.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehende SIP Gespräche begrenzen?!?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von 456, 19 Sep. 2006.

  1. 456

    456 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    leider hab ich nur ca. 200KB Upload zur Verfügung und würde deswegen gern abgehende Gespräche über SIP auf 2 gleichzeitige begrenzen. Insgesamt habe ich 12 Nebenstellen und 3 Verschiedene SIP Provider in meinem Asterisk eingerichtet. Ist so eine Begrenzung überhaupt möglich ? Falls ja, könnte man auch eine Ansage wie z.B. „alle Leitungen belegt bitte nutzen Sie ISDN“ abzuspielen ?

    Bitte helft mir auf die Sprünge.

    Danke!


    Gruß
    Stefan
     
  2. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, mit GROUP und GROUP_COUNT kann man das machen.
    Elegant ist es natürlich nachdem man z.B. zwei Channels mit G.711 aufgebaut hat nur noch Channels mit GSM zu erlauben.
    Dafür muss man aber ein wenig im Dialplan programmieren.
     
  3. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    alt aber es trifft es.
    Gibt es die Möglichkeit überhaupt die Zahl der gleichzeitigen Gespräche zu limitieren, d.h. auch die internen, da der Prozessor nicht mehr wie 30 schafft?

    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße
    Timm
     
  4. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    siehe maxcalls in der asterisk.conf
     
  5. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Thomas,


    die sieht bei mir so aus:

    [directories]
    astetcdir => /etc/asterisk
    astmoddir => /usr/lib/asterisk/modules
    astvarlibdir => /var/lib/asterisk
    astagidir => /var/lib/asterisk/agi-bin
    astspooldir => /var/spool/asterisk
    astrundir => /var/run/asterisk
    astlogdir => /var/log/asterisk

    Muss ich dann einfach maxcall hinzufüge`n?


    Grüße und Danke.
    Timm
     
  6. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [options]
    maxcalls = 130
     
  7. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Thomas,


    war das ein Tippfehler?

    30=130?

    Thx
    Timm
     
  8. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    halt nur ein Beispiel
    maxcalls = $max_Anzahl_der_active_calls
     
  9. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Thomas,

    ich habe nämlich als Test mal =1 eingetragen, konnte aber dann trotzdem mehrere Call zu 663 = Echo aufbauen.

    Update:
    Ein reload reicht nicht, der Asterisk muss dazu neu gestartet werden, dann geht es.

    Danke.

    Grüße
    Timm
     
  10. schlot

    schlot Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der sip.conf würde ich mir mal den Parameter

    call-limit=<anzahl>

    anschauen.

    Gruß

    Schlot
     
  11. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi schlot,


    den gibts bei mir nicht.
    Was ist mit IAX Calls, die werden doch da mit Sicherheit nicht berücksichtigt, oder?
    Bei mir funzt es jetzt einwandfrei.

    Danke für Deine Info.

    Grüße
    Timm
     
  12. schlot

    schlot Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nein, die Option ist nicht für IAX-Gespräche. Ich habe den Parameter in einem Asterisk Tutorial gefunden. Er wird in einem Bereich in der sip.conf angegeben und limitiert dann die gleichzeitigen Gespräche über diesen SIP-Account.

    Wenn Du die Gesamtzahl der Gespräche über alle Accounts limitieren möchtest, könnte ich mir vorstellen, das über eine Zählvariable im Dialplan zu realisieren. Aber Du schreibst, dass es bereits funktioniert?
     
  13. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Slot,


    ja es funzt.
    Aber man könnte ja die Gesamtanzahl über die asterisk.conf limitieren, das was die CPU schaft und über die sip und IAX conf für die jeweiligen Provider.
    werde das mal testen.

    Grüße
    Timm
     
  14. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Hallo Thomas,

    koenntest du mir verraten wie man es erreicht ...
    Ich suche schon einige zeit vergeblich nach einer moeglichkeit, einen codec per call festzulegen. Wie macht man das? extensions.conf? Hast du ein beispiel? Und/oder weisst du eine anleitung dazu irgendwo?

    Bitte hilf' mir auf die spruenge, thx
    Chris
     
  15. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einfache Lösung wäre mit GROUP_COUNT die Anzahl der Channels nach/von extern zu zählen und z.B. dann ab der X. Verbindung auf GSM runter zu gehen.

    Für outbound:

    [outbound_provider_alaw]
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw

    [outbound_provider_gsm]
    disallow=all
    allow=gsm

    je nach Auslastung DIAL(SIP/089123@outbound_provider_alaw) oder DIAL(SIP/089123@outbound_provider_gsm)

    inbound geht so:
    register => user:pw@provider_inbound/123

    [provider_inbound]
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm

    Und dann im Dialplan ab dem X. Verbindung
    SET(SIP_CODEC=gsm)
    VOR ANSWER oder einem DIAL Befehl machen.
     
  16. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Thomas,

    klasse - vielen dank! Werde das mal testen.

    Chris