An 7050 hinter 7170 kein Telefonieren möglich

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi zusammen,
ich hoffe mal auf Hilfe von eurem geballten Wissen hier.
Mal zu meiner Verkabelung.
Im Keller steht eine 7170, an der ein 8-Port Switch dranhängt.
An einem dieser Lan-Anschlüsse hab ich im Erdgeschoss eine 7050 dran hängen.
Die 7170 (Keller) stellt das I-Net bereit und hat 2 der 3 möglichen Sipgate-Rufnummern eingetragen.
An der 7170 funktioniert auch alles einwandfrei (surfen und telefonieren).
An der 7050 (EG) hab ich die dritte Sipgate-Rufnummer registriert und diese stellt uns auch das WLAN für die 2 Laptops bereit.
Surfen funktioniert ohne Probleme.
Mit dem Telefon hab ich aber ein kleines Problem.
Ich kann anrufen und auch angerufen werden (es klingelt). Wenn ich aber jetzt abhebe dann kann ich meinen Gesprächspartner nicht hören.
Ich weiß, oder besser hab hier gelesen und vermute daher, das ich an der 7170 nur den Port 5061? an die 7050 Port 5060 weiterreichen muss.
Nur klappt das auch nicht so wie es sollte.

Sollte dieses Posting OT sein bitte löschen.
Für konstruktive Antworten bin ich natürlich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

vielwerth

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Re

Wenn du an der 2. Box eine Internet-Nr. registrierst, kannst du mit dieser Nummer anrufen und angerufen werden.

Wenn du ISDN hast, kannst du an der 2. Box evtl. ein ISDN-Kabel anschließen (von der 1. Box - interner Bus). Dann kannst du an der 2. Box auch deine (eingetragenen!) ISDN Nummern nutzen.

Bei mir funktioniert das ohne Port-Weiterleitungen.

Gruß:
vlw
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke für die antwort.
will die deiden boxen (7170, 7050 EG) aber nicht per isdn-kabel verbinden.
hab gestern zwar gemeint das problem mit dem telefon gelöst zu haben.
wenn ich von der 7170 auf die 7050 anrufe dann funktioniert das telefonieren auch.
wenn ich mich aber per handy auf der 7050 anrufe kann ich zwar höre was am isdn-telefon gesprochen wird, ich hör aber nicht was am handy gesprochen wird.
 

staubsauger-nono

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
1,519
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hä?
Wenn du auf dem FN angerufen wirst und deine 7050 im EG kein FN angeschlossen hat, kann da auch kein Anruf ankommen.
Dir werden dor nur VoIP-anrufe signalisiert und du kannst mit diesen auch nur sprechen.
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja danke
will aber nicht mit festnetz (fn?) telefonieren sondern per voip
 

staubsauger-nono

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
1,519
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
wenn du abgehend mit deiner 7050 telefoniertst geht es ja über VoIP,
das sollte automatisch funktionieren, wenn deine Nummer in der Box auf registriert steht.
Ankommende Anrufe kannst du nur dann annehmen, wenn du auf der VoIP-Nummer angerufen wirst.
Oder habe ich deine Frage verkehrt verstanden?
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das ist soweit alles ja gut.
also nochmal. im keller steht eine 7170 - kümmert sich um inet und um 2 voip-nummern - funktioniert alles einwandfrei.
über lan ist an diese 7170 eine 7050 angeschlossen.
die 7050 kümmert sich ums wlan und hat auch eine voip-nummer eingetragen.
wlan und surfen funktioniert auch einwandfrei.
wenn ich jetzt übers handy die voip-nummer der 7050 anrufe (die ist natürich laut anbieter und fb registriert) dann klingelt es am telefon, was ja logisch ist.
wenn ich jetzt aber abhebe und ins telefon (voip) rede höre ich mich am handy.
wenn ich aber ins handy rede höre ich mich am telefon nicht (der lautsprecher ist aber in ordnung ;-) ).
das ist mein problem.
an der fb geht ja auch die led für voip an und in der fb sehe ich in der anrufliste auch meine handynummer.
aber ich kann nur in eine richtung "hören".
an der 7050 ist portweiterleitung des routers aktiv halten angekreuzt
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab jetzt in der 7170 udp 5004 und 10000 weitergeleitet.
wenn ich jetzt vom handy aus das telefon anrufe kann ich einwandfrei telefonieren.
wenn ich mich vom telefon aus am handy anrufe hab ich immer noch das problem das ich am handy rede mich am telefon aber nicht höre
mist, funktioniert doch wieder nicht.
wenn ich an der 7170 exposed host einrichte für die 7050 kann ich zwar angerufen werden (also reden und hören funktioniert), wenn ich aber anrufe (über das VoIP-Telefon) gleiches Problem wie oben. ich hör am handy was am telefon geredet wird - aber nicht umgekehrt.

-------------
EDIT:
An einer, als WDS-Slave angebundenen, FB soll es wohl klappen.
Hab zumindest den passenden Thread gefunden.
Ändert aber nix an meinem grundlegendem Problem das ich an der 7050 mit registrierter VoIP-Nummer zwar anrufen und angerufen werden kann.
Telefonieren funktioniert aber nur wenn ich von aussen auf das ISDN-Telefon anrufe.
Sobald ich mit dem ISDN-Telefon einen Anruf tätigen will kann ich am Telefon zwar reden (ich hör mich dann am Handy), wenn ich am Handy aber rede höre ich nichts am Telefon.
Wie geschrieben habe ich in der FB 7170 Port 5004 (RTP) und 10000 (STUN) weitergeleitet.
An der 7050 ist Portweiterleitung aktiv halten auf 5 min. eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
kleinroland schrieb:
Titel ändern klappt wohl nicht so einfach.
Könnte ein Admin/Moderator diesen Thread bitte löschen?
Du musst den Titel im ersten Beitrag ändern, nicht im letzten. ;-)
Habe den Titel jetzt geändert. Löschung erübrigt sich dann wohl?!
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich betreibe auch 2 FBF hintereinander und habe nicht einen einzigen Port freigeschaltet.

Wichtig ist
  1. an der 2ten FBF bei jedem VoIP-Account einen STUN einzutragen
  2. und in den erweierten Einstellungen die "Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten".
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@dm41
danke :rolleyes: , löschung hat sich erledigt, ja. :cool:
@rudanet
wenn ich keine ports weiterleite kann ich am voip-telefon an der 2.ten box nicht telefonieren.:confused:
an der 1.ten box exposed host und es klappt zumindest in eine richtung.
ich kann zwar in beiden richtungen verbindungen aufbauen (voip-telefon --> handy, handy --> voip-telefon). aber telefonieren klappt nur in eine richtung. in die andere richtung hör ich dann nichts.
den stun von sipgate hab ich schon gesucht. vielleicht könntest du so nett sein :p
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kleinroland schrieb:
...
wenn ich keine ports weiterleite kann ich am voip-telefon an der 2.ten box nicht telefonieren.:confused:
Na da habe ich wohl Riesen-Glück, dass es bei mir trotzdem geht!? ;)


den stun von sipgate hab ich schon gesucht. ...
Wann und wo? Der dürfte sicher nicht schwer zu finden sein!


Naja egal, nimm einfach diesen: stun.gmx.net
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sieht so aus das du riesenglück hast :(
und das man bei sipgate auch den stun von gmx eintragen soll :confused:
tja, das soll man erstmal wissen, aber trotzdem danke.
werds heute abend mal mit dem stun versuchen und mich dann wieder melden.
schönen tag noch und danke schonmal für deine mühe :cool:
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kleinroland schrieb:
...
und das man bei sipgate auch den stun von gmx eintragen soll :confused:
tja, das soll man erstmal wissen, ...
Das kann man natürlich nicht so einfach wissen! Das ist sowas wie ein Insider-Tipp!

Aber du kannst mir nicht erzählen,
dass du auf www.sipgate.de nicht den passenden STUN gefunden hast! :cool:
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok, wer lesen kann ist klar im vorteil :rolleyes:
ich hab halt unter endgeräte - avm - fritzbox... geschaut.
über die suche hab ichs dann unter "wie konfiguriere ich firefly" gefunden :cool:
tja, weil ich da ja nachschaue. aber ist ja jetzt egal.
trotzdem danke für die hilfe und den stun-server von gmx.
werds dann ausprobieren.
 

kleinroland

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und nun zum abschluss
wie von rudanet sicher nicht anders erwartet:cool:
es funktioniert.
danke nochmal für die hilfe
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für dein Feedback! ... und die Bestätigung. ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,385
Beiträge
2,021,827
Mitglieder
349,992
Neuestes Mitglied
AirshipPirate