ATA486

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für Besitzter von Router uninteressant. :toilet:
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nen eingebauter Switch wär mir echt lieber...

Router iss schon vorhanden.

Oder nen W-LAN Adapter... noch besser!
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann warte auf die AVM-Box! Das ist 'alles' drin! Find ich besser...
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alles ausser W-LAN meinste doch wohl sicher oder?!
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich spar mir mit dem Teil den Router, jedenfalls wenn ich nur maximal einen PC zusätzlich ans Netz bringen will => weniger Gerätschaft, weniger Kabelei usw. Daher, denke ich, ist es für den "Ein-Mann-Arbeitsplatz" ideal!

Sorry, was ist ne AVM-Box?
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ups, man sollte halt doch nicht immer nur seine eigenen threads beobachten :bluescre:

Zum Thema AVM: Nix für mich, da anscheinend nur DSL und das ist mir zu teuer. Ich gehe über TV-Kabel ins Netz, hab also nichts mit Telekomisch und DSL am Hut.

Weitere Argumente!!!

@Ryo: Zum Thema WLAN solltest Du Dir mal die Tagesthemen ansehen, die hier in irgend einem Thread als link liegen. Dort hat man auf der CeBit einen Hersteller gefunden, dessen schnurlose Telefone über WLAN funktionieren.
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ups, siehe zuvor!

Ok, ich nehm Urlaub, dann komme ich auch mit dem Lesen hinterher :lol:
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Robinson

Was nützt ein WLAN Telefon wenn die Spots nicht Flächendeckend und kostenlos bzw. ohne Anmeldung sind? Also dann nur für zuhause und da kann man sich lieber den viel günstigeren Adapter mit DECT-Telefon zulegen. Vorteile liegen wie immer noch in der Zukunft, meine Meinung!

Zu deinem Kabel-Provider: Ist es zufällig ISH ?? Hat dein Modem bzw. Zugangsgerät ein USB- oder Ethernet-Anschluss zum Rechner? Wenn Ethernet dann könntest du die Box, je nach Anwendungsgebiet, auch sehr gut gebrauchen. Bei USB sehe ich noch ein paar Schwierigkeiten....
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Güte, in dem ZyXEL ist ja selbst der 486 schon ein alter Hut - ICH BIN EINDEUTIG ZU LANGSAM!!!

@SuperMario: Mein Provider ist Bosch, blue-cable. Siehe http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=216 UND DA WAR ICH ERSTER!!! :p

Es geht übrigens beides (USB und Ethernet), jedoch nur eins zur selben Zeit.
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Robinson schrieb:
[...]

Zum Thema AVM: Nix für mich, da anscheinend nur DSL und das ist mir zu teuer. Ich gehe über TV-Kabel ins Netz, hab also nichts mit Telekomisch und DSL am Hut.

Weitere Argumente!!!

[...]
Die AVM-Box hat ein Integriertes DSL-Modem und das ist das einzige Feature was du nicht nutzten kannst/brauchst, aber sonst kannste auch (nach meinem aktuellem Wissenstand) die Box über Ethernet und somit die anderen Features nutzten!
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die meisten features, die AVM bietet, sind auch beim 486 vorhanden, beim AVM allerdings doppelt (2x a/b, 2x Ethernet). Damit ist es für den "normalen" Single-Haushalt, wenn ich meinen mal als solchen definiere, überdimensioniert, denn für gewöhnlich gibt es dort nur ein Telefon und einen PC.

Die zusätzlichen features (fallback-Funktionen) sind für mich nicht nutzbar. Damit sind ausschließlich Preis, Qualität und Stabilität Kriterien. Bei ersterem bezweifel ich aus den Erfahrungen mit Fritz!, dass die 85$ unterschritten werden.
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Möchte klar stellen das ich keine Werbung für AVM mache. Ich finde das Gerät nur super und für meine Ansprüche Ideal. Du hast halt andere Ansprüche und das Gerechtfertigt auch deine Wahl zum 486.

Da die Angebotene Leisung von der AVM-Box höher ist als beim 486, wird auch dementsprechen der Preis aussehen, das ist verständlich...
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Als Werbung hab ich das auch nicht angesehn. Aber stimmt schon, wir diskutieren mit unterschiedlichen Vorraussetzungen, daher nicht wirklich konstruktiv ;-)

Hoffentlich kommt der 486 bald raus, laut Grandstream ja Ende März, also genau jetzt. In den Staaten ist er schon bei einigen Händlern gelistet - mal sehen!
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du das Ding hast, berichte mal drüber. Würde mich Interessieren.
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Logisch!

Übrigens, wenn ich die Passage aus der PDF-Datei "... a PSTN life line port for automated voice service switching in case of power outage or network
disconnection..." richtig verstehe, könnte man, wenn man ihn denn hätte, auch für den Notfall den "normalen" Telefonanschluß dranstöpseln. Bleibt die Frage, ob Notrufe dann immer über diesen Port rausgehen bzw. in wie weit man darauf Einfluß hat.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,162
Beiträge
2,030,814
Mitglieder
351,556
Neuestes Mitglied
cundus