Anruf wird nach 2 Minuten unterbrochen / Support antwortet nicht

sitodo

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

seit Wochen wird jeder Anruf bei uns nach genau 2 Minuten unterbrochen. Wenn wir länger telefonieren wollen, müssen wir zurückrufen.
Ich habe bereits mehrere Anfragen beim Support von Nikotel gestellt, jedoch bisher keinerlei Reaktion erhalten.

Hat jemand eine Lösung für das 2-Minuten-Problem?
Was muß man tun, um von Nikotel eine Antwort zu erhalten?

Danke.

Viele Grüße
Thomas Dold
 

vel_tins

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
353
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
das Problem ist leider bekannt...:-(
ich habe vo ca. einer Woche eine Support-Anfrage gestellt...bis jetzt keine Antwort!
Die versuchen es wohl mit "aussitzen"

Hilft wohl nur Provider-Wechsel

EDIT: zumindest geben Sie es zu, das es wohl in Verbindung mit der FBF ein Problem gibt.
Andere Telefone "sollen angeblich" nicht betroffen sein....
Vielleicht mal unter 040 4142 950 lauthals beschweren.
 
Zuletzt bearbeitet:

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Das Problem gab es doch schon mal so ähnlich, mit Abbruch nach 3 Minuten. Ist vielleicht ein alter Fehler in die neue Firmware gekommen? Nutze selber nikotel nicht mehr, daher kann ich dazu nicht viel sagen...

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=67735

Vielleicht auch an AVM weitergeben?

Viel Erfolg
 
B

beckmann

Guest
Wenn es an der aktuellen Firmware liegen würde, dann könnte man das schnell mit einspielen der alten Firmware beheben. Sollte du nichts an den Einstellungen geändert haben (Firmwareupdate oder ähnliches) seit der Störung, so würde ich den Fehler bei Nikotel suchen.

Ob es nur die Box betrifft ist auch schnell getestet. Einmal ein Softphone nutzen und es dann ausprobieren.
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich bezog mich auf die Bemerkung von vel_tins

vel_tins schrieb:
EDIT: zumindest geben Sie es zu, das es wohl in Verbindung mit der FBF ein Problem gibt.

Leider keine Info und keine Signaturen, so war es nur eine Vermutung, daß beide FBF nutzen.
 

Eifel

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich kann das Problem nur bestätigen (FBF 7050, FW 14.04.15).

Support antwortet nicht und die Nerven liegen blank...

Das Problem ist jetzt seit einigen Wochen so, ich kann aber nicht genau sagen ob es erst seit der neuen FW ist.
 

vel_tins

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
353
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Eifel schrieb:
Also ich kann das Problem nur bestätigen (FBF 7050, FW 14.04.15).

Support antwortet nicht und die Nerven liegen blank...

Das Problem ist jetzt seit einigen Wochen so, ich kann aber nicht genau sagen ob es erst seit der neuen FW ist.

ist mit der älteren Firmware genau das gleiche....nur "früher" ist es sporadisch aufgetreten
jetzt leider immer.
Der gute Mann vom "Support" hat irgendwas von Problemen mi dem "re-invite" erzählt,
was immer das auch heissen mag.....
Damit ist Nikotel (zumindest für FBF User) momentan wohl nicht zu gebrauchen
 
Zuletzt bearbeitet:

dbasta

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
abbruch nach 2 min - temporäre lösung

hallo,

ich habe die gleichen probleme mit den gesprächsabbrüchen nach 2min. auch auf mein ticket hat sich der service nicht gemeldet.
telefonisch bekam ich die auskunft, man wisse nicht woran es liegt, könnte die verwendete fritzbox sein! komisch, ich habe nichts in der konfiguration geändert, und bevor die störungen auftraten lief alles super.

beim ausdrucken des "portierungsfaxes" zu dus.net bin ich auf die idee gekommen nikotel erst einmal als fremdanbieter bei simply-connect zu nutzen. denn knapp 30¤ für die portierung ist schon happig.

das ergebnis: keine gesprächsabbrüche nach 2min. allerdings dauert der rufaufbau etwas länger.

das fax mit dem portierungswunsch habe ich aber noch nicht weggelegt, denn ich kann es gar nicht leiden keinen support zu bekommen.


gruß dbasta
 
Zuletzt bearbeitet:

Eifel

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dbasta schrieb:
beim ausdrucken des "portierungsfaxes" zu dus.net bin ich auf die idee gekommen nikotel erst einmal als fremdanbieter bei simply-connect zu nutzen.
Gute Idee!

Das habe ich jetzt auch erst einmal gemacht (Nikotel nur über simply-connect, nicht mehr über die Box selbst).
Ich hoffe mal, dass man so das Problem bis zu seiner Lösung durch Nikotel so umgehen kann.
Werde weiter berichten, ob man so länger als 2 Minuten eingehend telefonieren kann.


EDIT:
Habe jetzt mal ein eingehendes Telefonat via simply-connect entgegengenommen.
Die Trennung erfolgte nach genau 12 Minuten, also immerhin sechs Mal länger..
Immer noch nicht perfekt, aber besser als vorher.
Und der Anrufer hört erst zwei Freizeichen, dann eine kurze Pause bevor es bei mir anfängt zu klingeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

dbasta

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
na imerhin schon 12 min

hallo jan, ein versuch wäre es auch über bellshare zu gehen. das mit der trennung nach 12min ist mir nicht aufgefallen, habe nur versucht über 2min zu kommen :)

das es kein zustand mit nikotel ist, ist klar. warten wir es ab, was nikotel unternimmt.

schönes we

dbasta
 

Eifel

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, die Trennung nach 12 Minuten kann auch daran gelegen haben, dass das Voipbuster-Konto des Anrufers leer war.

Ich habe nikotel jetzt auch mal bei bellshare eingetragen, dort wird der Anruf subjektiv schneller signalisiert als via simply.
 

mellerhannes

Mitglied
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nikotel ist nur was für echte Männer

Wie mir scheint, will Nikotel in Kooperation mit AVM an die "Erfolgsstory" der Telekom anknüpfen. Damals - vor 40 Jahren - als die Telekom noch die Bundespost war, gab es den Slogan "Fasse Dich kurz". Nikotel und AVM greifen das auf und sagen: 2 Minuten müssen reichen - und echte Männer wissen: in 2 Minuten können sämtliche relevanten Informationen ausgetauscht werden. Damit ist die Zielgruppe ebenfalls klar definiert!

Mann oh Mann! Da kommt man aus dem Urlaub zurück und schon geht der Frust mit Nikotel wieder weiter. Mit meiner FB 5012 und aktueller FW ist exakt nach 2 Min. Schluß. Nehme ich das Gespräch über meinen Sipura SPA 2000 an, gibts keine Probleme.

Jetzt haben wir wohl die typische Konstellation: Nikotel schiebts auf AVM und umgekehrt. Das kann Wochen, gar Monate dauern ... Ich glaub jetzt ist Schicht und ich wechsle auch zu Dus.net. Hoffentlich werd' ich nicht enttäuscht.
 

vel_tins

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
353
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich hab meinen Nikotel-Account jetzt auch bei bellshare (stay connected) registriert.
Jetzt habe ich Abbrüche nach EINER Minute...auch nicht wirklich toll.

Oder liegt das vielleicht daran, das ich mein bellshare account "leer" ist?
Muss dort erst wieder Geld aufladen?

Normalerweise sollte es doch so gehen oder?
 

Eifel

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2005
Beiträge
365
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe jetzt Nikotel sowohl über simply als auch über bellshare probiert.

Bei Anrufen über Bellshare wars noch besser: Abbruch nach 30 sek.

Mit simply läuft es jetzt halbwegs.
 

dbasta

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hallo, also bei mir läufts ganz gut mit simply auch bei längeren gesprächen.

ich hätte nicht gedacht, dass es mit bellshare auch probleme gibt. 30s, da schafft man ja nichteinmal den evtl. rückruf beim gesprächspartner anzukündigen.

es führt wohl kein weg an einer wegportierung vorbei. werde noch ein wenig mit der "fremdanbietermethode" arbeiten, da mir auch das webinterface und die jeweiligen funktionen sehrgut bei simply-connect gefallen. z.b. die calling list

leider wollen die sogar über 30¤ für das portieren haben. vielleicht machen die ja mal ne sonderaktion....

gruß und nicht verzweifeln
 

vel_tins

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
353
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Eifel schrieb:
Ich habe jetzt Nikotel sowohl über simply als auch über bellshare probiert.

Bei Anrufen über Bellshare wars noch besser: Abbruch nach 30 sek.

Mit simply läuft es jetzt halbwegs.

Bei simply meldet sich bei mir leider sofort die voicebox (anrufer nicht erreichbar..blabla)
 

dbasta

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
was noch ginge...

hallo,

was man noch machen könnte, wäre eine rufweiterleitung zu einem peeringpartner, da hat man dann vielleicht die kommunikationsprobleme nicht.

leider sucht man die wichtigen infos auf der seite von nikotel vergebens. ich lasse mich aber gern eines besseren belehren. ich habe was von web.de und bellshare gelesen.

aber um nocheinmal auf das peering zurückzukommen, das müßte dann jedenfalls auch kostenlos sein, und man braucht keinen fremdanbietereintrag bei z.b simply. ich hoffe, da irre ich mich jetzt nicht.

damit müßten dann auch die verschiedenen schnittstellenprobleme der anbieter umgangen sein.

viel glück

gruß dbasta

p.s. werde es mal ausprobieren
 

mellerhannes

Mitglied
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

dbasta

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
jop danke, das habe ich doch echt nicht gesehen.

werds dann mal probieren

danke nml
 

ingolange

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
FBF und Nikotel

Hallo,

Ich kann die oben gennanten punkte bestätigen, kann aber einige Punkte noch hinzufügen

1. Andere Geräte wie z.b. das G100 von GlobalIpPhone zeigen diese fehler nicht
2. Diese "Zwangstrennung" kann ich nur bestätigen wenn die Deutsche nummer von Nikotel von einer festnetz nummer angerufen wird. wenn meine us nummer angerufen wird dann kann ich dieses problem nicht nachvolziehen.

Ingo
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.