AT: Multikom/xLink

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute!

Hat wer Erfahrungen mit Multikom bzw. xLink bezüglich Freischaltung eines IAX.Accounts. Ich warte schon seit zwei Monaten, daß dieser funktioniert. Die Hotline ist schwer zu erreichen und per Mail bekommt man keine Antwort. Hat wer die genauen Einstellungen für diesen Provider?

Danke.

Cohibnig
 

WaJoWi

Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte vor einigen Jahren sehr schechte Erfahrungen mit diesem Provider (CbC) gemacht. Es wurden falsche Rechnungen gelegt und ich brauchte Monate um wieder zu meinen Geld zu kommen (wurde per Mastercard bezahlt). Das ist natürlich nicht repräsentativ und vermutlich haben sie auch viele zufriedene Kunden, sonst gäbe es sie nicht mehr...
 

Andrej

Gesperrt
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
2,209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
Wenn es möglich ist kannst du einen Link Posten.
 

Routerman

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte vergiss die schnell wieder. Hab einen IAX Channel von denen und nur Probleme. Rechnungen von 2000¤ und mehr sind jederzeit unbegründet möglich. Alles in allem zu vergessen.
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Routerman

Gibt es einen vergleichbaren Anbieter in Österreich? Ich brauche die Funktion Durchwahl und Fax. Laut xLink sollte das gehen, wirklich gehen.
Hats du eine Konfig.Hilfe von denen. Ich kann mich nicht regísrtieren laut IAX2 show regristry. Bei show peers sehe ich eine Aktivität. XLink meint, der Fehler leigt bei mir.
 

Routerman

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja die Ansage der Multikom kenne ich. Gib auf das nicht zu viel. Kontrolliere zwar deine einträge noch mal aber nimm das nicht zu ernst. Ich selbst bin schon fieberhaft am suchen nach einem neuen Provider und erhalte diese Woche einige Angebote. Sobald ich mehr weis geb ich hier bescheid
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Routerman

Danke.
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du schon einen neuen Provider gefunden?
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

kangoo

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
würde gleich e-tel nehmen (also ta)

nemox sind reseller von der e-tel. würde persönlich gleich zum schmied gehen.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Kangoo,

das stimmt so nicht.
Die haben eine eigene Infrastruktur, lediglich die Gespräche ins PSTN gehen zum Großteil über e-tel.

Grüße
Timm
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Timm!

Kannst du mir deine Einstellungen für VoIP bekannt geben? Ich habe Probleme mit dem Reintelefonieren. Raus geht alles.

Wäre super.

Danke.

Cohibnig
 

kangoo

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Timm

Natürlich werden die eine Infrastruktur haben aber wie du schreibst eben keinen Interkonekt. Deshalb eben Reseller.
Ich habe ja auch nur geschrieben was ich machen würde!

Vor allem weiss derzeit keiner wie das mit den Resellern in den kommenden Monaten und Jahren bei e-Tel weitergehen wird. Die TA wird da nicht alles beim alten lassen. Das größte Problem dieser kleinen Voip-Provider ist aber vor allem jenes der geographischen Rufnummer.

Nach Auskunft von UPC und Tele 2 ist es nicht möglich einen anderen Voip Provider zu verwenden und von dem eine geographische Rufnummer zu erhalten, da weder UPC noch Tele 2 einem anderen den Netzabschlusspunkt per Vertrag dafür überlassen.

Im RTR Rufnummernplan gibt es daher auch nur einige eingetragene geographische Rufnummernblöcke für Nemox. Da werden die wohl mit regionalen Providern zusammenarbeiten. Wenn der Internetanschluss aber von den "Großen" ist, wird auf legalem Weg kaum was gehen außer eben einer 0720er oder 0780er Nummer.

Grüße
kangoo
 

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Bei www.linea7.com kann man auch geographische bekommen. Egal ob ADSL/xDSL-Kunde oder nicht. Wenn Kunde dann auch gegographische Nummer kostenlos bei gratis SIP-Account. Sonst kostet der SIP-Account 3,60 ¤ brutto. Dafür hat man auch DW-Funktion.

Cohibnig
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Kangoo,

da hast Du gewisserweise Recht, allerdings bietet Nemox inzwischen in ganz AT auch Internetleitungen an, somit ist das kein Problem mehr mit den geo Nummern, da sie ja dann den geografischen Netzabschlußpunkt stellen.

Grüße
Timm
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,322
Mitglieder
351,465
Neuestes Mitglied
mathador