.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Amt holen wann ich will! Geht das?

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Jannis, 22 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    kann mir jemand helfen?

    Ich habe nämlich ein kleines Problem mit meinen Sipura SPA 3000.

    Erst mal meine Ausstattung:

    Arcor DSL 1500 Flat
    Sipgate
    Claxan CL-SA113 (Harddisk-Server+Router+Web-/Mail-Server)
    Sipura SPA 3000 ist angeschlossen am Claxan Router.
    Agfeo AS32 ISDN TK-Anlage
    Ascom Eurit 40 ISDN (Endgerät)
    Siemens Gigaset 3000 ISDN + 3000 Pocket (Endgerät) die hängt an der Agfeo dran!
    Siemens Gigaset 2011 Pocket Analog (für VoIP) die hängt sich durch Sipura SPA 3000 und
    danach an dem Siemens Gigaset 3000 ISDN (Analog Port).

    So zu meiner Frage jetzt!

    Wie kann ich meine Siemens Gigaset 2011 Pocket so einrichten das ich erst die "0" eingebe
    muss und dann Amt (Arcor - Festnetz) bekomme!
    Und wenn ich über VoIP telefonieren will, die "#" erst eingeben muss!

    So dass, wenn ich nichts eingebe mich intern verbinden kann!

    Geht dass überhaupt? :roll:

    Würde mich sehr freuen über jede Hilfe von euch!

    Gruß
    Jannis
    :)
     
  2. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zwei schritte:

    wenn ich das richtig sehe, hast Du Ascom, Gigaset 3000 als Endgeräte an der Agefo ISDN-Anlage (die einen internen ISDN-Bus hat?).

    Dann musst Du eigentlich nur für die Nebenstelle Gigaset 3000 festlegen, dass sie keine spontane Amtsholung hat, sondern eine 0 vorwählen muss, um rauszukommen.

    Als nächstes musst Du am SPA einen Dialplan definieren, der Anrufe mit # zu beginn auf Voip umleitet, schau Dir dazu einfach die Dialplan-Threads hier und beim SPA2000 an.

    Viel Erfolg!
     
  3. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo e18,

    Du schreibst "hier"!

    Hast du den direkten Link?

    Habe zwar unter der "Suche" viel gefunden, aber ich finde für meine Situation nichts genaues!


    :roll:
     
  4. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke e18,

    aber jetzt blicke ich nicht mehr durch!
    Was ist was!

    Erst ein mal was bedeutet <:06128> ist dass die Ort Vorwahl?

    Denn ich ich will nicht "0#" eingeben und dann die Telefonnummer!
    Sondern nur "0" und dann die Telefonnummer!

    So wie ich mit meine andere Telefone immer mache!
    Erst die "0" für Amt und dann die Zielrufnummer.

    Und wenn ich über VoIP telefonieren will dann die "#" eingeben...

    Und für TK-Anlage interne gespräche die nummern z.b.
    "11" für den Ascom anzuwählen,
    "12" für den Siemens Gigaset 3000
    und die "13" ist das Siemens Gigaset 2011 der auch für VoIP angeschlossen ist!


    Wie soll der Code jetzt aussehen?
    Bitte hilf mir dabei!

    Gruß
    :roll:
     
  6. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also, im prinzip funzt das so: <a:b> heisst: ersetze b durch a; x ist ein beliebiges gewähltes Zeichen und . entspricht 0-beliebige wiederholung des letzen Zeichens, mit | kannst Du mehrere Optionen (OR) angeben.

    Demnach müsste Dein Dialplan so aussehen:

    ( Klammer auf
    1x<:mad:gw0>| wähle ich genau zwei Ziffern, wovon die erste eine 1 ist, dann hänge @gw0 ran, sprich wähle raus, oder
    0x.<:mad:gw0>| wähle ich zwei oder mehr Ziffern, beginnend mit 0, dann wähle auch diese Nummer über FXO, oder
    <#,:>x. wähle ich ein #, dann neuen Wählton und alles so wählen wie es kommt (direkt über VoIP)
    ) Klammer zu

    Zusammen also:
    (1x<:mad:gw0>|0x.<:mad:gw0>| <#,:>x. )

    müsste man sogar noch optimieren können:
    (x.<:mad:gw0>|<#,:>x. )

    Alles quick and dirty und ungetestet, aber ich hoffe, das Prinzip ist jetzt klargeworden. Probieren geht über studieren....
     
  7. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi e18,

    also ich habe das hier in Line 1 unter Dial plan eingetragen!
    (1x<:mad:gw0|0x.<:mad:gw0>|<#,:>x.)

    und das hier stand vorher:
    (x#|xx#|*xx|*1xx|[3469]11|0|00|1[2-9]xx[2-9]xxxxxx|011x.|<:1>[2-9]xx[2-9]xxxxxx)

    Aber es geht nicht, ich bekomme immer ein Besetz zeichen.

    Schau dir bitte das was vorher bei mir stand.

    Muss ich es da ergänzen?
    :roll:
     
  8. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also da fehlt schon mal ein > nach dem ersten gw0:

    (1x<:mad:gw0>|0x.<:mad:gw0>|<#,:>x.)

    könnte der Fehler gewesen sein.
     
  9. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eins ist geschaft!
    Mit "#" kann ich über VoIP telefonieren! Das geht!
    Mit "0" sollte ich ja Amt bekommen. Da bekomme ich Besetzzeichen wenn ich eine Telefonnummer wähle.

    Und Intern geht auch nicht, wenn ich z.b. "12" eingebe, das ich den Ascon anwähle! :cry:

    Soll ich dir alles geben was ich bei den Einstellungen habe?

    Gruß
    Jannis
     
  10. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das Amt bekommst Du nicht sofot, sondern erst wenn du die komplette nr gewählt hast, ansonsten müsstest Du glaub ich ein Komma hinter die Null setzen.

    Kleine Frage am Rande: Kommst Du überhaupt raus, sprich, bist Du sicher, dass die Hardware_Verbindung zum Tel-Anschluss funktioniert?
     
  11. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja meine Hardware funktioniert!

    Ich habe es so eingetragen:
    (1x<:mad:gw0>|0,x.<:mad:gw0>|<#,:>x.)

    VoIP = Funktioniert noch!
    Intern = Geht immer noch nicht!
    Amt mit "0" = Ich bekomme einen anderen Ton, als würde ich den Amt bekommen. Aber wenn ich die Telefonnummer komplett eingebe, dann ein paar Sekunden mal nichts höre (totale stille), bis dann der Besetztton wieder bekommt!

    Ich werde langsam verrückt mit dem Teil.

    :cry:
     
  12. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm, das spricht dafür, dass er irgendwie nicht rauswählen kann...

    was steht denn auf der Status-seite unter last called number? Da siehst Du ja dann die nach dem Dialplan korrekt zusammengebaute nummer.

    KannsT du denn aufs Amt rauswählen, wenn der Strom vom Spa aus ist?
     
  13. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Last Called Number: Ist leer!

    Ich habe was anderes festgestellt!

    Wenn sich der Sipura mit Sipgate Registriert, funktioniert es nicht!
    Und wenn nicht, dann kann ich mit Amt ein Gespräch führen!
    Aber nur wenn ich eine "0" mehr eingebe!

    z.B. eine Handy Nr. von D2 muss ich so eingeben:
    000172xxxxxxx

    Statt so 00172xxxxxx (wobei die eine "0" für Amt sein soll)

    Was ist mit dem Sipura los?

    Hast du eine Ahnung was das sein kann?
    :cry:
     
  14. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann auch an sipgate liegen - ich kann z.Zt. auch nicht rauswählen über sipgate, siehe sipgate Störungsmeldungen.

    Gruß,
    Tin
     
  15. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im diesen fall glaube ich nicht das es bei Sipgate liegt!

    Denn ich will ja mit meinen Festnetz (Arcor) raus telefonieren!
    Und nicht über Sipgate!!
     
  16. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann das sein, dass Du in Deiner Anlagenkaskadierung einfach eine Null vergessen hast? soweit ich weiss muessen nicht gigaset-handsets am analog port eine null vorwählen.

    Dann brauchst Du also nur noch deine Dailpläne um eine null zu ergänzen, und allet looft.

    Viel Erfolg!
     
  17. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist richtig!

    Aber meine Gigaset hängt noch an der Agfeo AS32 dran und die braucht eine "0" um ans Amt zu kommen!

    Ich habe mir überlegt ob das geht wenn man dass so konfiguriert!

    "#" = VoIP
    und ohne nicht einzugeben das ich in der Agfeo TK-Anlage lande!
    so dass ich, wenn ich intern will die "12" eingebe und wenn ich die "0" eingebe ins Amt komme!

    Weiss meinst Du?

    Ich habe mal so eingeben, aber es klappt nicht!

    (<#,:>x.)

    Wenn ich über VoIP gehe mit "#" , das funktioniert!

    Aber ich "0" oder intern wähle mit z.b. "12" dann höre ich ein Besetzzeichen.

    Warum macht er es nicht?

    :cry:
     
  18. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weil Du es ihm nicht gesagt hast!

    ergänze: [01]x.<:mad:gw0> oder einfach nur x.<:gw0>

    macht:

    (<#,:>x.|x.<:mad:gw0>)

    ...und die Komfortvariante ( 0= Amt) wäre dann

    (<#,:>x.|1x<:mad:gw0>|<0x.:00x.@gw0>)
     
  19. Jannis

    Jannis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi e18,

    leider auch damit keine reaktion vom Sipura SPA 3000!!!
    VoIP = Ja!
    Amt = Nein!

    Liegt es an meinen Sipura??

    :cry:
     
  20. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wirf mal das syslog an und schau nach, was er macht. Vielleicht haben wir noch einen Denkfehler.

    Hattest Du mal probiert, alles auf gw0 zu routen? Dialplan: x.<:gw0>

    Wenn das nicht geht, aber der spa ohne strom wählt, dann musst Du vielleicht die elektrischen Parameter auf der PSTN-Line Seite ganz unten anpassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.