.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auerswald 5020 - besetzt nach 3 mal klingeln - TK-Anlagenanschluss - DECT 900

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von surfflash, 29 Feb. 2012.

  1. surfflash

    surfflash Neuer User

    Registriert seit:
    29 Feb. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 surfflash, 29 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2012
    Hallo liebe IP-Phone-Community

    Ich hab da mal ein Problem:

    Anlage:

    Auerswald 5020 + ISDN Modul + 2 x DECT 900 Basis

    Telefone:
    1 x Systemtelefon DECT 900
    8 x Audioline DECT 6800

    Anschluss:
    TK-Anlagenanschluss

    Konfiguration:
    1 x ISDN extern auf dem Grundboard
    1 x ISDN intern auf dem Grundboard -> DECT 900

    1 x ISDN extern auf dem Erweiterungsboard
    1 x ISDN intern auf dem Erweiterungsboard -> DECT 900

    eingebuchte Audioline-Geräte benutzen das Profil DECT 900
    Anrufweiterschaltung: Wartezeit für AWS bei Nichtmelden: 30 Sekunden
    Rufverteilung linear
    Globales: : Wartezeit für AWS bei Nichtmelden: 30 Sekunden
    Gibt keinen Anrufbeantworter

    Fehler:
    Anrufer, welche auf einem Audioline Geräte ankommen, erhalten nach dreimal klingeln ein Besetztzeichen. Nach draußen telefonieren funktioniert einwandfrei - auch wenn jemand rechtzeitig an sein Telefon geht. Nur sind dreimal klingeln einfach zu kurz und egal an welchem Parameter ich schraube es wird nicht besser.
    Anrufer, welche auf dem DECT 900 Gerät ankommen, erhalten bei Nichtmelden kein Besetztzeichen.

    Habe schon mal eine 5020 genauso konfiguriert - nur mit Siemens Endgeräten, die funktioniert einwandfrei mit allen Features.

    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee?
     
  2. Ganzfix

    Ganzfix Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Warum bekommen die überhaupt ein Besetzt-Zeichen? Das ist doch nicht logisch, da ja gar nicht besetzt ist. Machst du eine Rufweiterleitung, oder was ist für das Besetzt-Zeichen verantwortlich?

    Gruß, Nils
     
  3. surfflash

    surfflash Neuer User

    Registriert seit:
    29 Feb. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Nils,

    du hast Recht, es gibt kein Besetztzeichen beim Dect 900. Es ist eine Fehlinformation von mir, welche ich oben korrigieren werde. (es klingelt einfach weiter und nach sehr langer Zeit wird dann die Leitung getrennt) Es gibt keine Rufweiterleitung, keine Voicemail, kein Anrufbeantworter oder T-Net Box.

    Gruß, Jan