Arcor VoIP Passwort LÖSUNG FÜR 601

WaxWeazle

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hi Leute

ich habe hier ganz interessiert verfolgt, wie hier alle versuchen an das VoIP Passwort zu kommen.

Irgendwie ist das einfacher als alle denken. Zumindest gings bei mir.

Ich habe (um die FB 7050 ans laufen zu bekommen) einen PW reset für den Internetzugang veranlasst, mit der Bergündung, das die EasyBox 601 irgendwie nicht richtig funktioniert (Verbindungsabrüche usw) und ich hab gesagt, das ich eine FB benutzen will.
Das Internetpasswort zurücksetzten war kein Ding. Nur das VoIP bekommt man halt aus dem Mitarbeiter nicht raus.

Ich hab mir dann bei Ebay eine 400 für 1 Euro gekauft und musste nach dem eingeben des Modem-Installationscode, auslesen der config und XORn der arcor_config.bin mit erstaunen feststellen dass das VoIP-Pass identisch ist mit dem Internetpasswort.
Unsere AK*** bla bla bla hab ich auch ohne Probleme bekommen. Probierts einfach mal aus.
Ich hab mich auf jeden Fall auf den Arsch gesetzt.

Schööö und viel Spass beim nachmachen.
 

mattgrown

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hinweis

..........
 
Zuletzt bearbeitet:

Palm_Maniac

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich habe mir auch den Anschluß auf VoIP umstellen lassen. Am 20.11. ist umschaltung. Allerdings war ich geschockt, das sie nicht wie alle anderen mir normale SIP-Zugangsdaten zugeschickt haben, die ich dann in meiner 7270 eingeben kann. Ich habe auch diesen Aktivierungscode erhalten.

Wenn ich euch richtig verstehe, gibt es aber nen Weg über die Störungsstelle, denen normale Zugangsdaten für elle meine Nummern rauszuleiern, damit ich anstelle dieses Arcorteils direkt wieder meine Fritzbox benutzen kann?
 

mic_1982

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Irgendwie kapier ich das nicht was hier alle berichten.
Mir hat Arcor ganz normal alle Zugangsdaten zugesandt.
 

mattgrown

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
..........
 
Zuletzt bearbeitet:

Palm_Maniac

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir gibt es Entwarnung.

In Panik versetzt hat mich, das ich unbedingt ne Hardware auswählen mußte. Dann steht da in der Anleitung für die Hardware etwas von diesem Installationscode. Als ich dann Post bekam, eben nur mit diesem Installationscode, prodelte in mir die Panik höher. Ich wollte ja eigentlich meine FB7270 weiter benutzen ohne vorgeschaltete Hardware.

Heute war nun Anschalttermin, und was kommt da per Post? Noch ein Brief mit den ganz normalen Zugangsdaten, falls man die Starter-Box manuell konfigurieren möchte ohne diesen Code.

Puh...
 

pasde

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Komfort Anschlüssen stehen die Sprachpasswörter im Willkommensbrief, bei Basisanschhlüssen nicht.

Wer eine Starterbox bekommt, braucht gar keine Sprachpasswörter, ist ja dann ein ISDN Anschluss.

V.G. Pasde
 

Palm_Maniac

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zu meiner Verwirrung kam auch noch ein Mitarbeiter an der Störungsstelle dazu, der mir etwas von nem speziellen Modus erzählte, der nur ähnlich arbeitete wie das SIP-Protokoll. Ab da mußte ich hier anfragen um meine Verwirrung zu lösen. Ich sah mich schon dabei nochmal Geld zu investieren um wieder zurück zu ISDN zu kommen.
 

Palm_Maniac

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nein. Bei mir sind es unterschiedliche Passwörter. Das für die Sprache sind nur Zahlen und das fürs Internet nur Buchstaben. Also absolut nicht identisch.
 

Posty

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mattgrown hat Recht. Ruft einfach die Störungsannahme an. Die können euch alle Daten rausgeben inklusive Sprachpasswort. Kostenfrei und schnell :)
 

Kabelallergie

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann viel Spass. Die dürfen das Passwort nicht herausgeben für Basisanschlüsse, weil bei einer Konfiguration durch den Kunden die Möglichkeit Notrufe abzusetzen nicht gewährleistet ist - man könnte ja von woanders den SIP Account benutzen. Arcor kann also nicht anders und eigentlich sollten die Mitarbeiter das auch wissen.
 

Posty

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann viel Spass. Die dürfen das Passwort nicht herausgeben für Basisanschlüsse, weil bei einer Konfiguration durch den Kunden die Möglichkeit Notrufe abzusetzen nicht gewährleistet ist - man könnte ja von woanders den SIP Account benutzen. Arcor kann also nicht anders und eigentlich sollten die Mitarbeiter das auch wissen.
Unlogisch und falsch!
1. Warum nur bei Basisanschlüssen? Bei Komfort ist es (je nach Wahl) das Gleiche. NGN ist NGN
2.NGN und Notrufe ist so wie so ein Fall für sich. Offiziell funktioniert es natürlich ;-)
 

Tito_2000

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Versucht mal das Pass für DSL bei der Störungsmeldungsnummer ändern zu lassen, danach habe ich dasselbe pass dann auch bei voip eingegeben und die Nummer wurde registriert und funzt
 

ceo2

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Irgendwie ist das einfacher als alle denken. Zumindest gings bei mir."

es geht noch einfacher, ruft bei arcor an:

0800-1073010

aber auch nur unter dieser nummer, dies ist die technische stoerungshotline, die koennen dann ihre vorgesetzten kurz nach euren daten fragen. ihr solltest voip daten einfach so erhalten und bei dsl daten koennen die scheinbar nur ein neues passwd setzen und dies direkt durchgeben.

ein mangel dabei, knr und geb. datum reicht schon, keiner fragt nach dem kundenpasswd....


gruss matt
naja ich hab gestern versuch diesen zu kriegen! Aber so einfach ist das nicht ~~
Ich hab einem Basis Anschluss, und man sagt mir, dass es nur auf dem Internet-Daten ausgeben kann.

Und die Geschichte mit gleichen Internet-Passwort kann ich auch nicht bestättigen!
 

Posty

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es gibt halt faule Mitarbeiter. Ich musste auch nachhaken und sogar erst nachdem Vorgesetzten fragen und dann auf einmal kam der Spruch:"Ich stelle Sie mal kurz in die Warteschleife, ich frage nochmal nach" Und schon hatte ich die Daten.
 

Kabelallergie

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Posty: vielleicht sollte man der Vollständigkeit halber erwähnen, daß deine Informationen auf Komfort aber nicht auf Basisanschlüse zutreffen, so unlogisch und falsch das auch klingen mag.
 

Posty

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich beziehe mich auf einen Basisanschluss.
 

Dubi82

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal ne andere Frage. Den versiegelten Packungen der VDF Geräte liegen aber keine persönlichen Daten bei oder? Das kommt doch immer per seperatem Brief oder? Habe so ein Teil schon einmal direkt weitergereicht, ohne mir über den Inhalt konkrete Gedanken zu machen. Nach den Hinweisen hier, mache ich mir nun aber schon meine Gedanken. Und ändert sich der Installtionscode, wenn ich im Kundencenter die Passwörter ändere oder funktioniert der dann immernoch?
 

Helpnick

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2010
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja passwörter werden dann mittels ACS auch auf dem Endgerät geändert
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,805
Beiträge
2,038,709
Mitglieder
352,773
Neuestes Mitglied
nikantgr