[Frage] Alte Fritz!Boxen im Heimnetz für Internet und Telefonie unterstützend zu integrieren

Fabry

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo ihr lieben!
ich befasse mir zur Zeit mit folgender Problematik.
Mein Heimnetz besteht derzeit aus einem eigenem Gerät Fritz!Box7590 über ARRIS Kabelmodem von Vodafone Kabeldeutschland.
Meine Überlegung ist jetzt, meine alten Friz!Boxen Friz!Box7490 und Friz!Box7270 im Heimnetz unterstützend zu integrieren.

1. FRAGE:
Macht es Sinn, wenn es ich wie folgend umsetzte?
Friz!Box7490:
- Als Mesh Repeater vom Mesh Master Friz!Box7590 bezüglich der Internet Konnektivität einstellen.
- Als DECT Repeater bezüglich der Telefonie einstellen.
Friz!Box7270:
- Unterstützt kein Mesh sodass man ihn bezüglich der Internetkonnektivität als einfachen WLAN-Repeater mit den selben WLAN-Funknetz (SSID) und WLAN-Netzwerkschlüssel einsetzen kann.
- Bezüglich der Telefonie kann man ihn
a) zum Telefonieren über andere FRITZ!Box (https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/172_FRITZ-Box-zum-Te...) einrichten oder
b) als DECT Repeater (https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/3393_FRITZ-Box-als-D...) einrichten.
2.FRAGE:
Der Unterschied zwischen (a) und (b) begreife ich nicht. Was ist besser?

Herzlichen Dank und viele Grüße
 

easyinttel.de

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2020
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Hallo Farby,

1. Frage:
  • FRITZ!Box 7490 als Mash-Repeater, die 7590 am Model wäre dann der Master: ja, siehe Link
  • FRITZ!Box 7490 als DECT-Repeater: Nicht Möglich, siehe Link
  • FRITZ!Box 7270: Correct, kein Mash. Dafür als DECT-Repeater zu gebrauchen. Ich würde in einem Mash-Netz von nicht Mash-fähigen Geräten absehen, die sind dann eher kontraproduktiv. Wenn ich nur die Stromkosten rechne (20 oder 25 Euro im Jahr) könntest du vielleit in betracht ziehen dir ein Mash-fähigen Repeater zu kaufen.
2. Frage:

Optionab
Telefonanlagen21
Anruflistengetrenntnur eine
gleichzeitige Gespräche2x3gesamt 3
Reichweitebegrenzt auf eine FRITZ!Boxdu kannst zwischen den FRITZ!Boxen roamen
Interne Telefoniejeweils nur innerhalb einer FRITZ!Box (für gewöhnlich)ja
max. Anzahl DECT Geräte2x66
Geeignet für2 Haushalte oder geschäftlich/privat (wenn getrennt)1 Haushalt
In Verbindung mit einer neuren FRITZ!Box (bspw. 7490 oder 7590) und einer aktuellen Firmware (7.1 oder 7.2) funktionieren die alten FRITZ!Boxen (bspw. 7390) nicht mehr so gut als DECT-Repeater, wie sie es früher taten. Woran dies liegt kann ich nicht sagen, ev. ist die neue Firmware 7.1 oder 7.2 nicht mehr "so" gut zu den alten Firmwaren (6.8?) kompatibel.

Passt das so, oder gibt es von anderen noch Ergänzungen?
 

Fabry

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Lieber easyinttel.de,
vielen Dank für die ausführliche Erklärung!!!!
Also zusammenfassend, wenn ich richtig verstehe:
Zur 1. FRAGE:
- Der FRITZ!Box 7590, der an dem Kabelrouter angeschlossenen ist, als Mash Master konfigurieren
- Der FRITZ!Box 7490 als Mash Repeater konfigurieren. Somit funktioniert er reiner Repeater für Internet/Netzwerk jedoch kein Telefon Repeater möglich. NÄCHSTE FRAGE: Gibt es Alternative als reiner DECT Repeater?
- FRITZ!Box 7270 kein Mesh Repeater und deswegen nicht rentabel gegenüber z. B. den Stromkosten. Evtl. als DECT Repeater zu gebrauchen. NÄCHSTE FRAGE: Ist es für diesen Zweck dann rentabel oder auch nicht wirklich?
Zur 2. FRAGE:
Du hast es sehr klar gegenüber gestellt. Jetzt habe ich es endlich verstanden. Ich konnte durch die Dokumentation mich hin und her soviel ich wollte einlesen, ohne wirklich zufriedenstellenden Ergebnisse zu erzielen.
Herzlichen Dank und viele Grüße
 

ParaFritz

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
8
- Der FRITZ!Box 7490 als Mash Repeater konfigurieren. Somit funktioniert er reiner Repeater für Internet/Netzwerk jedoch kein Telefon Repeater möglich. NÄCHSTE FRAGE: Gibt es Alternative als reiner DECT Repeater?

Funktioniert nicht als DECT Repeater, aber du kannst die beiden Analogports verwenden und somit zB ein analoges Fax in einem weit vom MESH Master entfernten Raum zu betreiben ohne neue Kabel verlegen zu müssen.

In Verbindung mit einer neuren FRITZ!Box (bspw. 7490 oder 7590) und einer aktuellen Firmware (7.1 oder 7.2) funktionieren die alten FRITZ!Boxen (bspw. 7390) nicht mehr so gut als DECT-Repeater, wie sie es früher taten. Woran dies liegt kann ich nicht sagen, ev. ist die neue Firmware 7.1 oder 7.2 nicht mehr "so" gut zu den alten Firmwaren (6.8?) kompatibel.

Dazu neue FrageThreads:

7390 scheint nicht als DECT Repeater zu arbeiten, obwohl dies angezeigt wird

7490 als MESH Client lässt sich nicht als zusätzliche eigenständige Basisstation für DECT starten
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse