.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auslandsgespräch mit 09001035

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von horsti1, 6 Okt. 2006.

  1. horsti1

    horsti1 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Siegerland
    Hallo,
    folgendes Problem: bei Auslandsgesprächen z.b. Belgien 0032XXXX wird, wenn der LCR über die 09001035 wählt, eine 0 nicht mitgewählt: Also die gewählte Nr. sieht dann folgendermaßen aus: 09001035032XXXX
    Kennt vielleicht jemand das Problem?
    Gruß
    Horsti1
     
  2. voodookai

    voodookai Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Meines Wissens bietet die 09001035 (Teledump) gar keine Auslandsverbindungen an. Daher wird wohl auch die Wahl Belgien als Inlandsgespräch interpretiert. Im LCR sind jedenfalls keine Tarifdaten für Auslandszonen hinterlegt...

    Grüße
    Harald
     
  4. horsti1

    horsti1 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Siegerland
    Ja, aber warum will dann der LCR über diese Vorwahl wählen?
    So richtig klar ist mir das nicht.
    Wenn ich die 0032XXX wähle dürfte dann doch auch nicht über die 09001035 geroutet werden.
    Ist mir wirklich nicht ganz klar.
    Gruß
    Horsti1
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    So wie ich das hier verstehe, geht es nicht darum, daß Ziffern fehlen oder das LCR etwas wegstreicht (was es ja auch nicht kann), sondern daß im Log eine falsche Nummer steht, die bei Anruf auf die belgische Nummer verwendet wird.

    Kann es sein, daß die Nebenstelle keine spontane Amtholung aktiviert hat, und daher die erste Null als "Amts-0" interpretiert wird? ;-)

    --gandalf.
     
  6. horsti1

    horsti1 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Siegerland
    Hallo gandalf,
    damit wir uns hier richtig verstehen nochmal der Vorgang: In der Anrufliste des LCR steht die Nr. als
    09001035035XXX
    Natürlich kommt dann keine Auslandsverbindung zu stande.
    Das war am 5.10 13:55 Uhr.
    Eine Inlandsverbindung am 6.10 11:48 wurde einwandfrei hergestellt. Hier steht die Nr. so in der Anrufliste: 0900103502XXXX was ja richtig ist.
    Die spontane Amtsholung ist aktiviert.
    Auffällig ist, beide Male wurden die Vorwahlen 09001035 nicht unter der Spalte Call by Call eingetragen, sondern stehen komplett unter Rufnummer.
    Vielleicht hilft das ein Wenig weiter.
    Danke und Gruß
    Horsti1