.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

anrufe ohne voip trotzdem berechnet

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von schlumpi41, 6 März 2009.

  1. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen
    ich habe ein proplem und zwar wird mir seit 21.02.2009 von meiner voip-nummer eine nummer von meinem anschluss angerufen,obwohl die voip nicht in der fritzbox registriert ist ,meine anrufe führe ich alle über festnetz.

    da durch entstanden mir kosten von 700 euro.
    Die nummer wurde aber nicht von mir nie angewählt.
    Die verbindungs übersicht im contorlcenter zeigt mir aber diese gewählte nummer an,
    und berechnet sie mir 8 Euro pro stunde. Laut verbindungsübersicht wurden zwei Gespräche angzeigt eine dieser nummer und dann ein anruf mit meiner freundin,und das zeitgleich wie kann das gehen?
    Ich habe mich mit 1 und 1 in verbindung gesetzt,diese sagten das man zwei gespräche gleichzeitig führen kann.
    1. ichhabe nur ein telefon angeschlossen und dieses wird über das festnetz betrieben.
    2.stellenweise überschneiden sich die gespräche mit dem der angewählten nummer da ich selbst telefoniert habe.also hätte ich zwei telefone gebraucht.
    Ich habe dann mal neugierigerweise diese nummer angewählt und stellte fest das es sich um einen konferrenzserver handelt.
    1und 1 sagt mir ich muss die kosten übernehmen weil von seite 1und1 kein
    fehler vorliegt. was soll ich tun kann mir jemand helfen?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    1. Änder sofort(!) in dem Control-Center Deine VoIP-Passwörter
    2. Änder sofort(!) in dem Control-Center das Zugangs-Passwort
    3. Lösche, wenn vorhanden, die VoIP-Konfigurationen in der Fritzbox
    4. Du darfst in den sauren Apfel beißen und versuchen eine Ratenzahlung auszuhandeln.

    Rechtliche Hilfen dürfen wir nicht geben, da musst Du schn mit der Verbraucherberatung oder einem Anwalt Deiner Wahl darüber reden.
     
  3. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich war heute bei der polizei
    die haben gesagt das ich wahrscheinlich mir einen dialer eingefangen habe
    die überprüfen die sachlage
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Pardon, die wissen wahrscheinlich nicht, was VoIP ist...
    Wenn Du diesen Account in der Fritz nicht registriert hast, woher soll der Dialer dann an die Einwahldaten kommen, um damit dann einen Konferenzserver anzurufen. Das möchte ich doch stark bezweifeln.
    Da ist jemand händisch vorgegangen. Und genau deswegen ist es wichtig, alle in Frage kommenden Passwörter sofort zu ändern!
    Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollte das dann mit einer Live-Linux-Distri passieren (z.B. Knoppix) damit auch kein Keyboardlogger was mitschreiben kann. Ebenfalls sollte die Fritz ein neues Passwort bekommen!
     
  5. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hä? Ich denke du telefonierst nur über Festnetz! Wie kommt dann das Gespräch zu deiner Freundin in die VoIP Verbindungsdaten?
     
  6. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein die verbindungsübersicht zeigt alle ein-und ausgehende gespräche an
    und ich telefoniere nicht über das internet
     
  7. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach dann meinst du also die Anrufliste der Fritz!Box. Wenn die kostenverursachende Verbindung zu diesem Konferenzservers in der Anrufliste deiner Box steht muss ja in der Box doch eine VoIP-Rufnummer eingerichtet gewesen sein. Irgend wie ist mir deine Beschreibung nicht so richtig Schlüssig.
     
  8. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit frank_m24: Mehrere Beiträge zusammengefasst. Man kann seine Beiträge auch editieren. Lies noch mal die Forumregeln.]
    danke für die tipps Novize
    habe alle passwörter geändert
    ich werde erst mal abwarten müssen was die polizei ermittelt

    [Beitrag 2:]
    nein ich meine die verbindungsübersicht im controlcenter
    wo man sich online anmelden muss
     
  9. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dort werden keine eingehenden Gesprächsverbindungen angezeigt!
     
  10. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 schlumpi41, 7 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2009
    [Edit frank_m24: Sinnfreies Vollzitat vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

    du hast recht
    aber jetzt kommt der hammer ich habe seit donnerstag den 5.03.
    meinen rechner und die fritzbox und das telefon ausgesteckt
    ich surfe gerade von meinem vater seinem anschluss
    ich habe mich mit meinem daten angemeldet im controlcenter
    und sehe die sache läuft fleisig weiter bin jetzt schon bei 840 euro
    wie kann das sein?
    Habe hier mal eine aufstellung von dem sch...
    Code:
    4.3.2009    20 : 11 : 51    +4918059984496    1 Minuten (60 s)    1 Minuten (60 s)    0,14   EUR
    4.3.2009    20 : 29 : 39    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    4.3.2009    20 : 29 : 58    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    4.3.2009    21 : 47 : 12    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    4.3.2009    21 : 47 : 22    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    4.3.2009    23 : 16 : 05    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    4.3.2009    23 : 16 : 12    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    5.3.2009    0 : 33 : 21    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    5.3.2009    0 : 33 : 32    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    6.3.2009    0 : 58 : 10    +4918059984496    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    1 Stunden 0 Minuten (3.600 s)    8,40   EUR
    Gesamtsumme               100 Stunden 38 Minuten
    (362.280 s)    100 Stunden 38 Minuten
    (362.280 s)    840,68   EUR
     
  11. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wann? Gestern oder heute?
     
  12. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    am donnerstag
     
  13. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann hast du am 05.03. entweder nicht die relevanten Kennwörter für VoIP und Kundenlogin geändert oder das Rechnungssystem des blauen Wunders läuft Amok.
     
  14. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kein plan werde am montag das nochmal ausdrucken und zur polizei gehen:mad:
     
  15. eumel196

    eumel196 Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Über Google ist ja nachvollziehbar, zu welcher Firma der angerufene Anschluss gehört. Über das 1&1 Kundencenter kannst du übrigens alle Sonderrufnummern sperren lassen!
     
  16. Newbie0815

    Newbie0815 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähem.. Hotline anrufen.. die Nummer sofort für ausgehende Gespräche sperren lassen. IP Nummer von der die Verbindungen aus kommen feststellen lassen (muss in den Server Logs zu finden sein) und der Polizei / dem Staatsanwalt übergeben.

    Wenn die den Täter erwischen kannst du dem die Rechnung in die Hand drücken (dem Täter.. nicht dem Staatsanwalt)...
     
  17. stinkstiefel

    stinkstiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wovon träumst du eigentlich nachts? Der Weg um im Fall von Missbrauch an die IP-Adresse zu gelangen führt leider nur über einen Staatsanwalt.
     
  18. Newbie0815

    Newbie0815 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht leider sondern zum Glück. Im Normalfall.

    Das was du zitierst ist der Fall dass jemand z.B. bei Filesharing die IP Adresse aufzeichnet und dann vom Provider die (Post-)Adresse verlangt. Das geht nur per Staatsanwalt. Und der rückt die Adresse auch nur bei erheblichen Rechtsverletzungen raus. Zu Recht !

    Hier wird es (mit Sicherheit) einen Rechtsstreit geben wer die Rechnung bezahlen muss. Daher wäre der Threadersteller gut beraten einen Anwalt hinzuzuziehen und die Herausgabe der IP Adressen über die die strittigen Verbindungen zustande kamen zu verlangen. Außerdem sollte er im Interesse der Schadensminderung verlangen dass sein VoIp Anschluss gesperrt wird.

    IP Adressen selbst sind nicht schutzwürdig: in den Logfiles jedes Webservers / jeder Homepage findest du die IP jedes Anschlusses von dem aus auf deine Seite zugegriffen wurde. Nur die Postadresse des Anschlusses der zu der Zeit hinter der IP stand findest du nicht heraus. Und das ist gut so.

    In diesem Falle ist eh ein Anwalt nötig: das mit der Rechnung gibt noch Streit, und meine Erfahrung mit 1&1 ist in der Richtung so negativ vorbelastet dass ich dem Threadersteller raten möchte sofort zum Anwalt zu gehen.

    @Schlumpi41: ich habe den Verdacht dass du die Passwörter von deinem Rechner aus geändert hast ohne den Rat von Novize eine Boot CD (Knoppix oder Part PE Windows etc.) zu verwenden zu befolgen. Wenn das so ist und wenn Spyware auf deinem PC aktiv sein sollte hast du den Gaunern deine Zugangsdaten gleich wieder geliefert. Also am besten die Passwörter gleich nochmal vom PC deines Vaters aus ändern. Ich gehe auch mal davon aus dass du sichere Passwörter verwendest .. keine die per Wörterbuchattacke erraten werden können ....
     
  19. schlumpi41

    schlumpi41 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe die nummer in der FB gesperrt
    und wie gesagt der rechner,die fritzbox,und das telefon habe ich aus dem stecker gezogen,und das läuft trotzdem weiter
    bei google kommt diese seite als suchergebnis,habe auch mal von meinem vater
    seinem telefon angerufen und wurde mit diesem konferenzserver verbunden


    www.laroox.de/modules.php?warp=detailshop&id=894 - 7k -
     
  20. eumel196

    eumel196 Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Nummer in der FB zu sperren nützt in deinem Fall vermutlich nichts. Du musst sie schon bei 1&1 direkt in deinem Konto sperren!