.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM Fritz!box 7270 entbranden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von pittye, 22 Dez. 2008.

  1. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen.
    ich weiß, dass dieses thema schon oft behandelt wurde, aber ich kam mit den bisherigen anleitungen nicht klar und habe es nicht hin bekommen.
    Ich habe die Fritzbox 7270 von 1&1, bin aber Freente-Kunde.
    Ich leider im bereich computer nicht sehr begabt und absoluter laie.
    Könnte mir jmd mit einer schritt für schritt anleitung helfen (vllt. sogar mit schritt für schritt bildanleitung ^^)
    Muss ich für das entbrannden etwas downloaden?
    Wenn ja bitte ich um einen link zum download.
    Im voraus schonmal danke
    MfG
    pittye
     
  2. hotspot

    hotspot Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. pcccc

    pcccc Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    47° 48′ N, 11° 12′ O
    1. Zum Aktivieren des Telnets in der FRITZ!Box #96*7* über ein an der Box angeschlossenes Telefon anrufen, Bestätigungston abwarten und auflegen.
    2. Über MS-DOS-Eingabeaufforderung an einem PC (mit Windows XP - nicht Vista, da funktioniert die Telnet-Konsole nicht werksseitig), der an der Box angeschlossen ist, den Befehl
    telnet fritz.box
    aufrufen, gegebenenfalls Paßwort eingeben und mit Enter bestätigen.
    3. Den Befehl
    echo "firmware_version avm" > /proc/avalanche/env
    eingeben und bestätigen.
    4. Den Befehl
    reboot
    eingeben und bestätigen.
    5. Um die Meldung auf der Startseite der Box "Es wurden vom Hersteller nicht unterstütze Änderungen blablabla" loszuwerden einmal das Wiederherstellungsprogramm der FRITZ!Box ausführen. Das findest du unter
    http://download.avm.de/fritz.box/fr...ITZ.Box_Fon_WLAN_7270.04.67.recover-image.exe
     
  4. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist MS-Dos-Eingabeaufforderung und wenn ich dieses #96*7* anrufe kommt nach einigen sekunden nur ein besetzt zeichen , ist dies der bestätigungston?
     
  5. pcccc

    pcccc Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    47° 48′ N, 11° 12′ O
    #5 pcccc, 22 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2008
    Drücke mal die Schaltfläche "Start", dann "Ausführen", Im Ausführen-Fenster führst du dann den Befehl "cmd" aus - so gelanbgst du in die MS-DOS-Eingabeaufforderung.
    Zum Besetzt-Zeichen: Vermutlich ja. Genaueres siehst du dann, wenn du den telnet-Befehl ausgeführt hast.


    EDIT: Nach Ausführen des Wiederherstellungsprogramms mußt du die Daten von Hand neu in die Box eingeben.



    EDIT II: Kannst ja noch ein paar mehr Infos zu deinen Gerätschaften in die Signatur packen - so kann dir leichter geholden werden.
     
  6. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke werde dies morgen machen jetzt geh ich schlafen aber jetzt schon mal danke
     
  7. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Ich werde nie verstehen, weshalb hier sehr häufig als "einfachste" Entbranding-Anleitung Telnet bzw. das Pseudo-Image von The-Construct empfohlen wird. An den Beiträgen von pittye sieht man genau, welche (für Euch -auch mich- einfachen) Probleme diese beiden Methoden verursachen. Deshalb empfehle ich grundsätzlich als einfachste Methode die Datei(en) von TELEFONICUS, die [POST=971638]hier[/POST] downgeloaded und anschliessend wie ein normales Firmware-Upgrade auf die Box geladen werden können (dabei Warnhinweise und Schluß-"Fehler"-Meldung ignorieren). Zum Entbranden der 7270 die Datei "fritz_as_avm_newer.tar" benutzen.
     
  8. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok und wie lade ich das auf die box ?
     
  9. TomTomNavigator

    TomTomNavigator Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ganz einfach so, als würdest du eine neue Firmware aufspielen.
    Ich hab dir mal ein Bild im Anhang angehängt.
    Ansonsten hat ja imagomundi schon alles gesagt. Der Warnhinweis am Anfang und Fehlermeldungen die am Schluss auftreten einfach ignorieren.
    Ach, du brauchst die Datei " fritz_as_avm_newer.tar". [Hoppla, hat imagomundi ja auch schon gesagt ...]
     

    Anhänge:

  10. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die datei is ja ne tar datei muss ich die vorher entpacken?
     
  11. TomTomNavigator

    TomTomNavigator Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, einfach so raufladen.
     
  12. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok probier es nun aus danke schonmal
     
  13. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich muss via lankabel mit der box verbunden sein oder? oder per usb?
     
  14. TomTomNavigator

    TomTomNavigator Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du wirst deinen PC eh üb er LAN angeschlossen haben, das passt dann schon so.
     
  15. VRiker

    VRiker Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich würds via LAN-Kabel machen ja. Für Profis gehts aber auch per W-Lan, mit der Methode von TELEFONICUS. Recovern geht aber nur über LAN.
     
  16. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Machs mal per LAN - das ist immer sicher. Zu der Grafik von TomTomNavigator für den Newbie: Du musst "Durchsuchen" anklicken und dort eingeben, wo Deine heruntergeladene .tar liegt - dann "Update starten" - Warnhinweis von AVM ignorieren - trotzdem fortfahren - wenn am Schluß steht: "Firmware Upgrade fehlgeschlagen, Fehler: kein Fehler" hat's geklappt und auf der Einstiegsseite Deiner Box dürfte dann nur noch die Firmware-Nummer stehen (ohne -wie bisher- Zusatz)
     
  17. pittye

    pittye Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok hab alles hinbekommen alles läuft super schnelles internet telefonie alles perfekt ich danke euch sehr
     
  18. tuak76

    tuak76 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klappt einwandfrei, danke.
    Nur würde ich gerne wissen warum dann in meiner Fritzbox 7270 in den Einstellungen unter Anbieter "O2" nicht auftaucht ?! Bin nun leicht verwirrt da ich über ein Wechsel zu O2 denke. Muss man dann vielleicht andere Anbieter wählen?
    Danke
     
  19. colonia27

    colonia27 Guest

    Hallo tuak76 und Willkommen im Forum,

    leider sagst du uns nicht welche Firmware derzeit auf deiner Box läuft. Somit könnte es prinzipiell auch damit zu tun haben, daß diese evtl. zu alt ist.
    Allerdings kann ich dich beruhigen, daß es daran nicht liegt.
    Auf meiner 7270 mit akt. FW ist ebenfalls kein O2 vorhanden.
    Dafür nutzt du dann einfach den Punkt "Anderer Internetanbieter" im pull-down Menü ;-)
     
  20. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo

    ist richtig, O2 ist in der Liste der Internetanbieter nicht vorhanden, ist auch auf den originalen AVM-Boxen so.

    mfg Holger