728kBit/s von 2048kBits/s minimiert. Das war mir allerdings lieber, ich werde versuchen jetzt wieder den Upstream dazu zu buchen, hoffentlich ist das unter 3DSL noch möglich...
 
B

beckmann

Guest
Mh, also wenn du schon runter gestuft wurdest für größeren Upstream, so wirst du wohl nicht dazu buchen können, wenn das überhaupt geht mit 3DSL. Versuche das mal mit dem Service zu klären.

Aber an deinem Anschluss ist jetzt das passiert was 3DSL Vorsieht. Das ist die maximal Verfügbare Bandbreite am Anschluss. Das ist in deinem Fall wohl DSL 2000 und nicht 1536.

Jetzt ist die Frage ob du das dazu buchen kannst. Ich würde noch etwas warten oder mal vorsichtig anfragen. Eventuell ändern sich bald die Dämpfungsgrenzen. In einigen Foren wird darüber schon kräftig geredent.
 

coolertyp19

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2005
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo

Ich muss echt mal ein riesen Lob an 1und1 richten! Bin So eben auf DSL 16.000 umgestellt worden alles absolut reibungslos...echt klasse!
 

RIXOS

Neuer User
Mitglied seit
9 Nov 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Existiert im Internet ein Bild von einer VST?
Würde zu gern mal wissen wie genau so ein Kasten aussieht, ich habe ja einen im Verdacht, bin mir aber nicht ganz sicher, auch weil er nur 400m von unserem Haus entfernt steht...dazu würden die Dämpfungswerte zu hoch sein.
 

Gerhard_B

SOT-Team
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
639
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie aussagekräftig ist denn so ein test von diversen dsl-verfügbarkeitstests ?
T-DSL ist für Sie verfügbar!
Für Ihre Rufnummer 02150 / XXXXXX sind folgende Produkte erhältlich:
:: T-DSL 1000 Anschluss
:: T-DSL 2000 Anschluss
:: T-DSL 6000 Anschluss
(nur mit bis zu 3072 kbit/s möglich)
mein anschluß wurde als bestandskunde (laufzeitende des alten vertrages doppelflat bis 04/2007) nach bestellung von 3dsl recht zügig von einer 2000´er auf eine 6000´er hochgeschaltet und das läuft so auch ganz gut. ein weiterer vorteil ist, daß das ganze billiger ist als vorher. nur wenn die test mir derzeit nur maximal 3072 kbit/s verstehe ich nicht was das soll !
wird hier der kunde für dumm verkauft ?

dem nachbarn von gegenüber hatte man ´ne 16000´er verbindung verkauft, mußte dann aber zurückrudern, da nur max. eine 3000´er verbindung möglich gewesen wäre.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
B

beckmann

Guest
Eine Vermittlungsstelle ist kein Kasten! Das verwechseln viele.Die "echten" Vermittlungsstellen (also die wo auch Festnetz her kommt) sind meist in ganz normalen Häusern untergebracht.

Was du mit dem Kasten meinst, sind Kabelverzweiger (KVz). Hier wird das Hauptkabel was von der Vermittlungsstelle kommt in einem Schaltkasten auf die Adern gelegt die direkt zu den Häusern führen. Das hat viele Vorteile z.B. erleichtert das wechseln der Kabelpaare.

Hier mal ein Bild eines KVz: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:BKVerstärker-_und_KVz-Gehäuse.jpg

Dann gibt es noch Outdoor DSLAMs das sind DSLEinheiten die im "freien" Stehen. Sowas würde so aussehen:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/Outdoor_DSLAM_Endstufe.JPG

Links KVz, rechts (der große Kasten) Outdoor DSLAM.

Mehr zum Thema gibt es auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kvz
 

JensemannWF

Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Rixos,
den gleichen Brief bekam ich auch. Auf Anfrage wurde mir dann auch ein Termin (6 Tage später, also heute ;) ) genannt.
Die Umstellung war um 9:15 (Leistungswerte in Signatur)
Seitdem kann ich aber beobachten, daß schon 5malig der DSL Sync weg war und neu ausgehandelt wurde.
------
05.12.06 18:59:30 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14209/1183 kbit/s).
05.12.06 18:59:16 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
05.12.06 18:59:13 Internetverbindung wurde getrennt.
05.12.06 18:59:13 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
------
Ich hoffe, daß dies, nachdem ich seit mehr als 18 Monaten absolut störfrei mit DSL6000 arbeiten konnte, kein Dauerzustand sein wird. Möglicherweise sind die "Chefs" ja noch am DSLAM/AC basteln?

Hat noch jemand derartige Verbindungsphänomene?

Gruß Jens
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,385
Beiträge
2,021,836
Mitglieder
349,993
Neuestes Mitglied
pierps