.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM FRITZ!Box Fon WLAN -> statt 1und1 anderen Voip anbiet

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Locotronic, 8 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Locotronic

    Locotronic Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fa/Ae
    Ort:
    Niederstetten
    Hallo,

    Als erstes muss ich gestehen das ich in Sachen Voip absoluter Newbie bin(noch)

    Ich hab mich jetzt schon eine ganze Weile durch den Markt gewühlt um das passende Angebot zu finden, derzeit ist mein Favorit 1und1. Ich möchte meinen Dsl Tarif wechseln und gleichzeitig Voip haben, meinen normalen Telefonanschluss werde ich bei der Telekom lassen, als Flat nehme ich die ich die von 1und1 und das in dem Fall doch recht günstige AVM FRITZ!Box Fon WLAN Gerät.

    Nun die Frage, so wie es aussieht scheine ich ja vom 1und1 voip nur zu anderen 1und1 voip anschlüssen kostenlos zu telefonieren (an anderer stelle hatte ich noch was von gmx gesehen, steht aber nicht in der allgemeinen tarifübersicht). Heißt dann soviel wie ich zahle wenn ich einen web.de oder sipgate account anrufe und eine eigene Nummer bekommt mein Voip dann ja auch nicht.

    Ist es denn möglich in der Fritz Box einen anderen Voip anbieter einzustellen und diesen dann auch über die 1und1 flat zu nutzen ? also ich dachte an sipgate da ich dort ja auch die meisten anderen Voip anbieter kostelos erreiche und noch dazu eine nummer aus meinem Ortznetz erhalte....oder ist es gar möglich beide anbieter zu nutzen denn ins festnetz ist ja wiederum 1und1 günstiger ?

    Grüße

    Timo
     
  2. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    2x ja: Du kannst 10 SIP-Accounts mit der neuesten Firmware gleichzeitig nutzen.
     
  3. poorboy

    poorboy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rechenexempel

    Das ganze ist eine kostenfrage.
    Prinzipiell geht es mehrere VOIP Anbieter einzutragen !

    Aber ob es sich wirklich rechnet auch noch bei Sipgate einen account zu beantragen (und zu bezahhlen) musst du wissen.

    1. Sind bei 1&1 100 Freiminuten ins Festnetzt dabei !
    2, Telefonierst du zu Gmx Voip Kunden auch kostenlos
    (scheint eh mit 1&1 zusammenzugehören)
    3. Hast du soviele Freunde die bereits VOIP nutzen ? (rechnet es sich wirklich)
    4. Die meisten Bekannten haben wenn überhaupt eh nur eine Software VOIP Lösung. (Dann wäre Skype für alle ausreichend und kostenlos - www.skype.com)

    Gruss poorBoy
     
  4. Locotronic

    Locotronic Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fa/Ae
    Ort:
    Niederstetten
    Ähm also auf der Sipgate Homepage steht es so:


    "keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz, keine Einrichtungsgebühr"

    somit bezahle ich auch nichts für einen Sipgate Account oder die dazugehörige Rufnummer.

    Ich habe bekannte die nutzen Sipgate und welche die web.de nutzen, diese werde ich dann über sipgate anrufen da komplett kostenfrei und die 100 Freiminuten werde ich fürs Festnetz verwenden.


    Ich Frage mich also wie du darauf kommst das es eine Kostenfrage ist ?

    Im übrigen will ich VoIP über Tk anlage nutzen um nicht wie mit skype an den rechner gefesselt zu sein beim Telefonieren, welcher im übrigen auch Strom kostet und wenn ich das hochrechne das ich wenn ich mit Freunden telefoniere selten nebenher den Pc benutze dann können das schon 20-30 stunden sein in denen der Rechner unnötig strom verbraucht.
     
  5. Data

    Data Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Locotronic,

    willkommen im VoIP-Forum ;)
    Deine Gedankengänge sind alle richtig. Geh zu 1und1 und richte dir nen Sipgate-Account wie geplant ein, technisch alles kein Thema.

    Gruss
    Jens
     
  6. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Ich habe auch mehrere VoIP Anbieter, obwohl ich bei 1&1 bin. Die Anmeldung ist fast überall kostenlos.
    Kosten entstehen meist erst dann wenn man anrufen will.


    Gruß
    Frank
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.