Anrufe über Festnetz ohne CbC

ThomasH

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe mir gestern den LCR (V1.47) auf der Fritz 7170 (neueste FW, ISDN) installiert.
Es hat soweit auch alles gut geklappt, aber als ich heute die Anrufliste angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass überhaupt keine CbC-Nummern gewählt wurden, sondern stattdessen nur "normal" über Festnetz telefoniert wurde.
Lt. Wahlregel sollten aber CbC-Nummern bei Ferngesprächen vorgewählt werden.
Wenn lt. Wahlregeln über Voip telefoniert werden soll, klappt es einwandfrei.

Muss ich da noch was konfigurieren? Oder werden die CbC-Nummern in der Anrufliste gar nicht angezeigt, aber trotzdem gewählt?

Danke & Gruß ThomasH
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
626
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo ThomasH,
kannst Du denn über die CbC-Nummern telefonieren, wenn Du sie direkt eingibts?
Falls es sich um ein Fallback-Problem handeln könnte schau einmal diesen Thread an:
Fallback auf Call-by-Call funktioniert mit ISDN-Telefonen nicht!
Mit der aktuellen Laborfirmware ist das dort beschriebene Problem behoben, wie es mit der aktuellen Firmware aussieht weiß ich nicht.

Gruß, Thomas
 

ThomasH

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh, da gehts ja genau um dasselben Fall: TSB auf FritzBox und nur ISDN-Telefone (Siemens Gigaset 3035).
Ich habe jetzt die Laborfirmware drauf und 2 Anrufe gemacht. Und siehe: ES KLAPPT: Die CbC-Nummer wird genommen anstatt der Preselection.

Das muss ich jetzt die nächsten Tage ausführlich beobachten.

Danke und Gruß
ThomasH
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,836
Beiträge
2,027,274
Mitglieder
350,930
Neuestes Mitglied
Jonas04