Anrufbeantworter-Nachrichten werden nicht gelöscht

Bib

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
785
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, auf meiner Fritzbox 7270 ist der Anrufbeantworter so eingestellt, daß die Nachrichten als E-Mail an meinen Account weitergeleitet werden. USB-Stick ist keiner eingesteckt.

Nun habe ich am Wochenende ein DECT-Mobilteil angemeldet und konnte dort im Anrufbeantworter-Menü sehen, dass einige uralte Nachrichten gespeichert sind. Die liesen sich aber nicht löschen.

Kann man das so einstellen, dass die Nachrichten nach E-Mailversand automatisch gelöscht werden oder kann man die wenigstens mittels der Weboberfläche der Fritzbox löschen?
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,175
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
alles nein.
Löschen kannst Du die alten Aufzeichnungen mittels Fritz!Vox .
Ich würde grundsätzlich die Fritzbox aus Speicherplatzgründen immer mit Stick betreiben.
 

buzibal

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es geht aber nicht wenn das USB Port von USB-Fernanschluss belegt ist.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,506
Beiträge
2,165,248
Mitglieder
366,028
Neuestes Mitglied
Sherwan
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.