.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auerswald compact 4410 usb

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Maze007, 18 Mai 2019 um 07:16 Uhr.

  1. Maze007

    Maze007 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Tag. Ich suche für die besagte Telefonanlage USB-Treiber weil im Gerätemanager ist immer nur ein gelbes Ausrufezeichen dran. Selbst wenn ich von der Original-CD versuche die Teiber zu ziehen findet Windows welche aber er installiert sie nicht. Das Problem habe ich jetzt erst bemerkt seitdem ich Windows 10 installiert habe aber an
    dem Windows 10 liegt es nicht weil ich habe es auch mit einem Windows 7 Rechner probiert und dort ist das gleiche Problem. Früher bin ich immer über AVM ISDN-Karte gegangen aber da hängt sich Comset immer auf. Aber ich werde heute noch mal eine andere ISDN-Karte versuchen und einen anderen PC versuchen.
     
  2. wutz65

    wutz65 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich nutze noch eine 4308i (nur serielle Schnittstelle) mit Windows 10 32bit in einer VirtualBox-Umgebung.
    Das Konfig-Programm ist eigentlich für WinXP aber funktioniert so problemlos.
    Der Adapter USB-Seriell hängt bei mit an einer Fritzbox per Usb-Fernanschluss.

    Die Lizenz für die virtuelle Umgebung hab ich günstig im Internet gekauft.
    Zum Test sollte aber ohne Lizenz funktionieren.
     
  3. pw2812

    pw2812 Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2007
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hast du den USB-Treiber von der Auerswald Homepage ausprobiert?

    Link: https://www.auerswald.de/de/alle-tk-anlagen/47-service/tk-anlagen/249-compact-4410-usb-de.html

    Download --> Software --> Treiber/Tools --> Treiber und Tools für Windows --> Treiberinstallation USB-Treiber/FTDI-Treiber

    Der ist vom 12.07.17 und es wird bei Systemvoraussetzungen explizit Windows 10 (32 und 64 bit) angegeben.

    Es ist eine exe-Datei. Ich würde sie mit der Option "Als Administrator ausführen" starten.

    Wozu brauchst du dazu andere ISDN-Karten? Wenn du die Auerswald zum Konfigurieren (und sei es nur temporär) mit einem PC/Notebook per USB-Kabel verbindest, sollte das doch auch direkt funktionieren.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,247
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wofür braucht man denn eine Lizenz bei VirtualBox?
     
  5. pw2812

    pw2812 Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2007
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    #5 pw2812, 18 Mai 2019 um 13:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2019 um 13:52 Uhr
    Vermutlich meint der Nutzer wutz65 die Lizenz für die Windows 10-Installation, welche in der VM installiert ist.
     
  6. wutz65

    wutz65 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Genau die ist gemeint ;)
     
  7. Maze007

    Maze007 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #7 Maze007, 18 Mai 2019 um 22:13 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 Mai 2019 um 08:22 Uhr
    1. Also die Treiber habe ich schon versucht aber komischerweise hat es heute funktioniert.
    Aber hatte auch ein anderes USB Kabel, vielleicht lag hier das Problem.

    2. Weil ich über die ISDN Karte auf den S0 Bus komme und die Konfiguration der Auerswald auslesen und einspielen kann.
    Meine ISDN Karte funktioniert in einem anderem PC super doch in meinem nicht.
    Auch ein andere ISDN Karte funktioniert in meinem PC nicht.
    Egal ob unter Windows 7 oder Windows 10 oder in einem anderen PCI Steckplatz.
    Scheint mir wohl ein Problem mit der Anbindung auf dem PCI Bus zu sein.
    Ein FritzCard USB 2.1 wird von Windows 10 ohne Treiber erkannt und Windows 7 Installiert sie mit Fehler.
    Im Internet habe ich maximal für Windows XP Treiber gefunden und bei dem alten XP Rechner sind die Kondensatoren auf dem Mainboard aufgeplatzt.