.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

aktuelle Verbindungsdaten mit Easybox A400 auslesen

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von Bruce_Will_Es, 30 Sep. 2011.

  1. Bruce_Will_Es

    Bruce_Will_Es Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    Vodafone hat meine Verbindung nun von 16 auf 11,5 MBit zusammengestrichen um etwaige Störungen zu entfernen.

    Wenn ich nun meine Anmeldedaten bei der Fritzbox eingebe und eine Internetverbindung aufbauen möchte, bekomme ich leider keinerlei Rückmeldung, warum es nicht klappt.

    Die Easybox baut die Internetverbindung problemlos auf. Kann man irgendwie prüfen, ob die alten Verbindungsdaten noch passen? Bisher habe ich nur meinen Benutzernamen vk0123456789 mit einem 8-stelligen Passwort. Habe gesehen, dass es bei anderen Nutzern mittlerweile beim Benutzernamen Konstrukte gibt wie vodafone.komfort/vk0123456789. Kann man heutzutage mit der A400 noch die Zugangsdaten mittels XOR und einer alten Firmware auslesen?

    Wer übrigens den ISDN-Anschluss für Geschäftskunden haben möchte, muss sich nur als Selbständiger/Freiberufler anmelden. Benötigt keinen weiteren Nachweis. Aber an einer Vertragsverlängerung ist Vodafone wohl nicht interessiert: Ich soll für den Komfort ISDN nicht wie im Internet beworben 29,95 sondern stolze 36,95 bezahlen und bekomme nicht wie bei der letzten Verlängerung den Neukundenbonus. Damit wird sogar die Telekom konkurrenzfähig. :mad:
     
  2. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bekommt die FRITZ!Box überhaupt eine DSL-Synchronisation hin (Power-LED leuchtet ständig)?

    Kann man.

    G., -#####o:
     
  3. Bruce_Will_Es

    Bruce_Will_Es Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #3 Bruce_Will_Es, 30 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2011
    Nein, aktuell gibt es keine DSL-Synchronisation. Ich kann weder sagen, ob das an der FB liegt, sprich ein Bauteil den Löffel abgegeben hat, oder an mittlerweile falschen Zugangsdaten, oder an miesen Verbindungsdaten. Die FB meldet aktuell nur: "Die Prüfung der Internetverbindung ist fehlgeschlagen. Die DSL-Verbindung ist gestört. Prüfen Sie, ob das DSL-Kabel richtig angeschlossen ist."

    Ich nehme ein Cat5e Ethernet-Kabel. Das geht von der Fritzbox direkt in den TAE-Adapter und den NTBA auf F. An der Easybox funktioniert genau das problemlos.
     

    Anhänge:

  4. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das liegt wohl an der FB.
    Das muss nicht einmal sein. Die Easybox hat eine bessere DSL-Modem-Komponente.
    Für die DSL-Verbindung an sich (Synchronisation) werden keinerlei Zugangsdaten benötigt.
    Das mag sein. Die Easybox kommt damit zurecht, für die FRITZ!Box sind sie zu mies. Nicht umsonst wurde ja schon heruntergestuft.

    G., -#####o: