Audio Codec Einstellung in V1.47 scheint komisch?

jogruni

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Harald,
ich habe eben die V1.47 auf eine 7170 mit FW 29.04.15 eingesielt (Update von V1.46.4).

Mir ist nun aufgefallen dass in der Übersicht im Bereich "Audio Codecs" der Wert "use_audiocodecs no" angezeigt ist und die Liste "eigene Codec-Reihenfolge" markiert ist. Die Liste ist aber leer.

Ist das so richtig???

VoIP Gespräch scheint aber zu funktionieren.
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Da hat sich nichts geändert.

Im oberen Bereich sieht man die "Aktuelle Einstellung in der voip.cfg"
Mit den Einträgen:
use_audiocodecs = no
audiocodecs = "PCMA", "PCMU", "G726-32"

Darunter könnte man dann seine eigene Audiocodec Reihenfolge definieren und durch betätigen des Buttons "Ändern" abspeichern.

Die einzelnen Selektfelder mit den vorhanden Codeceinstellung vorzubelegen habe ich mir bei der Programmierung erspart.

Grüße
Harald
 

jogruni

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TelefonSparbuch schrieb:
Da hat sich nichts geändert.
Hatte diese einstellungen in den älteren Versionen noch nicht beachtet.

TelefonSparbuch schrieb:
Im oberen Bereich sieht man die "Aktuelle Einstellung in der voip.cfg"
Mit den Einträgen:
use_audiocodecs = no
audiocodecs = "PCMA", "PCMU", "G726-32"
Ich muß gestehen, ich habe es immer noch nicht ganz verstanden, wass diese Einstellungen bewirken.
Für mich sieht dass so aus als würden KEINE Audio-Codecs verwendet werden. Ich dachte OHNE Codec könne VoIP doch nicht funktionieren. Daher habe ich angenommen dass hier zumindes use.. auf yes stehen sollte.

Könntest Du kurz erklären was diese Einstellungen bedeuten?

TelefonSparbuch schrieb:
Darunter könnte man dann seine eigene Audiocodec Reihenfolge definieren und durch betätigen des Buttons "Ändern" abspeichern.

Die einzelnen Selektfelder mit den vorhanden Codeceinstellung vorzubelegen habe ich mir bei der Programmierung erspart.
Dass die Selektfelder leer sind leuchtet ein. Aber auch hier hätte ich erwartet, dass die Defaulteinstellung "AVM Standard-Reihenfolge" aktiv sein sollte. Ich würde erwarten dass die aktuellen Einstellungen angezeigt werden und irgendwie sind die angezeigten Werte für mich immer noch nicht logisch.

Gruß,
Joachim
PS Ist aber wirklich kein großes Problem. Ansonsten bin ich vom LCR-Updater restlos begeistert !!!
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich ging davon aus, dass wenn jemand die Einträge ändern möchte es sinnvoll ist, das Feld "eigene Codec-Reihenfolge" unter "Einstellung ändern:" zu selektieren.

Die Angabe "use_audiocodecs" besagt, ob die Fritzbox die manuellen Codec Einstellungen verwendet oder nicht. Solange Du die Reihenfolge der Codecs nicht änderst, bleibt auch der Eintrag "use_audiocodecs" auf "no".

Ein Erklärungstext fehlt aber noch auf der Seite :rolleyes:

Grüße
Harald
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,227
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
jogruni schrieb:
Für mich sieht dass so aus als würden KEINE Audio-Codecs verwendet werden.
"use_audiocodecs = no" bedeutet, dass keine EIGENE Reihenfolge verwendet wird, sondern die Standardeinstellung der Box bzw. die Einstellungen, die man im Webinterface der Box vorgenommen hat (Internettelefonie -> Erweitert).

Setzt man den Wert auf "yes", wird die Reihenfolge unter "audiocodecs =" beachtet.

Edit: Harald war schneller...
 

tgeselle

Mitglied
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dumme Frage:

Ist hier ein Howto welche Einstellungen "Sinnig" sind?

Ich habe alles gelassen wie es im orginal ist, aber ne optimierung wenn sie denn was bringt würde ich vornehmen wollen.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,227
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Ein Howto gibt es nicht, weill es immer vom Einzelfall abhängt, was Sinn macht.

Primäres Ziel sollte es ja sein, die beste Sprachqualität zu erreichen. Dafür ist die Box schon optimal konfiguriert, weil sie zuerst G.711 (ISDN-Qualität) als Codec nimmt.

Sekundäres Ziel ist es, die zur Verfügung stehende Bandbreite optimal auszunutzen. Mit nur 128 kbit/s Upload kriegst Du mit G.711 keine zwei gleichzeitigen VoIP-Gespräche hin, weil die Bandbreite nicht ausreicht. Dafür ist die Box aber auch schon optimal eingestellt, weil sie die zur Verfügung stehende Bandbreite dynamisch ausrechnet und die Codec-Wahl entsprechend anpasst (wenn die Standard-Einstellung automatische Wahl der Sprachkodierung beibehalten wurde).

Den Bandbreiten-Verbrauch der Codecs kann man in unserem Wiki nachlesen:
http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:codecs:start

Nur wenn Probleme auftauchen, macht es Sinn, die Codec-Reihenfolge von Hand festzulegen. Wenn z.B. keine zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden können, die Upload-Bandbreite extrem klein ist (64 kbit bei einigen Kabel-Anbieter und DSL Light) oder wenn ein VoIP-Anbieter nur bestimmte Codecs akzeptiert.
 

jogruni

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TelefonSparbuch schrieb:
Ich ging davon aus, dass wenn jemand die Einträge ändern möchte es sinnvoll ist, das Feld "eigene Codec-Reihenfolge" unter "Einstellung ändern:" zu selektieren.
Ich denke die Seite sollte den "Ist-Zustand" anzeigen. Bei anderen Einstellmenüs der FBF ist es ja meines Wissens auch so.

Aber wie gesagt, ist eigentlich nicht so wichtig.
 

Speedfreak I

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
215
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DM41 schrieb:
Nur wenn Probleme auftauchen, macht es Sinn, die Codec-Reihenfolge von Hand festzulegen. Wenn z.B. keine zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden können...
Wie kann ich denn einstellen das nicht zwei VoIP-Gespräche gleichzeitig geführt werden? (Das zweite Gespräch soll dann über Call-by-Call oder preselection gehen.)
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@ Harald:
Da scheint wirklich irgendwas nicht mehr zu stimmen...

Ich habe an dem LCR nichts geändert, und immer noch die 1.46.04 drauf...

Von einem Tag auf dem anderen stehen jetzt keine Infos mehr in der Zeile unter ""Aktuelle Einstellung in der voip.cfg: "
Da waren bisher immer 2 Zeilen und in der 2. Zeile standen die Codecs in der Reihenfolge aufgelistet. Das ist nun nichtmehr der Fall.
Siehe Screenshot im Anhang.
 

Anhänge

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,227
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Speedfreak I schrieb:
Wie kann ich denn einstellen das nicht zwei VoIP-Gespräche gleichzeitig geführt werden?
Kannst Du nicht mit den Codec-Einstellungen. Um mal einen AVM-Mitarbeiter zu zitieren: Die Box ist kein Telefonie-Verhinderer. ;-)
 

Speedfreak I

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
215
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dacht ich's mir doch. Deine o.g. Aussage klang halt so als wäre das irgendwie möglich.
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Harald:
Hast du schon eine Erklärung bzgl. des letzten Postings von mir?
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich muss hier nochmal nachhaken, da noch keine Antwort von Harald gekommen ist...

Ist es absicht, dass ab der Firmware 1.46.04 NICHT MEHR die Reihenfolge der eingestellten Codecs angezeigt wird?

Der direkte Vergleich ist in den angehängten Screenshots ersichtlich.

PS: Die Einstellungen werden auch übernommen, das kann man ja von Hand nachprüfen..nur eben nicht mehr angezeigt auf dieser Seite...
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.15
 

Anhänge

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
..schnief.... leider noch keine antwort...
hat das denn sonst noch niemand festgestellt?
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Besteht das Problem bei der aktuellen LCR Updater Betaversion mit einem der älteren AVM Firmwares?

Bei der aktuellen 29.04.21 kann ich das Problem zumindest nicht erkennen.

Danke und Grüße
Harald
 

allando

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
mit der "druck"-taste kann ein screenshot geschossen werden...

@Harald: Nein, auch mit der 1.48 existiert der gleiche Fehler: Die Codecs werden nicht aufgelistet.
--> Siehe die bereits geposteten Screenshots

getestete Firmwares: .15 ; .21; und die aktuelle Laborfirmware
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,084
Neuestes Mitglied
knuller