.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgetrennt: SIP-Einstellungen der Betamax-Ableger

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von jebu81, 25 Nov. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jebu81

    jebu81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Edit DM41: Der Übersichtlichkeit wegen abgetrennt von hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86424
    ---

    SIPDiscount hat wohl die Seite http://www.sipdiscount.com/en/instructions.html aktualisiert, jetzt geben die connectionserver.sipdiscount.com als SIP/Proxy registrar an.

    Das verträgt sich allerdings mit meiner FBF 7050 überhaupt nicht. Im Telnet meldet "sie" got illegal sip message from 195.27.201.28:5060., im Webinterface keinerlei Fehler. Die IP-Adresse wechselt, da connectionserver.sipdiscount.com auf insgesamt sechs IP-Adressen zeigt.

    Führt im Endeffekt aber alles dazu, dass ich weiter das Klingelzeichen (oder wie man das nennt) höre, obwohl mein Gegenüber schon lange abgenommen hat. Für den ist die Leitung tot. Hab ich in dem Fall u.a. mehrfach mit mir selbst getestet. :wink:

    Trage ich sip.sipdiscount.com ein - ist alles bella. SJphone schluckt auch die neue Adresse, scheint also u.a. ein Problem der FBF zu sein.

    Achja, habe mich heute erst bei SIPDiscount angemeldet und bin dann über den "Fehler" gestolpert.
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hi!

    Danke für den Hinweis!

    Bei mir kommt mit connectionserver.sipdiscount.com auch nur Murks raus.
    Es klingelt zwar, eine Verbindung kommt aber nicht zustande. Die IPs dieser Adresse sind auch völlig andere und nicht mehr die gleichen wie bei Voipbuster.

    Belassen wir es erst mal bei sip.sipdiscount.com und warten ab, was sie sich bei der Änderung gedacht haben. :mrgreen:
     
  3. emitronik

    emitronik Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich empfinde sipdiscount seit einer Woche nicht mehr so zuverlässig. Man scheint wirklich zu basteln. (Vorige Woche gab es einen Tag Ausfall. Trotz Ansage gab es keine Verbindung. Was im Firmenbetrieb sehr ungünstig ist.

    Habe aber gestern abend und gerade eben über connectionserver.sip.. eine Verbindung gehabt, dann wieder nicht. Das ganze ohne Gebührenansage.

    Die einloggen mit der 7050 lief aber jetzt einwandfrei. Man scheint mir vor Überraschungen derzeit nicht ganz sicher zu sein.

    m f G

    Helmut
     
  4. hase

    hase Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    habe mich bei Sipdiscount angemeldet, 5.- Euro einbezahlt und versuche nun mit Sipdiscount zu telefonieren.

    Mit der Einstellung SIP-Proxy/Registrar: sip.sipdiscount.com (gilt auch für IAX2) wird mein account nicht registriert und ich kann gar nicht telefonieren.

    Mit der Einstellung SIP-Proxy/Registrar: connectionserver.sipdiscount.com, wird mein Account zwar registriert, aber wenn ich anrufe, klingelt es bei dem Angerufenen und wenn er abhebt, hört er nichts, bei mir hört es sich ständig an, als würde es weiterklingeln. In der Fritzbox und auch bei Sipdiscount wird jedoch ein Anruf mit xx Sekunden angezeigt, auch mit der Telefonnummer, die ich grade angeruefn habe. Es ist wohl so, dass momentan kein Zugang bei Sipdiscount mit einem neuen Account möglich ist.

    Gruß


    hase
     
  5. CaneTLOTW

    CaneTLOTW Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, bei mir ging nach der Anmeldung auch nichts :(

    connectionserver.sipdiscount.com geht über Fritzbox nicht:
    1. Es klingelt
    2. keine Tarifansage
    3. Der Angerufene bekommt eine +80100000*** angezeigt
    4. Nach dem Aufnehmen beim Angerufenen nur Rauschen, beim Anrufer weiterhin Klingeln.

    wenn ich nun sip.sipdiscount.com benutze geht alles und es wird auch der Tarif angesagt.

    Ich habe jedoch festgestellt, dass connectionserver.sipdiscount.com z.B. mit Phoner (Sip-Software) wunderbar funktioniert, jedoch auch mit Übermittlung der komischen Rufnummer.

    Fazit: egal, was die da gerade ändern, die Fritz!Box mag es nicht!

    Cane
     
  6. hase

    hase Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    bei mir ist es noch etwas anders.
    connectionserver.sipdiscount.com geht auch bei mir über Fritzbox nicht:
    1. Es klingelt
    2. keine Tarifansage
    3. Der Angerufene bekommt eine +80100000*** angezeigt
    4. Nach dem Aufnehmen beim Angerufenen nur Rauschen, beim Anrufer weiterhin Klingeln.
    Aber die Fritzbox zeigt mir in der Übersicht an, dass mein Account bei Sipdiscount registriert ist.

    Wenn ich nun sip.sipdiscount.com benutze wird mein Account bei Sipdiscount nicht registriert (Übersicht Fritzbox) und ich kann auch nicht telefonieren. Es kommt nur das Besetztzeichen.

    Es geht bei mir also gar nichts mit Sipdiscount.

    Gruß

    hase
     
  7. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also wo ich mich selber da kraeftig rumgemueht habe bei Sipdiscount vielleicht generell nochmal ne wichtige Info
    Beim sip1.sipdiscount.com und connectionserver.sipdiscount.com klappt die Anmeldung in der Regel problemlos und es gibt das mehrfach erwaehnte Problem mit der Fritzbox.
    Anders als bei den genannten Problem-Sip-Servern ist es beim sip.sipdiscount.com ganz wichtig, beim Benutzernamen Gross- und Kleinschreibung zu beachten !!! sonst gibts auch Feler 403. Wer den Namen nicht genau weiss kan ich einfach einloggen bei Sipdiscount auf der Webseite, da steht der Name oben rechts auch korrekt in Bezug auf Gross- und Kleinschreibung.
    Ansonsten habe ich wegen dem Problem mit den Sip-Servern mal ein Ticket bei AVM aufgemacht. Habe dazu ein DSL-Packetmitschnitt erstellt und denen zukommen lassen, denn mit nem Soft- oder anderen Hardware-Phone klappt es ja auch, es liegt schon an der Fritzbox. IM Telnetfenster steht dann wenn die Gegenstelle abhebt immer "got illegal response from sip-server-ip:5060" und wiederholt sich alle paar Sekunden. Hoffentlich kann AVM das fixen, denn bei diesem Anbieter bringt es oft was einen anderen Server auszuprobieren.
     
  8. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, AVM hat mich nun eine Antwort geschickt. Die hilft zwar auch nicht weiter, aber erklaert zumindest das Problem. Hier die Mail:
    Ticket-ID CID785138

    Sehr geehrter Herr JSchling,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihre ausführliche Problembeschreibung.

    Im Mitschnitt ist zu erkennen, dass vom Internettelefonieanbieter
    fehlerhafte SIP-Nachrichten gesendet werden. Als konkrete Information für
    den von Ihnen genutzten Anbieter könnten Sie diesem die Information
    zukommen lassen, dass folgender Fehler besteht:

    Die Server "connectionserver.sipdiscount.com" und "server
    sip1.sipdiscount.com" senden am Ende der "200 Ok"-SIP-Nachricht ein
    NULL-Byte. Dies ist nicht zulässig. Sobald dieses entfernt wird, wird auch
    mit diesen SIP-Servern die Kommunikation einwandfrei möglich sein.

    Als Ergänzung könnten Sie der Firma Sipdiscount auch Ihren Mitschnitt
    mitgeben. Um diesen zu analysieren, muss lediglich Ethereal von
    www.ethereal.com installiert werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Also werde ich dies auch mal an Sipdiscount.com via Feedback kommunizieren. Vielleicht hilft es, wenn sich auch andere Fritzbox-User dort mal melden.
     
  9. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Seit 2 Tagen habe ich keine Probleme mit Sipdiscount mehr:

    Lösung:
    Anmeldung per IP: Als Registrar 213.61.187.157 eingeben!
    Hatte mir mal länger den Log der FBF via telnet angeschaut:
    Anmeldungen per sip.voipbuster.com, sip.sipdiscount.com sip1.sipdiscount.com etc. landen zufällig auf den Servern 213.61.187.150-157! Und der 157er scheint keine Probleme mit der FBF zu haben.

    Bin sehr zufrieden mit der Qualität der Verbindungen, dem schnellen Aufbau und der Kostenlosigkeit:)
     
  10. Visnah

    Visnah Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guter TIPP

    Also das war jetzt mal ein guter TIPP. Bei mir gehr Sipdiscount sehr oft nicht.
    Ich hab jetzt mal nur die IP eingegeben und es scheint wirklich besser zu werden. Mal schauen.

    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch wünscht euch allen
    Visnah
     
  11. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir gehts JETZT auch problemlos mit sip1.sipdiscount.com :)
    wie ist das nun mit der 00810er Nummer, kann man die irgendwie erreichen ?
     
  12. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    00801xxx

    Diese Nummer ist laut ITU nicht geroutet bzw. zugeordnet, d.h. kann nicht erreicht werden. Bei voipbuster.com war dies das Gleiche zunächst, d.h. wir werden wohl demnächst auch Rufnummern für VoIP-in bei sipdiscount.com sehen... Die Frage ist dann wohl eher, ob sipdiscount geographische oder 032-Nummern verteilt.

    Cheers,
    --gandalf.
     
  13. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Voipstunt und Voipcheap ergänzt.

    CONNECTIONSERVER.NETAPPEL.FR wird auch zu den üblichen Servern aufgelöst, könnte also auch funktionieren. Hab ich noch nicht getestet.

    Übrigens lassen sich alle connectionserver.*-Adressen (6 IPs) in connectionserver1.* und connectionserver2.* (mit jeweils 3 der 6 IPs) "aufteilen".

    Ist vielleicht bei Störungen ganz hilfreich. Man kann natürlich weiterhin auch einzelne IPs bei Störungen versuchen.
     
  14. fstas

    fstas Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    wenn ich über connectionserver.voipbuster.com anrufe und der angerufene auflegt, bekomme ich mehrmals pro Sekunde folgende Meldung:

    Dec 30 02:46:33 voipd[514]: <<< Request: ACK sip:fstas@80.239.235.211:5060
    Dec 30 02:46:33 voipd[514]: >>> Status: 481 Call Leg/Transaction Does Not Exist

    danach wird FBF rebootet. Habe mit FBF und FBF ATA getestet.

    Mit sip.voipbuster.com funktioniert alles wunderbar. Ich will aber, dass meine Nummer übermittelt wird und ich unter dieser Nummer erreichbar bin.
     
  15. jwinckelmann

    jwinckelmann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


      • Hier mit einer Fritz!Box Fon ( 06.03.91 ) bootet die Box bei Verwendung von connectionserver.voipbuster.com nach einem Gespräch reproduzierbar immer neu. Ausserdem tritt am anderen Ende ein Echo auf. Mit sip.voipbuster.com läuft alles problemlos.
     
  16. floogy

    floogy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin ich auch gerade drüber gestolpert, naschdem ich die "about/apropos" Links durchging.
    Wenn man mit google nach "Finarea SA" "Betamax GmbH & Co. KG" sucht stößt man auf diese Seite:

    http://www.voip-info.org/wiki/view/Finarea+SA

    Ist vielleicht für den ein oder anderen ganz interessant (falls das nicht schon längst bekannt ist).

    ciao

    Gerhard
     
  17. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ist bekannt und wurde auch schon ausgiebig diskutiert.

    Auf Finarea habe ich nur hingewiesen, weil sich der eine oder andere fragt, warum hier mehrere VoIP-Dienste zusammen behandelt werden.

    Ich darf aber mal darauf hinweisen, dass es hier um Einstellungen für die Anbieter in Form einer Zusammenfassung geht.

    Einige der letzten Beiträge schweifen doch sehr weit ab.
     
  18. freak0815

    freak0815 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 freak0815, 4 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2006
    VoIPBuster, Festnetznummer & FBF

    Kleine Ergänzung: Ich habe soeben festgestellt, dass bei meiner FBF WLAN die Übertragung der VoIPBuster-Festnetznummer bzw. deren Erreichbarkeit aus dem Festnetz nur bei Verwendung des Servers sip1.voipbuster.com funktioniert. Bei sip.voipbuster.com klappt dies nicht. Dies wird allerdings mit dem Wegfall der Tarifansage "erkauft".

    Und jetzt wird mir auch klar, woher diese Unterschiede sind: Mit traceroute sind man, dass das über zwei völlig verschiedene Netzübergänge geht. sip.voipbuster.com geht über Colt und sip1.voipbuster.com geht über Eurorings (KPN).
     
  19. mago

    mago Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sip.sipdiscount.com Rufnummer wird nicht mitgesendet und Tarifansage klappt.
    sip.voipstunt.com Rufnummer wird nicht mitgesendet und keine Tarifansage.
     
  20. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    voipconfig Linksys PAP2 (VoipBuster,SIPDiscount.com,VoipStunt etc.)

    Auf voipconfig.de findet Ihr eine Beispiel Konfiguration für Linksys VoIP-Hardware.

    http://www.voipconfig.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.