.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk + Anlagenanschluss

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von burnz, 20 Sep. 2006.

  1. burnz

    burnz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo folgende Situation

    Habe einen ISDN Anlagenanschluss und eine Octopus M Telefonanlage die würde ich gerne mit einem Asterisk Server koppeln, sodass alle ausgehenden Festnetz-Gespräche über Voip laufen weiterhin sollen jedoch alle einkommenden gespräche normal an die telefonanlage gehen

    ebenso sollen im an den asterisk per netzwerk angeschlossenen voip adapter (linksys) die gespräche über voip geführt werden

    nun die frage wie realisiere ich die anlagen kopplung am besten?
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Anlagenanschluss als PTP oder Anschluss einer Anlage?
    Ist etws unklar ausgedrückt.

    Das einfachste wäre es, den Asterisk zwischen Amt und TK-Anlage zu schalten. Dann ist es transparent für die Anwender.

    Schwierig wird dann evtl. die Vermittlung zwischen VoIP-Clients und vorhandenen Nebenstellen. Das erfordert etwas Umgewöhnung.

    jo
     
  3. burnz

    burnz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    die voip clients müssen nicht mit den nebenstellen der anlage kommunizieren


    hm also der anlagenanschluss besteht aus 2 ntbas
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Also ein durchwahlfähiger Anlagenanschluss.
    Da müsste der Asterisk eine QuadBri Karte bekommen mit zwei ports im TE- und zwei im NT-Modus. Ansonsten wie beschrieben.

    jo
     
  5. burnz

    burnz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    wo gibt es die usw...
     
  6. burnz

    burnz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    reicht dafür n 700mhz p3?
     
  7. major0190

    major0190 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 major0190, 16 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2006
    Hallo burnz, hallo an den Rest der Gemeinde,

    hast Du Dein * mit der Octopus verbunden?

    Bei mir funktioniert es im Augenblick soweit, dass ich von SIP und der TK rein und raustelefonieren kann. Was nicht geht, ist von der TK zu den SIP-Telefonen zu telefonieren.

    Ist mir auch noch nicht so ganz klar, wie es funktionieren kann. Wenn bei der TK keine 0 gewählt wird, bleiben die Gespräche doch innerhalb der TK, oder? Wenn eine 0 gewählt wird, wird diese Nummer durchgereicht auf das Amt. Auf die TK habe ich keinerlei Einfluß - habe keine Software um die Anlage zu administrieren.

    Mir ist es auch noch nicht ganz klar, wie ich von der TK eine SIP-Verbindung via 1und1 herstellen soll - bei 0 über PSTN, bei 9 über SIP.

    Vielleicht kann mir jemand auch mal eine zapata.conf oder eine extension.conf posten. Im Forum findet man leider nur sehr viel über Mehrgeräteanschlüsse.

    Für mich wäre es auch interessant zu erfahren, wo z.B. die Unterschiede in der zapata.conf bei einem ptp und einem ptmp Anschluß liegen - nur im Signalling? Gibt es gute Lektüre zum Thema PTP.

    Meine zapata.conf - fehlt da noch was?
    Code:
    [general]
    
    [channels]
    
    language = de
    ;context=default
    immediate=no
    overlapdial=yes
    usecallingpres=yes
    switchtype=euroisdn
    
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    
    echocancel=no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    
    callerid=asreceived
    callwaitingcallerid=yes
    busydetect=no
    callprogress=no
    pridialplan=local
    ;prilocaldialplan=national
    
    ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
    ;NT-Card external s0
    signalling=bri_net
    group=2
    context = isdn2out
    channel => 1-2
    
    ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
    ;TE-Card to NTBA
    signalling = bri_cpe
    group = 1
    context = tcom-in
    channel => 4-5
    
    meine extension.conf - ich weiß, sehr umständlich - aber zum lernen - es funktioniert - jetzt kommt die Optimierung. Wenn mir jemand seine extension.conf zum lernen posten könnte, wäre klasse. Ein Link zu dem Thema auch super - vielen Dank für die Unterstützung

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [lokal]
    ; interne Gespräche zwischen SIP
    exten => _3X,1,NoCDR()
    exten => _3X,n,Dial,SIP/${EXTEN}|15|Ttr
    
    
    ; interne Gespräche zur TK
    exten => _[10-29]X,1,NoCDR()
    exten => _[10-29]X,2,Dial(Zap/g2/1234${EXTEN}|5|Ttr)
    
    
    
    [isdn2out]
    exten => _0X.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN},90,tT)
    exten => _0X.,n,Congestion 
    exten => _0X.,n,Hungup
    
    
    [tcom-in]
    exten => _12340,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM})
    exten => _12340,2,Dial(SIP/30&Zap/g2/123414|60|Ttr)
    exten => _12340,3,Goto,0-${DIALSTATUS}|1
    exten => 0-BUSY,1,voicemail,b14
    exten => 0-BUSY,2,Hangup
    exten => 0-NOANSWER,1,voicemail,u14
    exten => 0-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => _123415,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM})
    exten => _123415,2,Dial(SIP/30&Zap/g2/123415|60|Ttr)
    exten => _123415,3,Goto,15-${DIALSTATUS}|1
    exten => 15-BUSY,1,voicemail,b31
    exten => 15-BUSY,2,Hangup
    exten => 15-NOANSWER,1,voicemail,u31
    exten => 15-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => _123412,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM})
    exten => _123412,2,Dial(Zap/g2/123412|60|Ttr)
    exten => _123412,3,Goto,12-${DIALSTATUS}|1
    exten => 12-BUSY,1,voicemail,b12
    exten => 12-BUSY,2,Hangup
    exten => 12-NOANSWER,1,voicemail,u12
    exten => 12-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => _123420,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM})
    exten => _123420,2,Dial(Zap/g2/123420|60|Ttr)
    exten => _123420,3,Goto,20-${DIALSTATUS}|1
    exten => 20-BUSY,1,voicemail,b20
    exten => 20-BUSY,2,Hangup
    exten => 20-NOANSWER,1,voicemail,u20
    exten => 20-NOANSWER,2,Hangup
    
    exten => _123425,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM})
    exten => _123425,2,Dial(Zap/g2/123410|60|Ttr)
    
    
    [mailbox_own]
    exten => 88,1,answer
    exten => 88,n,wait,1
    exten => 88,n,voicemailmain,s${CALLERIDNUM}
    exten => 88,n,hangup
    
    [mailbox]
    exten => 80,1,answer
    exten => 80,n,wait,1
    exten => 80,n,voicemailmain
    exten => 80,n,hangup
    
    Alle Geraete koennen sich gegenseitig anrufen
    
    [default]
    include => mailbox
    include => mailbox_own
    include => lokal
    include => sip-out
    include => isdn2out
    
    Viele, viele Frage - jeder Anfang ist schwer und ich bin wirklich fleißig am lesen im Forum - klasse Arbeit hier
    Also, nochmals vielen Dank. Der Wille zum lernen ist da.

    lg, Thomas