.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor Telefon-Flat an FBF7050

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von vvking, 28 Nov. 2006.

  1. vvking

    vvking Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 vvking, 28 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2006
    Hallo,

    seit 2 Tagen bin ich im Genuss meines ungegradeten DSL6000 Komfort-Paketes. Vorher hatte ich DSL1000/ISDN. Meine Telefonate hatte ich allerdings schon seit längerem über VoIP bei GMX geführt. Dort hatte ich einige meiner MSNs registriert und zum 1cent/Minute-Tarif abgerechnet.

    Nun ist aber doch damit wohl Schluss?! Jetzt habe ich Telefon-Flat und führe meine Gespräche wieder über das Arcor Festnetz! Sehe ich das richtig? Dann muss ich nämlich meine Telefone wieder von der FBF abklemmen und an die Starterbox hängen oder zumindest meine FBF7050 dahingehend umkonfigurieren, dass alle Gespräche über Festnetz aufzubauen sind. Richtig? Einschränkungslos?

    betrifft mich noch für irgend welche Zwecke arcor@call bzw. das von Arcor angebotene Paket "Sprache"?

    Danke für eure Hilfe


    PS: hätte wohl ergänzen sollen, dass ich noch keinerlei Arcor-Unterlagen zu meinem neuen Paket bekommen habe und wohl erst noch irgendwelche Post zum Thema Zugangsdaten, Freischaltbriefe o.ä. abwarten muss.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wenn Du eine Telefonflatrate für das deutsche Festnetz hast, dann ist weiterhin natürlich ggf. VoIP interessant für andere Ziele. Für das deutsche Festnetz eher als Backuplösung, aber es ist davon auszugehen, daß wenn je Dein Arcor-ISDN nicht mehr gehen sollte, auch Arcor-DSL tot wäre ;-)

    Also: telefonierst Du primär in Deutschland im Festnetz, dann ist VoIP für Dich zunächst kein Thema mehr... Für Handygespräche vielleicht eine Option (Betamax)... für Auslandsziele auf jeden Fall die Alternative - Arcor ist hier recht teuer im Vergleich.

    Du kannst daher weiterhin LCR auf der FBF nutzen, wenn Du das schon hattest... oder eben Wahlregeln für Zielregionen.

    --gandalf.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Weit gefehlt! ;)
    Hatte vor ein paar Wochen 8 Stunden lang nur ISDN-Ausfall! :eek:

    Handygespräche sind nicht sooo teuer mit 16,9ct/min,
    wobei ich da trotzdem dus.net mit Sekundentakt vorziehe!
    Bei Auslandsgesprächen sollte man auf jeden Fall mal nach VoIP-Alternativen suchen!

    Ja, aber bei Arcor nicht mit Festnetz-CbC möglich!
    Möglich ist das nur noch mit VoIP-Accounts!
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wow... was Arcor so alles schafft! Das ist wahre Entbündelung: DSL lebt, ISDN tot :mrgreen:
    Stimmt, das kommt auf das Volumen an... die paar Cent mehr lohnen sich i.a. nicht so sehr zu optimieren ;-)
    Genau, das ist im wesentlichen eine Teilautomatisierung für Auslandsziele, die per VoIP laufen - sofern das relevant ist.

    --gandalf.
     
  5. vvking

    vvking Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    16,9ct/min? ist das der Handy-Tarif vom Arcor Festnetz-Flat-Telefon aus? also das hätte ich deutlich teurer vermutet.

    ja, ja der alte Wermutstropfen, welcher mich lange hadern ließ, nun doch bei Arcor zu bleiben.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na ok, habe die Preisliste gerade nicht vorliegen,
    aber da steht natürlich ab 16,9 ct/min*.

    Das * bedeutet wahrscheinlich: Nur zu Vodafone! ;)