.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufe über SIP Gateway ins Festnetz funktionieren nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von wurzelsepp, 6 Juni 2005.

  1. wurzelsepp

    wurzelsepp Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Weiter unten scheint jemand ein ähnliches Problem zu haben, aber ich möchte das Problem etwas konkretisieren:

    Ich habe einen * Server mit zwei HFC Karten. Daran angeschlossen ist eine TK Anlage.

    Das folgende funktioniert:

    Ausgehende Anrufe per ISDN
    Eingehende Anrufe per ISDN
    Eingehende Anrufe über VoIP
    Ausgehende Anrufe über VoIP an andere VoIP Rufnummern.

    Lediglich ausgehende Anrufe über das SIP Gateway, mit dem Ziel im Festnetz funktionieren nur "halb": Es wird gewählt, es klingelt beim Angerufenen und dieser kann auch etwas hören.
    Nur auf meiner Seite bleibt es stumm.
    Es scheint sich um ein NAT-Problem zu handeln, denn sobald ich den Asterisk mit einer offiziellen IP-Adresse versehe funktioniert auch dies.
    Die Einstellung nat=yes in der sip.conf ist gesetzt.
    "externip" und "localnet" sind ebenfalls gesetzt.
    sip show registry zeigt mir, dass der Asterisk bei 1und1 registriert ist.
    Was mich wundert ist, dass Telefonate über VoIP funktionieren, wenn die Gegensteite ebenfalls auf einem SIP-Server registriert ist. Das scheint wiederum gegen ein NAT Problem zu sprechen. Oder habe ich hier einen Denkfehler?
    Als SIP Provider verwende ich (wie gesagt) 1und1. Der Router ist ein "Linux-Router" ohne (aktivierte) Firewall.
    Die HFC Karten sollten richtig konfiguriert sein, denn sonst würde es ja wohl nicht so weit funktionieren. :)
    Hat jemand einen Rat? Fehlen noch Angaben? Ich bin für einen Tip dankbar.
     
  2. wurzelsepp

    wurzelsepp Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst

    Bei Anrufen via VoIP ins Festnetz kommen (zumindest bei 1und1) die Antworten über einen anderen SIP-Server zurück. Also nicht über den, über den die Verbindung aufgebaut wurde.
    Lösung: Port-Forwarding auf dem Router.
     
  3. freisei

    freisei Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Welche Ports forwardest du? nur 5060? Oder noch mehr?
     
  4. wurzelsepp

    wurzelsepp Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    5060, 5062 und 10000-20000.
    Ob das zwingend nötig ist, habe ich noch nicht getestet. Es funktioniert auf alle Fälle erst einmal.