.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Asterisk + Centos + x-lite

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von jorgeluislay, 12 Dez. 2011.

  1. jorgeluislay

    jorgeluislay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    ich möchte mir mit meiner Virtual Mashine mir ein Asterisk Server einrichten. Leider fehlen mir Grundkenntnise und habe Probleme beim Einrichten von:

    sip.conf
    extension.conf

    Ich installierte Asterisk 1.8 in meiner VM Ware mit Centos und alles lief ganz gut. Der Client (x-lite) welcher auf meinem Pc installiert ist kann sich auch anmelden allerdings kann er nicht anrufen.

    In der "sip.conf" habe ich folgende Konfiguration:

    [222]
    type=friend
    username=222
    secret=222
    context=x-lite
    callerid="Jorge" <5678>
    host=dynamic
    nat=no
    directmedia=no
    disallow=all
    allow=gsm
    [email protected],[email protected]
    registertrying=yes
    reinvite=no
    canreinvite=no
    dtmfmode=inband

    ...
    Mit der 222 melde ich mich beim Client (x-lite) erfolgreich an und möchte die 111 anrufen welche folgende Konfiguration hat in folgenden Dateien:

    "sip.conf"

    [111] ;
    type=friend
    secret=blah
    auth=md5
    nat=yes
    host=dynamic
    reinvite=no
    canreinvite=no
    qualify=1000
    dtmfmode=inband
    callerid="Fred Flintstone" <12345>
    disallow=all
    allow=gsm
    context=theflintstones

    ....
    extensions.conf
    ....
    [x-lite]
    exten => 111,1,Answer
    exten => 111,n,Background("hello")
    exten => 111,n,Wait(5)
    exten => 111,n,HangUp()


    Um Hilfe bzw. Sachen die ich mir anschauen kann, wäre ich sehr dankbar da ich neu in diesem Gebiet bin und meine Kenntnise erweitern will :D

    Viele Grüsse,
    Jorge
     
  2. rentier-s

    rentier-s Guest

    Eins gleich vorweg, bitte benutze für Configs und Logs [noparse]
    Code:
    ...
    [/noparse].

    Was sagt denn das CLI (asterisk -rvvv) dazu? Ich habe einen Verdacht, aber wenn Du die Grundlagen kennenlernen möchtest, sollst Du als erstes lernen Fehler selbst zu analysieren.

    Für weitere Grundlagen magst Du vielleicht hier mal einen Blick rein werfen.
     
  3. jorgeluislay

    jorgeluislay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 jorgeluislay, 12 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2011
    Ok, also ich habe Änderungen gemacht und nun bekomme ich eine vernünftige Fehlermeldung:

    Code:
     == Using SIP RTP CoS mark 5
        -- Executing [[email protected]:1] NoCDR("SIP/30-00000002", "") in new stack
      == Spawn extension (default, 35, 2) exited non-zero on 'SIP/30-00000002'
    
    jetzt aber was ist daran falsch ?
     
  4. jorgeluislay

    jorgeluislay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    exten => 33,1,Answer
    exten => 33,2,Playback(thank-you-for-calling)
    exten => 33,3,wait(20)
    exten => 33,4,Hangup

    ist die Lösung, und zwar muss die Nummer in der sip.conf geben und das obere Teil muss unter extensions.conf kommen
     
  5. rentier-s

    rentier-s Guest

    :wiejetzt:

    Eine in der extensions.conf definierte exten muss es in der sip.conf sicher nicht zwangsläufig geben.

    Und die CLI Ausgabe, die übrigens keine einzige Fehlermeldung enthält, passt überhaupt nicht zu Deiner Config.
     
  6. jorgeluislay

    jorgeluislay Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    würde ich auch sagen, gerade schlauer geworden. kennst du zufällig was ich mir anschauen kann wenn ich eine Datenbank einlinken will ?

    Vor allem ob ich die Datei res_config_mysql.conf auf res_mysql.conf umbenennen muss damit meine MySQL Datenbank genommen wird ? Ich benutze Asterisk 1.8