[Problem] Anrufe im eigenen Vorwahlbereich nicht mehr möglich

Schmelza

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo ich habe eine Fritzbox 7390 mit der aktuellsten Labor Version am Laufen und bin kunde der Deutschen Telekom mit einem Entertain Comfort IP (4) Vertrag

heißt also im klartext.

VoIP
Entertain
VDSL 25+

An der Fritzbox über Dect angeschlossen ist ein Siemens AS28H
Die Fritzbox ist ohne Zusätzlichen Splitter direkt an der TAE angeschlossen und ist auch im Internet.

Die Telefonie allerdings ist nur bedingt möglich. warum auch immer

Telefongespräche im eigenen Vorwahlbereich klappen nur wenn ich die Vorwahl weglasse. (was auch so gewünscht ist)

Wenn ich aber jetz einen Anruf bekomme von einem Freund aus meinem Vorwahlbereich und gehe dran ist alles toll... Verpasse ich jetz jedoch den anruf wird der mir auf dem Telefon als entgangener Anruf signalisiert wo dann aber die Vorwahl mit angezeigt wird. Rufe ich jetz diese Person zurück funktioniert es nicht. ich muss die nummer neu wählen ohne Vorwahl... weiß nicht ob ihr jetz wisst was ich meine... Das ist auf jeden Fall ziemlich dämlich und umständlich.

Habe auch 0*49* als Suffix schon bei der VoIP Eingabe berücksichtigt sonst wurde mir die Nummer noch mit einem ++49 angezeigt. kann ich denn jetz noch als suffix "MEIN VORWAHLBEREICH DORT EINTRAGEN"???? damit das problem umgangen wird?

bitte um Hilfe.

Oder muss ich jetz mein Komplettes Telefonbuch überarbeiten denn dort sind einige einträge drin... Beläuft sich so auf die 150 einträge oder so...

MfG
und schönes WE

Schmelza
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Habe auch 0*49* als Suffix schon bei der VoIP Eingabe berücksichtigt sonst wurde mir die Nummer noch mit einem ++49 angezeigt. kann ich denn jetz noch als suffix "MEIN VORWAHLBEREICH DORT EINTRAGEN"????
Ja, aber ohne die Großschreibung und die mehrfachen Fragezeichen, denn das ist gegen die Forumregeln. ;)
 

Schmelza

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also ich habe nochmal nachgeschaut kann gar keine Suffixe mehr eintragen wenn ich den VoIP Anbieter auf Telekom umstelle dann wird jediglich nach meiner T-Online nummer (eMail Adresse) gefragt und nach der Telefonnummer. Suffix ist dabei gar nicht mehr sichtbar erst wenn ich wieder auf "Andere Anbieter" umstelle sehe ich auch den Eintrag Registrar und Suffix wieder. Liegt sicherlich am Fritzbox Telefonbuch das überarbeitet werden muss.

Vielen Dank trotzdem und Entschuldigung für den Regelverstoß..
*Schäm*
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Den Suffix kann man sehr wohl noch ändern, denn du hast ihn ja eingetragen wie beschrieben.
 

Schmelza

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ja aber der Suffix hat keinen Einfluss mehr darauf wenn ich als VoIP Anbieter die Telekom auswähle ich kann den Suffix nur ändern wenn ich den VoIP Anbieter unter "Andere Anbieter" auswähle und dort dann die eingaben mache von der Deutschen Telekom. Nach dem Übernehmen aber dann steht in der Liste der Registrierten Telefonnummern dann bei Anbieter Telekom und wenn ich dann auf den Bearbeiten Button drücke dann ist Suffix und Co. nicht mehr sichtbar. Werde Mein Telefonbuch umändern müssen das is glaube ich der Übeltäter -.-
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Du hast es nicht verstanden. Der Suffix hat sehr wohl einen Einfluss darauf, sonst würde ja 49+Vorwahl+Nummer angezeigt werden, wie du selbst geschrieben hast.
 

Schmelza

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
also was soll ich denn dann für einen zusätzlichen Suffix eintragen das meine Vorwahl wenn ich angerufen werde auch nicht mehr angezeigt wird. Mein Vorwahlkreis ist 06542

Ich will also wirklich nur die nakte Telefonnummer auf dem Display stehen sehen.
weiß echt nicht weiter
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Versuche mal folgendes: 00*;*06542;*496542;0*49;0*0;00*00
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,311
Beiträge
2,032,701
Mitglieder
351,874
Neuestes Mitglied
rob-otik