Auf „USB-Fernanschluss“ aus Internet zugreifen?

Arzt

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie kann ich auf einen USB-Speicher, der an FBF 7270 als „USB-Fernanschluss“ angeschlossen ist, aus dem Internet zugreifen?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,261
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
63
Wie wäre es mit ftp? :gruebel:
 

Arzt

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
eben, bei dem „USB-Fernanschluss“ kann man die FTP-Funktion nicht mehr aktivieren...
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,853
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Mach mit IPsecVPN eine Client-LAN-Verbindung, und im VPN kannst Du dann mit einem FTP-Client, auf dein USB-Speicher zugreifen.
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
mir fällt partout kein grund ein, warum mein usb speicher am fernanschluss sein sollte...schneller wird er damit auch nicht...
und ohne fernanschluss kommt wenigstens jeder im netz komfortabel auch ohne ftp drauf...und den ftp kannst du dann sogar mit boardmitteln isn netz freigebenn...
ntfs kann ja nicht mehr der grund sein, da das ja nu sogar von avm unterstützt wird..
also...denk ma scharf drüber nach ob du den fernanschluss wirklich noch brauchst...
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Ich würde gerne auf ein anderes Gerät aus dem internet zugreifen. Im LAN funktioniert das mit dem USB-Fernanschluss ohne Probleme.
Die Frage ist nur: Kann man auch aus dem Internet darauf zugreifen?