.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anderer VOIP Provider bei KabelBW möglich?

Dieses Thema im Forum "Kabelinternet" wurde erstellt von YK1TCHA, 10 Okt. 2008.

  1. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    Hallo ich habe eine kurze Frage. Und zwar:

    Kann ich an einem KabelBW-Anschluß auch eine andere VOIP Nummer in den Router z.B. eine 7270 eintragen, über welche ich telefoniere.

    Ich frage deshalb, da ich noch eine Sipgatnummer habe, welche alle meine Bekannten haben. Gestern habe ich die KabelBW Hotline angerufen und diese Frage gestellt. Der Mitarbeiter meinte nur, dass KabelBW den Port blockieren würde. Kann das sein? Hat jemand an seinem Kabelanschluss eine andere VOIP Nummer zum Laufen bekommen?

    Vielen Dank für eurer Mithilfe.
     
  2. rebuss

    rebuss Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    quatsch. Funktioniert einwandfrei. 7270 mit eingerichtetem Carpo für Mobilfunknetze.

    Geht einwandfrei.

    Grüße
     
  3. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    #3 YK1TCHA, 10 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10 Okt. 2008
    Gibt es eigentlich bei KabelBW auch ein Packet wo man nur Internet ohne Telefonflat hat. Ich würde das ja dann nicht brauchen.

    Edit: Eine andere Frage: Wie muss ich den die 7270 konfigurieren? Gibt es da eine Anleitung? Oder eine FAQ? Muss man da etwas beachten?
     
  4. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,994
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    #4 woprr, 11 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2008
    die 6Mbit flat inkl. telefonanschluss aber ohne telefonflat.

    falls du schon die 16er bestellt hast, musste widerrufen und die 6er bestellen, weil späterer tarifwechsel nach unten geht nicht. die 6er kost allerdings ordentlich bereitstellungsgebühr.
     
  5. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    Da müsste auch CleverKabel2 reichen, oder?
     
  6. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,994
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    wegen der bandbreite? denk schon.