Auerswald erhält Zertifizierung für SIP-Trunking-Anschlüsse von Colt

Redaktion

IPPF-Reporter
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auerswald erhält Zertifizierung von Colt

Cremlingen, April 2012. Der ITK-Spezialist Auerswald hat seine aktuellen IP-Telefonanlagen von Colt, Europas führender Information Delivery Platform, für deren SIP-Trunking Anschlüsse zertifizieren lassen. Als etablierter Geschäftskundenanbieter bediente Colt in der Vergangenheit in erster Linie mittlere bis große Unternehmen. Zukünftig sollen auch kleinere Unternehmen zur potenziellen Zielgruppe des Netzanbieters zählen.

Colt, gegründet im Londoner Bankenviertel, betreibt ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk mit über 35.000 Kilometer Länge und verbindet 21 Länder mit Stadtnetzen in 39 europäischen Metropolen. Bisher zählten zum Kundenkreis des Netzwerkanbieters hauptsächlich größere Firmen aus dem Banken- und Finanzsektor wie z. B. führende europäische Hedgefonds. Da sich die strategische Ausrichtung des Unternehmens ändern soll, hat Colt Österreich Geschäftsverbindungen zu Sabadello, einem österreichischen Vertriebspartner des Telefonanlagenherstellers Auerswald, geknüpft. Es wurde eine gemeinsame Strategie entwickelt, ITK-Anlagen des norddeutschen Herstellers mit speziellen Colt Anschlüssen zu vertreiben. Die erhaltene Zertifizierung stellt für Auerswald eine wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche Vermarktung auch in anderen europäischen Ländern dar.

Getestet wurden alle IP-Anlagen der COMmander-Familie sowie die COMpact 5010 und 5020 VoIP.

Text: Auerswald-Pressemitteilung
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via