.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk mit KabelBW-ISDN und VOIP

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von bssued, 28 Jan. 2009.

  1. bssued

    bssued Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    möchte mir gerne einen Asterisk aufsetzen, der folgendes machen soll:

    6 Voip-Nummern von 1und1 registrieren
    2 weitere VOIP-Provider registrieren
    ca. 10 Nebenstellen
    Fax-Empfang auf einer Voip-Nummer, Weiterleitung mit pdf Anhang per Mail
    ISDN-Kabelmodem von KabelBW mit integrieren ( bei KabelBW ebenfalls 6 Rufnummern )
    kein Telekom-Anschluss vorhanden, - nur 1und1 Voip-Accounts und KabelBW DSL mit 20.000-er Leitung

    Vorhandene Hardware:
    Rechner mit 2GB RAM, AMD 2100, versch.Festplatten, ISDN-Telefon mit DECT-Mobilteil, mehrere Analog-Telefone, 1 Sip-Telefon, 1 ISDN HFC-S Karte, 1 NTBA mit gekreuztem Kabel
    KabelBW-ISDN Modem mit 2 ISDN-Anschlüssen für TK-Anlage oder ISDN-Telefone direkt
    Telefon-Anlage T-Concept XI321 ( 4 analog, 2 ISDN, ext. S0-Bus )

    Das ganze soll möglichst über ein Web-Interface konfigurierbar sein.
    Weitere Frage: Wäre das ganze bei ausschliesslicher Nutzung der VOIP-Accounts ( also ohne KabelBW ) auch auf einem V-Server realisierbar ?

    Danke für Eure Infos.

    Grüsse
    Bodo
     
  2. Mysterious

    Mysterious Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 Mysterious, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2009
    Aus Erfahrung kann ich dir über KabelBW leider nur mitteilen das wir hier 6 Monate nur Ärger hatten mit VOIP-Anwendungen über deren Leitung. Das Peering von KabelBW ist scheinbar nicht gerade das beste und es treten recht viele Paketverluste auf. Wir hatten dauerhaft verknackste und verzerrte Gespräche bis hin zu Abbrüchen der Verbindung bei einer Anbindung über PBX-Network. Einzig zu dus.net kam es zu fast keinen Störungen bzw. nur sehr wenigen. Wir haben und dann für VOIP-Anwendungen eine separate DSL-Anbindung von ALice zugelegt und seither ist Ruhe mit Störungen. Wir hatten auch versucht das PRoblem mit unzähligen Störungsmeldungen bei KAbelBW zu beheben hatten aber nach Monaten null Besserung. Aber villeicht hast du Glück und in deinem Gebiet klappt das Routing von KAbelBW besser...

    Zum KAbelBW ISDN-Anschluss kann ich nur sagen das es grundlegend Funktioniert aber das ISDN-Modem sich in regelmäßigen Abständen erhängt und keine Telefonie bis zu einem Reset mehr möglich ist. Faxen über die ISDN-Leitung geht je nach Gegenstelle mal, mal nicht. KAbelBW hat scheinbar keine T.38 Implementierung auf der VOIP-Strecke zum KAbelModem bzw dem ISDN-Modem innerhalb des Siemens-Modems vorgesehen.

    Meine Meinung daher: Nutze KAbelBW fürs Internet, fürs Telefon und VOIP eher ungeeignet, es sei denn du kannst mit den Ausfällen und Störungen leben.

    Grüße

    Mysterious
     
  3. philwo

    philwo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Software-Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi,

    ich habe auch KabelBW 20000 mit dem ISDN-Modem. Das Modem funktioniert bei mir seit Monaten jetzt ohne irgendein Problem - Telefonie ist 1a, Faxen hat noch immer geklappt (nur abgehend getestet) und auch VoIP hat eigentlich immer gut funktioniert :) Vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück. In den letzten Tagen häufen sich Abends wieder die Paketverluste... hoffentlich nur vorübergehend.

    Viele Grüße,
    Philipp