.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

autom. Umschaltung Internet ->Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von baby_golf, 23 Jan. 2006.

  1. baby_golf

    baby_golf Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    wir haben die AOL Flatrate für die telefonie. Leider geht immer nur ein Telefonat zur gleichen Zeit über die AOL-Leitung. :mad:

    Das zweite Gespräch geht immer über das Festnetz (zuerst kurzes Besetztzeichen und dann autom. Neuwahl über Festnetz).

    Da wir auch noch einen GMX-Account (1 Cent/min.) haben möchte ich die Fritz BOX 7050 so einstellen, dass diese bei besetzter AOL-Leitung die Neuwahl über GMX macht... wie kann ich dies denn einstellen??? :noidea:

    Danke für Eure Hilfe.:cool:

    Baby_Golf
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  3. baby_golf

    baby_golf Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo Karsten,

    werde mich da mal warmlesen :D
    Hast Du einen direkten Tipp für die Umschaltungsregel (AOL zu GMX?)

    Danke

    Baby_Golf
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Auf der ersten Seite zum LCR stehen schon viele wichtige Sachen zusammengefasst:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=88738

    Wichtig ist, dass Du Festnetz (Zonen Ort, R20, Fern) nicht automatisch berechnen lässt, sondern unter "Nummern frei zuordnen:" selbst einträgst.
    Als Vorwahlen "ORT, FERN" und unter Providervorwahl trägst Du ein, was in der Fritz!Box unter Internettelefonie neben AOL steht, also zum Beispiel *121#, wenn AOL Dein erster Account ist.
    Unter Fallback Providervorwahl kommt dann der Eintrag für GMX hin, zum Beispiel *122#.

    So wird AOL zuerst genommen, dann GMX.
    Sollten beide besetzt sein, geht das Gespräch übers Festnetz!

    Zu beachten ist auch, dass der LCR alle bisherigen Wahlregeln ersetzt. Wenn Du also bisher Wahlregeln für Mobilfunk (015,016,017) oder andere in der Box eingetragen hast, musst Du diese auch im LCR eintragen.

    Zuletzt muss momentan noch in der Fritz!Box unter Internettelefonie -> Erweiterte Einstellungender Punkt Festnetz-Ersatzverbindung verwenden aktiviert sein, damit alles funktioniert.

    Das ganze befindet sich aber noch im Beta-Stadium. Also am Anfang ein bisschen kontrollieren, ob auch wirklich alles so klappt wie geplant. Erst mit der nächsten Firmware kannst Du die Einstellungen auch in der Box überprüfen. Im Moment muss man sich mehr oder weniger blind auf den LCR verlassen.