.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

analogen Anschluss über Ethernet übertragen

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von w501v_berlin, 15 Dez. 2011.

  1. w501v_berlin

    w501v_berlin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe leider nur 4 Adern zur Verfügung- über die läuft Ethernet. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen: Wie "transportiere" ich ein herkömmliches analoges Telefonsignal (POTS) über Ethernet weiter und schliesse dann dort ein analoges Telefon an? Habt ihr Hardwaretips?
    Mit anderen Worten: mir fehlt ein Adernpaar...

    pots/dose --- ??? --- switch ~~~~LAN~~~~~ switch --- ??? --- pots/analoges telefon


    Danke! :cool:
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das geht, indem du an beiden Seiten je einen Analog-Telefon-Adapter, z.B. eine alte Fritzbox Fon oder einen alten Speedport W501V anschließt.
     
  3. w501v_berlin

    w501v_berlin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dank dir erstmal für deinen beitrag! :)

    für sich genommen sind die genannten geräte ja ATA's- klar, aber mir fehlt die erinnerung, wo ich zwischen solchen geräten einen VoIP stream anweisen/routen kann?
     
  4. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi w501v_berlin!
    KunterBunter hat dir doch mit seinem Link die Lösung deines Problemes aufgezeigt und im 1. Abschnitt desWiki-Eintrages wird es doch auch beschrieben. An Stelle der ??? in deiner Signalkette wird je ein ATA eingesetzt. Der erste übernimmt die Wandlung analog -> SIP und der zweite die Wandlung SIP -> analog.

    Bitte erinnere dich auch an die hier gewünschte Gross-/Kleinschreibung.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Um deine Erinnerung etwas aufzufrischen: Das steht auch hier im Wiki unter SIP-URI.
     
  6. w501v_berlin

    w501v_berlin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank für die Hilfe!

    Habe die Hardware besorgt (Speedport W502V und FritzBoxFon Surf&Phone)...
    Gibt es vielleicht ein HowTo / eine Anleitung, wie man die Geräte konfiguriert? Bei der Fritz Box denke ich dürfte ich wissen, wie es gemacht wird, beim Speedport finde ich nichts in diese Richtung...
     
  7. w501v_berlin

    w501v_berlin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag...

    Ich befürchte, dass meine Fritz Box zu alt ist... Habe bei AVM eine Anleitung gefunden, aber die geforderten Optionen (WLAN/LAN) gibt es in den Menüs nicht...
     
  8. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    In welcher Anleitung sind denn die Optionen (WLAN/LAN) für einen ATA gefordert?
     
  9. w501v_berlin

    w501v_berlin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0